Mammutbäume eingegangen

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Bergisch Gladbach
Beiträge: 384
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Wunder??!!

 · 
Gepostet: 09.01.2007 - 14:13 Uhr  ·  #211
Ich habe nichts gemacht, aber jetzt sind zwei meiner "toten" Mammutbäume wieder auferstanden^-^

Das find ich sehr lustig. Ich hab sie nur ins Wohnzimmer gestellt und normal weitergegossen, in der Hoffnung, dass noch was passieren könnte.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Mammutbäume eingegangen

 · 
Gepostet: 09.01.2007 - 15:07 Uhr  ·  #212
Hi Molli
Gratulation!!!
Das nenn ich mal nen grünen Daumen.

Meine sind leider komplett hinüber die sind schon fast kompostiert in ihren Töpfchen.

Ich würde mich mal über ein paar Bilder freuen
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Bergisch Gladbach
Beiträge: 384
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Mammutbäume eingegangen

 · 
Gepostet: 09.01.2007 - 16:21 Uhr  ·  #213
Ich kann mal gucken, ob ich die Digi-Cam von meinem Stiefvater benutzen darf...Eine eigene bekomme ich leider erst an meinem Geburtstag in ein paar Monaten.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Mammutbäume eingegangen

 · 
Gepostet: 09.01.2007 - 16:46 Uhr  ·  #214
Hoffentlich klappts
Ich würde schon gerrne sehen wie deine Auferstandenen aussehen
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Bergisch Gladbach
Beiträge: 384
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Mammutbäume eingegangen

 · 
Gepostet: 13.01.2007 - 13:29 Uhr  ·  #215
Hab jetzt Fotos von den Mammutbäumen gemacht. Nachdem ich sie in das Wohnzimmer verschoben habe, ist gar kein Schimmel mehr an den Töpfen und auch keine neuen mehr umgefallen. Sie scheinens also zu mögen.

Ich entschuldige schonmal im Voraus die schlechte Qualität der Bilder... Liegt glaub ich eher an mir als an der Kamera

Die Samen die noch übrig sind werde ich wohl wegschmeißen, ich glaub nicht, dass daraus noch was wird. Oder kann man sie nochmal in den Kühlschrank tun und wieder einweichen? Mehr Bäume brauche ich aber nicht, weil ich ja ziemlich viele hab.
R0010504.JPG
R0010504.JPG (1.6 MB)
R0010504.JPG
Und das sind alle anderen Bäume. Mir ist aufgefallen, dass manche eher grüne Stämme haben, manche braune. Außerdem haben manche Bäumchen grüne Blätter, wobei die anderen eher blaue haben.
R0010503.JPG
R0010503.JPG (1.56 MB)
R0010503.JPG
Das sind zwei Mammutbäume, die leider seeehr nah aneinander wachsen. Ich hab angst, dass sie sich gegenseitig die Wurzeln kaputt machen. Die beiden haben so schöne braune Stämme und sind schön groß und gleichmäßig gewachsen.
R0010502.JPG
R0010502.JPG (1.52 MB)
R0010502.JPG
Das ist der inzwischen zweimal wieder auferstandene...Er hat immer einen Tick, dass wenn er mal nicht genug Wasser hat, er einfach mal umkippt. Er kommt aber immer sofort wieder, wenn er Wasser bekommt. Von meinen ganzen Mammuts sieht er am gesündesten au
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Bergisch Gladbach
Beiträge: 384
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Mammutbäume eingegangen

 · 
Gepostet: 14.01.2007 - 12:39 Uhr  ·  #216
Huch? Wolltest du die Bilder nicht sehen, as206?

Naja, ist auch nicht so wichtig.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.