Anmelden
Switch to full style
Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie ...

Worum geht es hier:

Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.
Antwort erstellen

Medien in Grün: Tropenwälder erhöhen CO2 Ausstoß (Focus)

Mo 15 Aug, 2011 20:33



Ein eine ziemlich Paradoxe Entdeckung in Sachen Klimawandel:

Die Regenwälder erhöhen den CO2 Ausstoß weil es immer wärmer wird

Mo 15 Aug, 2011 20:47

Es ist doch nur die Wiederspieglung von dem was in der Vergangenheit durch Menchen geschaffen wurde.

Mo 15 Aug, 2011 21:00

:-k :-k Soll das jetzt eine Aufforderung zum weiteren Abholzen der Regenwälder sein :-k :-k

Die Menschen versuchen den CO2 Ausstoß zu senken (sagen zumindest die Politiker und erklären damit Steuererhöhungen) aber der Regenwald produziert dafür immer mehr von dem sogenannten Verantwortlichen für den Klimawandel. Holzt man noch ein paar Quadratkilometer von den schädlichen Bäumen ab ist wieder alles im Lot ](*,) ](*,)

#-o #-o Und solche Forschungen zahlt der Steuerzahler (von den Steuererhöhungen die mit dem Klimawandel erklärt werden) #-o #-o

Mo 15 Aug, 2011 21:06

es gibt viel mehr zwischen Lebewesen und und ihrer Umwelt als der Mensch je Begreifen kann

Mo 15 Aug, 2011 21:23

Trucker,

ich setz das ma in folgendes Verhältnis:

Japan sagt immer wieder, heute noch, daß Delphine und andere Wale nur zu Forschungszwecken gefangen werden.... Fahr ma in die Gegend.... da sind die o. g. Tiere im SB so erhältlich wie bei uns was von Rind oder Kuh. Ich möchte damit sagen das Ungleichverhältnisse nur durch den Mensch geschaffen werden. Schau dich ma um.... auf Grund der veränderten Bedingungen reift unser Obst und wirft auch schneller Laub ab.

Re: Medien in Grün: Tropenwälder erhöhen CO2 Ausstoß (Focus)

Mi 20 Nov, 2013 19:41

Hi

Pflanzen erhöhen durch ihre Tätigkeit nie den CO² Ausstoß, da sie CO² binden und nur soviel wie sie gebunden haben, wieder frei setzen können, z.B. durch Verbrennung oder Verrotten. Demnach kann diese Meldung einfach nur Bullshit sein.

Einzig möglich wäre, dass über lange Zeit gebundenes CO² plötzlich frei gesetzt wird, was da aber nur durch abholzung und Brandrodung der Fall ist. Das ist aber der Mensch und nicht die Vegetation!


[-X

Re: Medien in Grün: Tropenwälder erhöhen CO2 Ausstoß (Focus)

Do 21 Nov, 2013 19:17

Moin,

wie heisst es so schön: "jede Statistik und nur so gut, wie der, der sie fälscht". Diverse Nachrichtenmagazine filtern sich aus wissenschaftlichen Artikeln gerne mal Fakten heraus und geben sie dadurch verfälscht wieder. Ich denke schon, das die Studie seriös ist, aber wenn man sie unvollständig wiedergibt kommen derartige Aussagen zustande.
So was ähnliches wurde schon mal in Bezug auf den Schwiegermutterstuhl (Echinocactus grusonii) gemacht. Die Wildbestände wurden durch den Bau eines Staudamms empfindlich reduziert, in den Gärtnereien werden aber bekanntermassen Millionen davon produziert. In einem mir bekannten Artikel einer ansonsten sehr angesehenen Einrichtung wurde nichts von dem Staudamm erzählt, nur das er am Standort fast ausgestorben ist. Dies wurde dann mit den Gärtnereien so in einen Zusammenhang gebracht, das man daraus lesen musste, das alle diese gärtnerischen Pflanzen am Standort ausgebuddelt wurden. Zwei korrekte Fakten genannt und eine "unterschlagen" ergibt ein irreführendes Ganzes. Möglicherweise ist das hier genauso.
Antwort erstellen