Lewisia, hat jemand Erfahrung damit? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Lewisia, hat jemand Erfahrung damit?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Offline.commander
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTrocken, trockenSo 13 Apr, 2008 1:05
Als Sukkulente muss die Lewisia zumindest im oberen Drittel wirklich in groben Sand stehen. Das dankt sie mit ihren wunderschönen Blüten!

Ich habe die Pflanz mit Schotter / Humus Gemisch gepflanzt (Kräuterschnecke, Steingarten) und das mag sie wirklich gerne (600 m NN). Und wirklich: oben kein Humus (sonst Fäulnis möglich) nur Sand und Steine.

Gruß,

.commander
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 8:33
Meine mögen auch keinen Schotter. Sie blühen - und vergehen.
Im nächsten Jahr muss ich neue kaufen :(

Auch im Steingarten können sie sich nicht entschließen zu bleiben. Sie sorgen dadurch für regelmäßigen Umsatz der Gärtnereien.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 720
Bilder: 16
Registriert: Mi 03 Jan, 2007 18:42
Wohnort: NRW/Reiningen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 16:20
Leider hat meine den Winter auch nicht überstaden :cry: Echt schade! Ich werde mir jetzt aber welche in meinen neu angelegten "Steingarten" setzen, einmal versuche ich es noch.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: So 13 Apr, 2008 14:58
Wohnort: Lampertheim-Hofheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 16:29
Hallo!

Wir haben auch mehrere der Sorte im Garten allerdings mitten im Beet mit Rindenhumus.
Verträgt die Pflanze ganz gut. Auch den Winter hat sie überstanden obwohl sie an einem sehr windigen Ort steht.

Gruß
seuge
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 561
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Feb, 2007 21:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mai, 2008 12:13
Hallo, ich habe im letzten Herbst auf dem Staudenmarkt drei gekauft. Der Verkäufer sagte, dass es ganz wichtig ist, dass sie bei Kälte nicht nass werden und vor allem keine Nässe in den Blattvertiefungen stehen bleibt. Sie sollten unter einem "Dach" stehen. Bei Trockenheit sind sie gut frosthart.

Zwei habe ich in der Trockenmauer eingesetzt, eine verblieb den Winter über im Töpfchen unter dem Regendach. Alle sehr sonnig!
Nun blühen alle drei unentwegt. Es ist eine Pracht! Besonders für die Trockenmauer ist es eine Zierde.
Ich werde nächsten Herbst noch weitere kaufen....
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 561
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Feb, 2007 21:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Mai, 2008 20:38
Schöne Bilder von schönen Pflanzen!

Und noch etwas: auf meinem Schildchen steht: "Trockene Blätter niemels entfernen".
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 18 Apr, 2009 18:22
Ich war vorgestern in der Staudengärtnerei in Sulzburg und habe mir zwei Töpfchen Lewisia spontan mitgenommen, weil sie gerade so schön blühen.
Darüber nachgelesen habe ich dann erst zu Hause, und als ich von der Schneckengefahr gelesen habe, bin ich gleich mächtig erschrocken, denn an Schnecken mangelt es mir hier wahrhaftig nicht - alles diese blöden Spanischen Wegschnecken!
Jetzt hab ich die beiden erst mal in einen Topf gesetzt - Freiland hat wegen der Schnecken absolut keinen Wert! - und hoffe, dass ich sie durchkriege. Im Winter werde ich ihnen ein trockenes Plätzchen auf der Südseite unter dem Balkon geben, vielleicht packen sie es ja!
Bilder über Lewisia, hat jemand Erfahrung damit? von Sa 18 Apr, 2009 18:22 Uhr
DSCN3897k.JPG
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 15 Jun, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragNicht in der Erde ...Do 15 Aug, 2013 15:32
Hallo cantharellus,
in einem Topf mit Erde hast Du wahrscheinlich eher schlecht Karten.
Bei Lewisia gilt: je trocken desto frosthart!

Meine ersten Exemplare in Erde sind alle (!) im Winter gestorben!

Mittlerweile habe ich sie im Kübel mit Blähton stehen. Mit regelmäßig ein bisschen Dünger blühen sie den ganzen Sommer. Der Blähton hält außerdem Schnecken ab :-#=
Eine (netterweise meine schönste :lol: ) habe ich dieses Jahre geteilt - eine Mutterpflanze und 5 (ja wirklich fünf) Kindel.
Die sitzen jetzt alle in Tongranulat, und ich warte auf ihre Wurzeln :roll:

Was den Schönheiten auch nicht bekommt ist später heftiger Frost (so wie letztes Jahr, das hatte mich zwei Exemplare gekostet).
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4978
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
BeitragDo 15 Aug, 2013 18:30
WizzardRincewind,

schau mal auf das Datum,der Beitrag von cantharellus ist vom April 2009 ! :-
Vorherige

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

SCHARKA- Hat jemand Erfahrung damit? von zarol, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

7390

Do 18 Sep, 2014 19:18

von dnalor Neuester Beitrag

hibiscus moscheutos: hat jemand erfahrung damit gemacht? von malve, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3831

So 01 Feb, 2009 13:07

von Anki Neuester Beitrag

Häcksler, wer hat Erfahrung damit? von schoferle, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 13 Antworten

13

6597

So 10 Dez, 2017 14:01

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Stauchungsmittel...meine Erfahrung damit! von annewenk, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 25 Antworten

1, 2

25

14736

Mi 08 Sep, 2010 9:27

von Hesperis Neuester Beitrag

Zingiber spectabile - Wer hat Erfahrung damit? von Bella variegatum, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

869

Do 11 Okt, 2012 19:10

von Bella variegatum Neuester Beitrag

Hoodia- hat jemand Erfahrung? von exoticfan, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

5372

Mi 18 Apr, 2018 13:09

von Silva Neuester Beitrag

Hat jemand Erfahrung mit paprikapflanzen? von Christine, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 44 Antworten

1, 2, 3

44

67944

Do 13 Jun, 2013 9:13

von mysmart Neuester Beitrag

Staudenhecke - hat da jemand Erfahrung ? von Amsel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3659

So 29 Mär, 2009 9:02

von nazareno Neuester Beitrag

Schellenbaum - hat jemand Erfahrung? von wolke78, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1245

Di 24 Jan, 2012 21:50

von Mara23 Neuester Beitrag

Hat jemand Erfahrung mit Kroton? von Canis, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

828

Sa 01 Jun, 2019 21:11

von matucana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Lewisia, hat jemand Erfahrung damit? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Lewisia, hat jemand Erfahrung damit? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der damit im Preisvergleich noch billiger anbietet.