mango befallen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 91  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

mango befallen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 22:10
alles klar gutrun.danke dir sehr für deine hilfe.echt vielen vielen dank.bis jetzt habe ich nur die milben auf mango und passi gesehen.muss morgen nochmal alle durch schauen.hoffe das die anderen nicht auch noch befallen werden.

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 22:17
achso.also ich mische wasser ,kaliseife,spiritus und algan zusammen in eine sprühflasche.habe ich das richtig verstanden?und dann damit besprühen.stimmt das so???

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Dez, 2006 14:00
hallo.nun sind die spinnmilben auch auf der hoya.ich habe aber gehört das man die mischung da nicht anwenden kann da der spritus nicht gut ist .es würde wohl die blätter zerstören.was mach ich denn nun?????wer kann mir helfen???

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22675
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 72
Blüten: 50225
BeitragMo 11 Dez, 2006 14:49
Hallo,

das kann ich mir zwar nicht vorstellen bei der Konzentation des Spritus,
aber wenn du Bedenken hast, dann sprühe die Pflanze mit Wasser ein und
stelle sie mehrere Tage in einen Plastbeutel (z.B. Müllbeutel), natürlich zugebunden.
Die Spinnmilben mögen die feuchte Luft nicht.
Offlineas206
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Dez, 2006 15:18
Wenn das mit dem spiritus nicht klappt dann schau mal hier vorbei
http://green24.de/unkrautshop/gartenapotheke/neem-schaedlingsfrei-incl-spruehflasche.html
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Dez, 2006 15:19
na das ist ja klasse.ich glaube das ich mir diese tierchen mit der hoya compacta eingeschleppt habe.die hängt voll mit dem viehzeug.naja,das wundert mich nicht,denn bei den blättern ist es kein problem das man sich da als schädling gut verstecken kann.ich danke dir sehr gudrun.vielen dank

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Dez, 2006 16:25
danke as206.werd sehen was ich jetzt mache.hauptsache die schädlinge bin ich bald los.ist ja furchtbar........

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Dez, 2006 15:50
so,nun hat meine mango gar keine blätter mehr.ob sie nochmal was wird oder sollte ich mich drauf vorbereiten das sie sich nach dem spinnmilbenüberfall verabschieden wird?

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Dez, 2006 16:49
Hi Taaboo!

Das wird bestimmt wieder, Spinnmilben schaden ja nur den Blättern!

Du solltest jetzt nur nicht zu viel giessen,
da die Mango ohne ihre Blätter viel weniger Wasser braucht.

Ich musste meinen beiden Lichies leider auch alle Blätter entfernen,
da sie sich nen Pilz eingefangen haben! :?
Nur ob das zurückschneiden auch bei Pilzinfektionen hilft ist fraglich... :?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Dez, 2006 17:55
oh man,was man nicht alles mit den pflanzen mitmacht.ich habe die mango nochmal genau angesehen.es sieht aus das sie neue blätter bekommen will.ganz oben am stängel sieht es danach aus.da sind so kleine grüne ansätze.naja,mal sehen.und wegen dem gießen.da halte ich mich eh zurück.weil ich mich zusätzlich auch noch mit trauermücken rum ärgere.aber das hat sicher auch bald ein ende.habe denen den kampf angesagt mit nematoden.kann ja nur noch besser werden.wünsche dir alles gute für deine lichies.

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 16 Dez, 2006 19:37
hallo leute.ich habe die hoya ,wie gudrun gesagt hat,eingesprüht und in eine tüte getan.heute habe ich nochmal nachgesehen,aber da hängen noch andere tierchen dran,die sehen aus wie kleine weiße kellerasseln.was sind das denn für viehcher?und was kann ich gegen die tun?ich glaube ich kauf mir nie wieder ne pflanze aus der großgärtnerei.ist nämlich ärgerlich.......

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 16 Dez, 2006 20:29
hab mir auch ne chemiekeule geholt bekomm sie mit keinem hausmittel mehr weg.. ;) etz ist es ihnen an den kragen gegangen..

hatte noch die auswahl zwischen chemie und biologisch, aber da es noch lange dauern wird bis es so weit ist und ich mango´s ernten kann und bis meine bananen blühen und es schon zu stark befallen war musste ich mich zwangsweise für die chemie entscheiden.. aber hat geholfen...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 16 Dez, 2006 21:00
hallo dezibl.wie nennt sich deine chemiekeule?und kannst du mir sagen was das für viehcher sein könnten?dachte das wären nur spinnmilben,aber sieht eben nicht danach aus.die tiere sind viel zu groß und sehen gar nicht danach aus.wie schon gesagt,wie kleine asseln sehen die aus.war bisher von sowas verschont geblieben.

liebe grüße andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Dez, 2006 4:57
boah das weis ich jetzt nicht genau aber hab mich da beraten lassen im gartencenter.. ;)

ich schätze das das wollläuse (oder auch schmierläuse genannt) sind..
http://de.wikipedia.org/wiki/Wolll%C3%A4use
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Dez, 2006 21:34
also da wo die viehcher sitzen ,da ist es auch irgendwie klebrig.

lg andrea
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Eine Mango? Zwei Mango? Fake? von Triela, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

3583

Do 28 Jul, 2011 22:32

von Triela Neuester Beitrag

zitronenbaum befallen von bianca, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

7559

Fr 02 Jun, 2006 19:45

von gudrun Neuester Beitrag

Kaktus befallen von Gartenmaus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1083

Fr 18 Mai, 2007 7:37

von knuddelkaninchen Neuester Beitrag

Kaktus befallen von Gartenmäuschen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

4294

Mi 23 Mai, 2007 23:08

von Norbert Neuester Beitrag

Alles befallen! von PusteblumeXL, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

5684

Do 31 Mai, 2007 20:52

von PusteblumeXL Neuester Beitrag

Weinblätter befallen von karl_xxx, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

8191

Fr 13 Jun, 2008 15:24

von Rose23611 Neuester Beitrag

Musa befallen von blacksway, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1694

Sa 26 Jul, 2008 14:41

von JJ Neuester Beitrag

Strelitzie befallen von Witchy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1656

Do 21 Aug, 2008 15:49

von Witchy Neuester Beitrag

Zitronen befallen? von Badabang, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1212

Mi 26 Nov, 2008 15:15

von JulyM1989 Neuester Beitrag

Chillis befallen! von Freyboiter, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5430

Sa 04 Apr, 2009 23:30

von Freyboiter Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema mango befallen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu mango befallen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der befallen im Preisvergleich noch billiger anbietet.