Kranke Yucca - nun mit Foto - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kranke Yucca - nun mit Foto

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 9:28
Hallo vero,

Ein paar untere Blätter vertrocknen immer mal bei einer Yucca. Wenn das nicht zu viele werden ist das noch ok und du brauchst dir keine Gedanken machen.. Vor allem wenn sie oben noch ganz normal austreibt und wächst.


Über die Flüssigkeit, die aus dem Stamm rauskommt kann ich dir nichts sagen.
Hast du Katzen zuhause. Könnte es sein, das sie am Stamm kratzen?

Mir ist noch aufgefallen, das die Erde sehr nass aussieht! oder täusche ich mich da! ich giesse meine Yuccas immer sehr sparsam.

Liebe Grüße
Juliana
Offlinevero
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 12:29
Indigooblau hat geschrieben:Hallo vero,

Ein paar untere Blätter vertrocknen immer mal bei einer Yucca. Wenn das nicht zu viele werden ist das noch ok und du brauchst dir keine Gedanken machen.. Vor allem wenn sie oben noch ganz normal austreibt und wächst.


Über die Flüssigkeit, die aus dem Stamm rauskommt kann ich dir nichts sagen.
Hast du Katzen zuhause. Könnte es sein, das sie am Stamm kratzen?

Mir ist noch aufgefallen, das die Erde sehr nass aussieht! oder täusche ich mich da! ich giesse meine Yuccas immer sehr sparsam.

Liebe Grüße
Juliana



Hallo Juliana! Vielen Dank für deinen Hinweis. Eigentlich habe ich mich immer bemüht, sie nur zu gießen wenn sie trocken ist. aber vielleicht war es dennoch zuviel. Katzen oder andere Haustiere hab ich nicht, also an den stamm kommt sonst nichts ran. denkst du, es könnte helfen wenn ich sie umtopfe in frische erde? oder einen größeren topf? oder lieber so lassen bis sie sich erholt hat?
liebe grüße vero
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 13:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Mai, 2007 6:43
Hallo Vero,
wenn Flüssigkeit aus dem Stamm kommt, dann ist das meist ein Zeichen, dass die Pflanze von innen/unten heraus fault. So sieht ja auch der Stamm aus (breitet sich von unten nach oben aus). Dadurch ist dann auch die Wasserversorgung in den Trieb gefährdet (dass einzelne untere Blätter absterben ist normal, aber die Pflanze sollte weiter neue Blätter bilden).

Ich würde die Pflanze jetzt mal umtopfen und mir dabei die Wurzeln sehr genau ansehen. Sind die fest und gesund, dann ist das schon mal ein gutes Zeichen. Sind die braun und matschig, dann haben wir ein Problem. In diesem Fall die alten/abgestorbenen Wurzeln wegschneiden und die Pflanze in der nächsten Zeit nur sehr vorsichtig gießen. Sollen nicht mehr viele Wurzeln überbleiben, dann kannst Du mit einer Folie einen Verdunstungsschutz basteln.

Breitet sich die Fäulnis weiter nach oben aus würde ich rechtzeitig einen Kopfsteckling machen, um die Pflanze zu retten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 15:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Mai, 2007 23:36
ich denke auch es sieht faul aus. schimmelt deine erde mittig oder hat sich dort nur etwas am substrat abgesetzt?
dass sie fault könntest du aber zumindest an der stelle oder am wurzelballen riechen.
ich kann ralf nur beipflichten falls es sich weiter nach oben ausbreitet, solltest du retten was noch zu retten ist. wenn die wurzeln einmal verfault sind sind sie kaum noch in der lage den stamm und somit die ganze pflanze zu versorgen.
dieses problem tritt oft bei zu großzügigem gießen auf.
lg bene

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kranke Dracaena und kranke Yucca Palme von Lucy1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3353

So 26 Feb, 2012 16:58

von zauberwald Neuester Beitrag

Hilfe! Geheimtipp für kranke Phoenix-Palme? Mit Foto. von MMEB, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3649

Di 27 Mai, 2008 8:38

von Mel Neuester Beitrag

Kranke Yucca von Viola, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

7999

Mo 26 Feb, 2007 15:14

von Viola Neuester Beitrag

Kranke Yucca von Ibo84, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

515

So 23 Jul, 2017 10:24

von matucana Neuester Beitrag

Kranke Yucca - was kann ich tun? von tramp08, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3351

Mo 16 Nov, 2009 10:08

von Black_Desire Neuester Beitrag

Kranke Yucca und Drachenpalme (?) :( von *Glöckchen*, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

4169

Di 14 Jun, 2011 19:16

von Äpfelchen Neuester Beitrag

"Kranke"Zimmerpflanze --> Yucca von findout, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1029

Do 04 Jun, 2015 0:24

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Yucca? Gelb/grüne Blätter ... Yucca filamentosa Colour Gard von Polli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

5981

Do 07 Feb, 2013 18:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

Bananen-Yucca/Blaue Palmlilie (Yucca baccata) von Seb94, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2176

So 01 Apr, 2012 9:32

von Seb94 Neuester Beitrag

Yucca Filamentosa- Yucca faxoniana- Palmlilie von Schnuffy, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

6700

Di 18 Sep, 2007 7:29

von Schnuffy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema Kranke Yucca - nun mit Foto - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kranke Yucca - nun mit Foto dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der yucca im Preisvergleich noch billiger anbietet.