Löcher im Kompost

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 24.11.2019 - 21:03 Uhr  ·  #1
Wir haben im Garten einen Thermokomposter und heute haben wir 3 faustdicke Löcher entdeckt. Logisch das man an Ratten denkt, ABER
Der Komposter steht am Boden und man sieht keinen Eingang, es ist der komplette Komposter umgewühlt (lauter krümelige Erde, der Komposter wurde heuer im Frühjahr neu angelegt). Der Komposter ist feucht also was auch nicht unbedingt für Ratten spricht, was mich besonders wundert das Tier muß sich mindestens 1m durch den Kompost wühlen (von oben kam es sicher nicht hinein) ev auch durch einen unterirdischen Gang . Im Komposter sind neben Küchenabfällen, Strauchabfall und Holzasche.

Auch letztes Jahr hatten wir diese Löcher (damals aber Alukomposter und daneben der Thermokomposter) Ich habe den Alu heuer entfernt und eigentlich kein Nest gefunden.

Ich kann die nächsten Tage Foto posten.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1380
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 995
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 24.11.2019 - 21:20 Uhr  ·  #2
Feuchtigkeit stört Ratten/Mäuse nicht, wenn leckere Küchenabfälle locken. Deshalb sollte man Kompostanlagen gegen unbefugtes Eindringen sichern. Gitterkomposte oder Drahtgitter mit ~1cm Maschenweite halten Ratten fern, gegen Mäuse muss das Gitter noch etwas enger sein. Spalten von 1cm Breite sind wie offene Tore.

Welchen Durchmesser haben die Gänge?
Azubi
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 24.11.2019 - 21:25 Uhr  ·  #3
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1380
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 995
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 24.11.2019 - 21:28 Uhr  ·  #4
Glückwunsch, das sind Rattenlöcher ^^

Aber wenn du sie noch nicht draußen rumwuseln siehst, dann wird es ausreichen, wenn du den Kompost künftig absicherst. Gift muss noch nicht sein. Sie wandern von alleine wieder ab, wenn sie nicht mehr an all die guten Dinge heran kommen.
Azubi
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 24.11.2019 - 21:38 Uhr  ·  #5
Danke, aber die Viecher graben sich durch den Dreck in den Komposter? Von außen kommen die nicht hinnein, hab nachgesehen.

Und eine Ratte macht 3 Löcher und gräbt den ganzen Komposter um?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1380
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 995
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 24.11.2019 - 22:13 Uhr  ·  #6
Bei uns hat mal eine mehrere Monate lang in einem komplett geschlossenen Gitterkopost gelebt. Bis wir die Nase voll hatten und das Ding vor der Zeit umgesetzt haben, da hat sie dann Fersengeld gegeben ^^ Und sie hat auch alles umgegraben. Die legen in der Natur richtige Gangsysteme mit Höhlen an, in denen sie wohnen. So ähnlich wie Goldhamster.
Bei uns muss sie oben reingehüpft sein, als der Deckel tagsüber mal etwas offen stand.

Wenn der Komposter unten offen ist und auf Erde steht, dann wird sie sich da durchgegraben haben. Oder aber sie ist in einem unbeobachteten Moment oben reingehoppst, als der Deckel mal offen stand. Und wie schon erwähnt: ein kleiner Spalt reicht ihnen zum Durchschlüpfen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 07.12.2019 - 16:33 Uhr  ·  #7
Tust du unter Umständen gekochte Küchenabfälle, wie Kartoffelschalen oder so auf den Kompost? Das kann die Viecher schon mal anlocken - tut man besser in die Biotonne.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1380
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 995
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 07.12.2019 - 18:55 Uhr  ·  #8
Ooooooder du machst den Kompost rattensicher. Dann kannst du alles drauf werfen. Das ist immer besser als Wegschmeißen
Azubi
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 15.10.2020 - 14:30 Uhr  ·  #9
Neues Jahr ..
Neuer Komposter - "nagetiersicher"
mit Bodengitter ..

Neues Loch in der Wand..
weil der neue Komposter recht gut kompostiert hat, habe ich den Kompost gleich verbracht.

Das Loch habe ich mit einem Ziegelstein verstellt, jetzt knabbert dieses Viech das Kunststoffgitter durch, aber es ,müßte sich extra Gänge graben.
Aber es ist noch nix im Komposter drinnen außer Asche vom Kamin - viel Spaß der Ratte
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 226
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 245
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 15.10.2020 - 15:10 Uhr  ·  #10
Ich hatte auch Löcher (Ratten) im Kompost und da kommt eigentlich nur Gartenabfälle hinein kein Obst. Dann habe ich unter den neuen Komposter Draht gelegt aber trotzdem versuchen sie es, die beißen den Draht durch.
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2020
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 20.10.2020 - 10:14 Uhr  ·  #11
Wenn du den Kompost nur für deine Gartenabfälle verwendest, dann dürften die Ratten ja nichts mehr zu fressen finden oder? Die Küchenabfälle könntest du ja dann in einem Bokashi Eimer sammeln. Alles wichtige dazu steht auch hier in diesem Artikel: https://www.gartenspring.de/bokashi-eimer-test/
Vielleicht ist das ein bisschen umständlich, aber dann bist du die Ratten wohl los und du produzierst nochmal etwas eigenen Bio-Dünger
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43351
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12152
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 20.10.2020 - 11:13 Uhr  ·  #12
hallo

ratten suchen sich zum winter hin einen warmen platz, das ist dann ein kompost, weil durch verrottung wärme entsteht, ist das da schön warm und kuschelig
Azubi
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 28.10.2020 - 14:32 Uhr  ·  #13
Im Komposter ist es nicht mehr warm es ist fast nichts mehr drinnen, die Ratte schaufelt Unmengen an Erde hinein. Man sieht das unter dem Kunststoffgitter schon viele Hohlräume sind. Ich hab schon einige Giftköder gelegt (allerdings sind die so schwach das man sie normal im Regel findet, während Schneckenkorn im abgesperrten Bereich steht)
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1380
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 995
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 28.10.2020 - 16:49 Uhr  ·  #14
Futter ist nicht das einzige, was die Tiere anlockt. Sie haben auch nichts gegen wohnraumgeeignete Haufen an Holz, Heckenschnitt, zur Not buddeln sie auch Gänge in Erde. Auch Ratten mögen ein kuscheliges Zuhause.
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 04 / 2021

Blüten: 5
Betreff:

Re: Löcher im Kompost

 · 
Gepostet: 07.04.2021 - 22:01 Uhr  ·  #15
Danke, habt mir mit meinem Kompost auch weitergeholfen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tipps & Tricks

Worum geht es hier?
Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.