Lebkuchenbaum gekeimt - und nun? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Lebkuchenbaum gekeimt - und nun?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Sep, 2006 11:27
Hallo Elfensusi

Ich wünsche dir bei der Aussaat alles Gute. Bitte beachte dass die Samen eine Temperatur über 20 C benötigen bis sie keimen, aber das dürfte jetzt ja kein Problem sein. Bei mir sind die ersten Keimlinge nach 2 Wochen erschienen und der letzte erblickte nach gut 3 Monaten das Licht der Welt, also nicht ungeduldig sein.

Ich habe festgestellt, dass sie überhaupt keine Sonne mögen die ersten Monate, ich empfehle einen hellen Platz direkt am Fenster ohne Sonneneinstrahlung.

Würde mich freuen wenn ich erfahren könnte wie es deinen "Kindern" ergeht.
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDo 14 Sep, 2006 11:53
Ich habe meine am 10.9. (dachte es war viel eher) in einen Keimbeutel mit Anzuchterde verfrachtet. Sie stehen im Moment noch in der Sonne, sobald welche kommen, räume ich sie da raus.
Danke für den Tipp.
Zuletzt geändert von Elfensusi am Mo 17 Nov, 2008 5:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Sep, 2006 14:13
Dann wünsche ich Dir viel Erfolg dabei und lasse es mich wissen wenn sich da was tut :D

Die Keimbeutelmethode hört sich sehr vielversprechend an. Ich werde es beim nächsten mal ausprobieren wenn ich etwas aussähe.
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDo 14 Sep, 2006 14:40
Hallo Indigooblau,
vor allem ist die Keimbeutelmethode aus Platzgründen empfehlenswert. Man braucht doch deutlich weniger Platz und kann noch immer mal einen Beutel mehr unterbringen. Aber Langzeiterfahrungen habe ich auch noch nicht.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Sep, 2006 17:37
[quote="Elfensusi"]Leigen Sie die Samen für 6 bis 7 Tage in den Kühlschrank, quote]

hallo, muss man die dann einfach so in ner leeren schae in den kühlschrank legen oder auf erde oder so? gruß dadi
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragMo 18 Sep, 2006 17:45
Ich habe die Samen in einem kleinen verschließbaren Plastebeutel bekommen und damit habe ich sie ins Käsefach des Kühlschranks gelegt. Den Käse habe ich vorher woandershin getan. :lol:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Sep, 2006 21:04
Wonin die Samen liegen ist glaube ich nicht entscheidend. Ich hatte Sie ebenfalls gleich im mitgelieferten Tütchen in den Kühlschrank gelegt. Die brauchen das nur um keimen zu können. Hört sich komisch an, aber es funktioniert. Bei mir sind immer alle gekeimt wenn sie vorher im Kühlschrank waren. Einmal hatte ich sie sogar vergessen und die waren gleich 4 Wochen drin. Hat ihnen nichts ausgemacht. Die Temperatur danach ist eher ausschlaggebend. Nicht unter 20 C im Keimbeutel oder unter gespannter Luft.
Viel Erfolg !!!
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 19 Sep, 2006 7:58
Ich glaube auch, daß es vollkommen egal ist, wo im Kühlschrank die Samen liegen, Hauptsache sie sind drin. Ich wollte nur weiteren Fragen zuvorkommen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Sep, 2006 10:46
@ olielch

Ich würde gerne mal wissen was aus deinen Lebkuchenbäumen geworden ist ? Wie haben sie sich entwickelt oder sind sie auch so empfindlich wie bei mir ?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Jan, 2007 17:38
Hallo Dogan

leider hab ich keine Erfahrungen mit dem Fächerahorn. Ich hoffe dir kann noch jemand anderes Tips geben.

Sorry
OfflineFunnchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Mär, 2007 11:09
hallo,
habe mir auch lebkuchenbaumsamen geholt, und "keimen" jetzt erstmal für 8 wochen im kühlschrank im feuchten sand.
ich glaub des könnt euch allen vielleicht etwas helfen:

http://www.wildstauden.info/download/ce ... onicum.PDF

liebe grüße
funnchen
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragSa 03 Mär, 2007 11:23
Bei mir ist übrigens auch beim zweiten Versuch nichts zu sehen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 03 Mär, 2007 11:13
Wohnort: bei Ingolstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Mär, 2007 11:51
mhmm.. wie sah denn dein 2. versuch genau aus`?

meine liegen etz seit ner woche im kühlschrank.. in 7 wochen weiß ich mir.. wenns da auch nicht klappt ... :(
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragSa 03 Mär, 2007 12:03
Hallo Funnerl,
erstmal herzlich willkommen bei uns Exotensüchtigen.
Wir haben hier schon lang und breit drüber gesprochen, ich habe wirklich viel Glück beim Aussäen, aber nicht bei Lebkuchenbäumchen, trotz Kühlschrank und Keimbeutel.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Mär, 2007 12:44
Hallo Elfensusi

ist noch nichts gekeimt bei dir ???

Halte durch, Plan B ist schon bei mir auf dem Balkon vorbereitet.


@Funnerl

Herzlich Willkommen hier bei uns :-)
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Lebkuchenbaum von Christina, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

5542

Di 05 Sep, 2006 9:11

von Elfensusi Neuester Beitrag

Lebkuchenbaum - von kevin-weidner, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 51 Antworten

1, 2, 3, 4

51

17869

Fr 07 Aug, 2015 18:00

von gudrun Neuester Beitrag

Lebkuchenbaum... von mutzel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1766

Mi 14 Okt, 2009 8:10

von mutzel Neuester Beitrag

Was ist das? - Lebkuchenbaum von Ichkaefer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

775

Fr 17 Jul, 2015 6:06

von lilamamamora Neuester Beitrag

Lebkuchenbaum probleme von Indigooblau, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

13554

Sa 21 Apr, 2007 23:05

von Indigooblau Neuester Beitrag

Cercidiphyllum japonicum - Lebkuchenbaum von Mara23, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

2006

Mi 02 Jul, 2008 12:41

von Mara23 Neuester Beitrag

Lebkuchenbaum, wann schneiden? von Indigooblau, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

5579

Fr 10 Okt, 2008 20:19

von exoticfan Neuester Beitrag

Lebkuchenbaum Steckling bewurzeln? von ~Conny~, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2723

Mi 27 Mai, 2009 14:13

von Mara23 Neuester Beitrag

Cercidiphyllum japonicum - Lebkuchenbaum von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

3651

Sa 23 Jan, 2010 15:33

von Rose23611 Neuester Beitrag

Cercidiphyllum japonicum - Lebkuchenbaum - Cercidiphyllaceae von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

23961

Mi 25 Jul, 2007 12:21

von Elfensusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Lebkuchenbaum gekeimt - und nun? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Lebkuchenbaum gekeimt - und nun? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gekeimt im Preisvergleich noch billiger anbietet.