Luftwurzeln von Orchideen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 17
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Re: Luftwurzeln von Orchideen

 · 
Gepostet: 20.08.2010 - 10:08 Uhr  ·  #16
Hallo,

erstmal danke für den Tipp mit "Wurzeln geschmeidig machen", das werde ich auf alle Fälle probieren. Komm leider erst nächste oder übernächste Woche dazu, das Substrat zu kaufen.

An der zweiten Orchidee steht "Cambria" dran. Was gibt es hier bezüglich Substrat / Topfgröße zu beachten?

Danke,
Claudia
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 3554
Dabei seit: 10 / 2009

Blüten: 10
Betreff:

Re: Luftwurzeln von Orchideen

 · 
Gepostet: 20.08.2010 - 10:19 Uhr  ·  #17
"Cambria" ist ein Begriff für künstlich erzeugte Mehrgattungshybriden. Bzgl Pflegeansprüchen habe ich folgendes gefunden (jedoch ohne Gewähr auf Richtigkeit); sicherlich meldet sich auch noch wer, der sich besser damit auskennt.

http://orchideen-pflege.eu/vuylstekeara-cambria/
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Franken!!
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Luftwurzeln von Orchideen

 · 
Gepostet: 23.08.2010 - 13:07 Uhr  ·  #18
Hi ihr,
was mich dazu noch interessieren würde... weiter vorne im Beitrag hat ein user gefragt ob man eine zu lang gewachsene Orchi den kappen könnte...???

Ich habe zwar noch keine soooo lang gewachsene, aber dafür habe ich eine solche schon einmal bei einer Bekannten gesehen (und auch in irgend einen Beitrag hier im Forum)... und na ja recht wohlaussehen ist so ein langer "stengel" ja nicht...

--also könnte man eine solche kappen??? Oder würde man sie dadurch himmeln:-( --

lg die eva
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 3061
Dabei seit: 11 / 2009

Blüten: 515
Betreff:

Re: Luftwurzeln von Orchideen

 · 
Gepostet: 23.08.2010 - 17:13 Uhr  ·  #19
Eva,

was willst du kappen? Die Wurzeln? Den abgeblühten Blütentrieb? Die Blätter?
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Franken!!
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Luftwurzeln von Orchideen

 · 
Gepostet: 24.08.2010 - 10:57 Uhr  ·  #20
Bislang möchte ich gar nichts kappen...
Mich würde es bloß interessieren ob man es könnte!!

Und zwar kann man eine Orchidee die schön lang, lang gewachsen und gewachsen ist und immer, immer länger geworden ist -also ein richtig langer "stengel" geworden ist- kappen.
Also das man sie wieder kurzer macht das es wieder einer "normal" aussehende Orchi (junger Orchi) entspricht... und nicht mehr ein langer (eher hässlicher) stengel ist...???

LG
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 3061
Dabei seit: 11 / 2009

Blüten: 515
Betreff:

Re: Luftwurzeln von Orchideen

 · 
Gepostet: 24.08.2010 - 12:53 Uhr  ·  #21
Aber Eva,

die Frage ist immer noch, was abschneiden? Und bei welcher Orchidee? Wurzel, Blätter, Bulbe, Blütentrieb? Cattleya, Phalaenopsis, Vanda, "Cambria"?

Man KANN alles kappen, fragt sich, wie die Pflanze das überlebt.

Aber meine private Meinung ist, dass, wer die Wurzeln von Orchideen, die aus dem Topf wachsen, hässlich findet, sich lieber mit anderen, SCHÖNEREN BLUMEN beschäftigen sollte. Das Abschneiden von Orchideenwurzeln ist ein absolutes NEIN-NEIN-NEIN. Die Optik sollte dabei völlig sekundär sein.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Franken!!
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Luftwurzeln von Orchideen

 · 
Gepostet: 27.08.2010 - 08:39 Uhr  ·  #22
hi ihr,
@matucana, ich glaube du hast mich hier etwas falsch verstanden....


(Als ich diesen Threat gelesen hab, fand ich die frage, die nun auch meine ist [sie ist aber nicht beantwortet worden] Und diese Frage erinnerte ich mich an das foto was ich mal gesehen hab und stellte die frage erneut)
Ich habe mich deswegen hier im Forum auf die suche gemacht nach der einen Orchi die ich vor langer zeit beim durchstöbern begegnet bin... und worauf meine Frage basiert!

Ich habe sehr viele Orchi´s (nur phals) daheim, wo ich mich hüten werde irgend was dran rum zu schnippeln... (mich stören die wurzeln auch nicht... das ist nun mal die natur der lieben orchis)
Meine Frage beruht auf reiner neugiere bei sehr alten und ser lang und verwachsenen Orchis (wie auf dem Bild)
Wäre es nun möglich sie "kürzer" zu machen, (keine blätter, wurzeln, rispen)...

http://green-24.de/forum/files/orchi_174.jpg
Azubi
Avatar
Beiträge: 17
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Re: Luftwurzeln von Orchideen

 · 
Gepostet: 23.09.2010 - 11:45 Uhr  ·  #23
Hallo,

nachdem ich zahlreiche Tipps erhalten habe, sind nun so ziemlich alle Orchideen umgetopft, einige in größere Töpfe, einige wurden geteilt.

Vielen Dank,
Claudia

Und hier ein paar Ergebnisse (mit fehlt noch ein Übertopf für die mit den meisten Wurzeln)...
orchideen1.jpg
orchideen1.jpg (212.45 KB)
orchideen1.jpg
orchideen2.jpg
orchideen2.jpg (230.89 KB)
orchideen2.jpg
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.