Leidiges Thema: Braune Blattspitzen bei Dracaena Marginata! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Leidiges Thema: Braune Blattspitzen bei Dracaena Marginata!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo leute!

diese frage wurde schon häufig gestellt aber ich habe keine erklärung für die braunen blattspitzen bei meinen dracaena marginata pflanzen!

ich habe drei davon (zwei kleinere und eine größere) und alle drei haben zum teil blätter mit braunen spitzen!
ich finde das sehr schade, weil es doch ein wenig "doof" aussieht!
eine steht im fensterbrett und bekommt viel licht und zum teil auch sonne. die andere steht im fensterbrett und bekommt viel licht aber keine sonne. und die dritte steht im raum, bekommt auch viel licht (helles zimmer) aber keine direkte sonne.

alle 3 gieße ich 1x in der woche reichlich und dann nach ca. einer woche, wenn die erde angetrocknet ist, gieße ich wieder.
trockene heizungsluft kann jetzt im sommer ja kein problem sein!?
bei den beiden kleinen pflanzen wird ab und zu mal genau 1 blatt gelb und fällt ab. aber wie gesagt nur selten und nur ein blatt.

ich hoffe auf eure hilfe \:D/
mfg
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42822
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragDo 22 Jul, 2010 12:01
hallo

auch wenn jetzt keine heizung an ist, kann trotzdem die luftfeuchte im zimmer zu gering sein, das macht dann trockene blattspitzen, entweder jeden tag mit regenwasser die pflanzen besprühen, oder verdunsterschale daneben stellen um die luftfeuchte zu erhöhen :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jul, 2010 12:06
danke erstmal für die antwort! :)

aber wie soll das wasser in einer verdunstschale im moment verdunsten, wenn die heizung nicht an ist? #-o
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42822
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragDo 22 Jul, 2010 12:14
:wink: wasser verdunstet auch ohne heizung, probiers mal aus :mrgreen:

zitat: Wasser verdunstet schon bei Raumtemperatur, sofern die Luft nicht mit Wasserdampf gesättigt ist

quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Verdunstun ... erdunstung
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jul, 2010 12:20
mmh hätte nicht gedacht, dass wasser auch bei 25° im raum verdunstet! werde es mal probieren!
ich habe jedoch im moment rund um die uhr die fenster offen.. denke daher irgendwie nicht, dass die luftfeuchtigkeit sehr ansteigen wird! #-o

schade das man sich anscheinend zwischen braunen blattspitzen und komischen wassergefässen im raum entscheiden muss!! :roll: :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 286
Registriert: Mo 13 Apr, 2009 10:22
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
Anonymous hat geschrieben:alle 3 gieße ich 1x in der woche reichlich und dann nach ca. einer woche, wenn die erde angetrocknet ist, gieße ich wieder.


Ich denke du gießt zuviel. Hatte ich auch mal, dann hab ich weniger gegossen und schon waren keine braunen Blattspitzen mehr da (an den neuen Blättern versteht sich ;))
Probiers mal, vertrocknen tun die so schnell nicht :D
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Jul, 2010 11:53
danke @verena!

ich warte aber eigentlich immer, bis die erde richtig trocken ist. gerade jetzt im sommer ist das nach einer woche der fall! #-o

wie oft soll ich denn dMn gießen?

mfg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 286
Registriert: Mo 13 Apr, 2009 10:22
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Jul, 2010 13:28
Ja kommt natürlich auch immer drauf an wo sie stehen, aber ich gieße meine immer erst, wenn ich merke, dass die Blätter deutlich nach unten hängen.
Mit der Methode bin ich eigentlich bis jetzt ganz gut klargekommen

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dracaena compacta Braune Blattspitzen, Flecken und Risse von Tobi1980, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

690

Fr 12 Jul, 2019 13:57

von Tobi1980 Neuester Beitrag

Dracaena Marginata - helle Blätter und braune Spitzen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

16613

Fr 24 Jul, 2009 10:11

von Indigogirl Neuester Beitrag

Dracaena ohne Stamm ?? - Dracaena marginata von MoneySoul, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1613

Di 08 Okt, 2013 14:31

von MoneySoul Neuester Beitrag

Dracaena Marginata - was hat sie ??? von Biofreak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3015

Fr 31 Jul, 2009 12:33

von Gini Neuester Beitrag

Dracaena marginata von Fruddel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3438

Mi 09 Mär, 2011 14:43

von Rouge Neuester Beitrag

DRACAENA MARGINATA von ILvanFUN, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 19 Antworten

1, 2

19

5139

Do 11 Aug, 2011 9:41

von ILvanFUN Neuester Beitrag

Was ist das? Dracaena marginata von Anni13, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1132

Mo 22 Aug, 2011 13:31

von Anni13 Neuester Beitrag

Was bin ich?! Dracaena marginata von xMizzSunshinex, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

2917

Fr 22 Feb, 2013 15:45

von xMizzSunshinex Neuester Beitrag

Was bin ich? - Dracaena marginata von Schwarzdaumen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1376

Fr 01 Mär, 2013 22:33

von maedi2000 Neuester Beitrag

Wer bin ich? Dracaena marginata von camilly, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1181

Mi 22 Mai, 2013 15:50

von camilly Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Leidiges Thema: Braune Blattspitzen bei Dracaena Marginata! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Leidiges Thema: Braune Blattspitzen bei Dracaena Marginata! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dracaena im Preisvergleich noch billiger anbietet.