Mammutbäume - Sequoiadendron, Sequoia, Metasequoia - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Mammutbäume - Sequoiadendron, Sequoia, Metasequoia

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 490
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 4
Blüten: 40
Ich hatte ja aus mehren Quellen Mammutbaum Samen. Von den beiden Keimlingen aus dem letzten Jahr ist einer im Winter ganz braun geworden.....jetzt ist er wieder grün ...der andere ist durchgängig grün......der braune kann das ein Uhrweltmammut sein?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 825
Registriert: Do 28 Mär, 2013 7:56
Wohnort: Nähe Münchens
Renommee: 21
Blüten: 9866
Hallo Mammutbaum-Freunde,


hallo Totto - ohne ein Bild von dem Baum zu sehen ist es ziemlich schwierig Dir darauf eine zutreffende Antwort zu geben. Der Urwelt-Mammut wirft seine Nadeln/Fächer im Spätherbst ab und bekommt im Frühjahr neue. Einige meiner Berg-Mammuts wurden im Winter auch braun, leider bis jetzt noch nicht wieder grün. Aber das sind nur etwas jüngere Exempflare, die grösseren/älteren sehen alle gut aus!

LG, Siegi
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7763
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
also der Kölner zoo hat viele tolle mammutbäume, wer da mal vorbeikommt sollte sich die unbedingt ansehen...also neben der Tieren vielleicht. :mrgreen:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 677
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Hat wer eigentlich einen Mammutbaum in Kakteenerde ? Wenn ja, waechst er gut?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 825
Registriert: Do 28 Mär, 2013 7:56
Wohnort: Nähe Münchens
Renommee: 21
Blüten: 9866
Hallo Zusammen,


hallo metallurgy - Kakteenerde nimmt man auch als Ersatz für Bonsaierde, der Mammutbaum wird darin sicher wachsen. Wie gut oder schlecht kann ich Dir aber nicht sagen.

LG, Siegi
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 17 Okt, 2013 14:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Habt ihr keine Hilfe für mich?!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 825
Registriert: Do 28 Mär, 2013 7:56
Wohnort: Nähe Münchens
Renommee: 21
Blüten: 9866
Hallo Jesolo,


ich lüfte derzeit kaum und meinen Berg-Mammuts gefällt das. Kleine Luftlöcher sind sowieso an zwei Rändern über dem Erdreich. Du kannst aber des Nachts ruhig die Lüftungsklappe(n) etwas öffnen, schaden wird das wohl kaum.

LG, Siegi
OfflineTeo
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 72
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 16:08
Wohnort: Landkreis Bayreuth
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 50
Hallo Leute,

meine Bergmammutkeimlinge pikiere ich in billige vorgedüngte Pflanzenerde im 70 Liter Sack aus dem Baumarkt gemischt mit lehmigen Sand aus unserem Wald. Habe damit bis jetzt keine schlechten Erfahrungen gemacht und auch andere Baumarten scheinen darin gut zu wachsen. Bin da etwas am herum probieren, was die beste Erde oder Erdgemisch angeht. Habe bei einigen meiner Pflanzen noch Perlit oder Lavalit hinzu gemischt. Sicherlich gibt es bessere Erden aber bei meiner Anzahl an Bäumen wird das schnell teuer.
Die Bergmammuts stehen den ganzen Tag in der prallen Sonne auf der Terrasse (dort treiben sich nur selten Amseln und Schnecken herum) und sie scheinen es zu lieben. Daneben habe ich dutzende Urweltler, die das Pikieren immer am besten überstehen. Jedoch sind ihre Triebe etwas braun geworden (nicht vertrocknet) und das Wachstum verlangsamte sich meines Erachtens. Kann das an der Sonne liegen? Sonnenbrand? Wo platziert ihr denn eure Urweltmammutbäume zum groß werden lassen? Vielleicht stelle ich sie doch in den Halbschatten oder gar ganz schattig.
Meine Anzuchtgewächshäuser lüfte ich regelmäßig damit sich keinerlei Schimmel bildet. Jedoch immer nur kurz und besprühe danach mit Wasser, dass sich eine hohe Luftfeuchtigkeit hält.

Danke für den Tipp vom Kölner Zoo.

Einen schönen Abend euch noch
LG Teo
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 825
Registriert: Do 28 Mär, 2013 7:56
Wohnort: Nähe Münchens
Renommee: 21
Blüten: 9866
Hallo Zusammen,


hallo Teo! - Meine zwei, es sind nicht mehr, stehen eigentlich vollsonnig. Einer davon ist etwa 20 cm gross und hat sich als Steckling über diesen Winter bewurzelt. Ich gab ihm letztes Jahr im Spätsommer in ein mineralisches Substrat und liess ihn im Freien stehen. Nun steht er ziemlich sonnig und sieht gut aus. Der zweite Urwelt-Mammut ist ca. 2 Jahre alt und steht ebenfalls in einem nicht allzugrossen Topf in Gartenerde und ebenfalls relativ sonnig! Bisher habe ich mich wenig mit Urweltlern beschäftigt, aber das kommt vielleicht noch. Ist ja auch eine sehr interessante Baumart! Ich hoffe auch nächstes Wochenende mal dazuzukommen wieder mal Fotos einzustellen!?

LG, Siegi
OfflineTeo
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 72
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 16:08
Wohnort: Landkreis Bayreuth
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 50
Hallo Leute,

@Siegi: Bei dir handelt es sich um bereits etwas größere/ältere Pflanzen. Diese weisen auch bei mir keine Braunfärbung auf. Meine diesjährigen sind wirklich frisch pikiert worden und standen davor hell aber nicht in der vollen Sonne. Ich denke es ist fast doch die pralle Sonne.
Werde es mal weiter beobachten.

Lg Teo
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10184
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Do 17 Okt, 2013 14:39
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Also bei mir im Zimmergewächshaus ist nun ein kleiner grüner Sprössling zu erkennen.
Mammutbaum oder Unkraut?
Ich bin gespannt :)
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mammutbäume - Sequoia, Sequoiadendron, Metasequoia von argento, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1063 Antworten

1 ... 69, 70, 71

1063

228559

Sa 19 Jul, 2014 18:15

von gudrun Neuester Beitrag

Mammutbäume eingegangen von as206, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

9414

So 14 Jan, 2007 13:39

von molllie357 Neuester Beitrag

Mainau Mammutbäume? von michel walldürn, aus dem Bereich New GREENeration mit 11 Antworten

11

4271

Di 21 Jan, 2014 20:48

von Hesperis Neuester Beitrag

Mammutbäume braune Spitzen von Ringingen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 26 Antworten

1, 2

26

25389

Mo 22 Mär, 2010 17:01

von gürkchen Neuester Beitrag

Meine Mammutbäume sterben! von youdiss, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3629

Mo 27 Aug, 2007 17:44

von Windows-user Neuester Beitrag

Mammutbäume wann pikieren von Stefan S, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1765

Do 08 Jan, 2015 18:47

von metallurgy Neuester Beitrag

Metasequoia Tagebuch von cushi0n, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

3567

So 17 Feb, 2008 19:52

von cloud Neuester Beitrag

was ist das? Metasequoia glyptostroboides von Biofreak, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

2817

Mo 06 Jun, 2011 11:54

von DoSie Neuester Beitrag

Junge Mammutbäume verblasst/ bräunlich von Leandrino, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

497

Fr 16 Nov, 2018 0:59

von matucana Neuester Beitrag

Sequoia Pflege von mamue, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

11868

So 04 Feb, 2007 19:27

von Junie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Mammutbäume - Sequoiadendron, Sequoia, Metasequoia - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mammutbäume - Sequoiadendron, Sequoia, Metasequoia dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der metasequoia im Preisvergleich noch billiger anbietet.