Mangrove noch zu retten?

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Meiningen
Beiträge: 868
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 26.08.2007 - 20:40 Uhr  ·  #1
Hallo, hab mir heute auf der Pflanzenbörse in Erfurt einen Mangrovensamen gekauft, zum transport wurde er mir in eine tüte gepackt.
Zuhause hab ich sie gleich wieder ins wasser gestellt, hab nich genau drauf geachtet wie sie da aussah weil ich in eile war.
als ich 4h später ncohmal geschaut hab sah sie dann so aus

Kann ich da noch was machen?
DSC01278.JPG
DSC01278.JPG (198.96 KB)
DSC01278.JPG
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Meiningen
Beiträge: 868
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 26.08.2007 - 21:03 Uhr  ·  #2
der same ist übrigens vom tropica.de - stand der dort war...
anwachsgarantie 100% stand noch daneben
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 27.08.2007 - 08:47 Uhr  ·  #3
Hallo Carina,

ohhh, das schaut bös aus ... vielleicht treibt sie ja auf der Seite wieder aus - obwohl ich es bei dieser Art ... vermutlich Gelbe oder Rote Mangrove (?) noch nicht erlebt habe.

Hast Du Erfahrung mit der Anzucht von Mangroven? Fuß-warm stellen ist auf alle Fälle gut!

lg und gutes Gelingen
Moni
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Meiningen
Beiträge: 868
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 27.08.2007 - 12:37 Uhr  ·  #4
müsst ne rote mangrove sein, hab ja ne anzuchtanleitung dazu bekommen... glaub es lag einfach daran dass der Verrkäufer sie nich gut verpackt hat, (sie war zum transport 2h in ner tüte), aber da kann ich ja nich drauf achten-geh ja davon aus dass er ahnung hat
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 27.08.2007 - 12:41 Uhr  ·  #5
Hallo Carina,

an dieser kurzen Zeit in der Tüte kanns nicht liegen; ich habe meine aus Kenia "importiert" und da waren sie viel länger (im Flugzeug) sehr eng verpackt ..
kannst Du nicht mal an den Verkäufer eine email schicken mit dem Foto?

lg
Moni
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Meiningen
Beiträge: 868
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 27.08.2007 - 14:01 Uhr  ·  #6
email hab ich geschickt (tropica läuft ja über green24)
mal schauen was da rauskommt
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Bochum
Beiträge: 5054
Dabei seit: 02 / 2005

Blüten: 1383
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 27.08.2007 - 14:19 Uhr  ·  #7
Hallo,
sende mir bitte einmal deine Anschrift per PN, ich leite das dann weiter.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Meiningen
Beiträge: 868
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 31.08.2007 - 20:42 Uhr  ·  #8
wollte nur mal lobend feststellen, dass ich eine neue Mangrove bekommen habe mit hübscher grüner Spitze *freu*
Vielen Dank
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 31.08.2007 - 21:55 Uhr  ·  #9
Hoch lebe Frank!!!!

.... und Dir viel Glück mit Deiner Neuen!

lg
Moni
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 843
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 01.09.2007 - 01:47 Uhr  ·  #10
Du sagst es, Moni! Ist wirklich nett von ihm!

@Carina
Ich wünsch dir gant viel Glück mit deiner Mangrove! Du musst aber unter umständen ziemlich lange bis zum Austrieb warten... bei dauerte das ca. 4 Monate! Aber das Warten hat sich bisher gelohnt. Die Mangrove bildet wunderschöne Wurzeln und Blätter aus. Ich glaube, sie fämgt sogar bald an, sich zu verzweigen.
Du hast auf jeden Fall eine gute Wahl getroffen!
Azubi
Avatar
Herkunft: magdeburg
Beiträge: 13
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Mangrove noch zu retten?

 · 
Gepostet: 09.09.2007 - 17:08 Uhr  ·  #11
hallo,

also 4 monate wartezeit wie "Sarracenius" beschreibt ist eher unüblich, denn normalerweise brauchen sie höchsten 2-4 wochen , was allerding s abhängig von der haltung und den bedingungen ist für die mangrove!!!!
licht, temperatur....und viele kleine andere haltungsbedingungen.


vlg
r.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.