Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Komische Pickel an fast toter Tomatenpflanze

So 09 Sep, 2018 10:54



Moin,
Ich habe mich heute einer fast toten Tomatenpflanze angenommen, die ich gerne gesundpflegen möchte.
Dabei fielen mir diese komischen Pickel auf... Kann mir jemand sagen, was das genau ist und was man dagegen machen kann? Vielen Dank, viele Grüße,

Maggo

Bilder
IMG-20180909-WA0008.jpeg

Re: Komische Pickel an fast toter Tomatenpflanze

So 09 Sep, 2018 20:43

Hallo Maggo!

Ohje, die sieht ja nicht wirklich gut aus, aber nach Schädlingen sieht mir das erstmal nicht aus.

Vielmehr denke ich, die Tomate hat (verzweifelt?) versucht, sogenannte Adventivwurzeln zu bilden (Google kann Dir genau erklären, was das ist... :wink: )! Und da diese "Pickel" keinen Kontakt zur Erde bekamen, sind einige wieder verkümmert und braun geworden.
Tomaten machen das häufig! Sozusagen eine Versicherung - bricht mal ein Ast ab und bekommt Bodenkontakt, kann er an diesen Stellen schnell Wurzeln ins Erdreich schieben. Clever! :D
In unserem Gewächshaus habe ich schon manchen abgebrochenen Trieb aufklauben wollen und festgestellt: der sitzt schon fest.
Sogar liegend wachsen die dann an.

Vielleicht ging (geht) es der Hauptwurzel, die jetzt im Topf sitzt- auch nicht gut und die Tomate sorgt einfach vor. Da mussst Du mal nachschauen.

Nur eine Frage: die Tomatensaison neigt sich ja so langsam dem Ende...bis die sich ggf. erholt hat, wirst Du wohl nichts mehr ernten. Aber Pflanzen aufpäppeln muss ja nicht immer einen rationalen Grund haben...es ist manchmal einfach schön, wenn man einfach nur sagen kann: geschafft! Und lehrreich ist es immer!


Viel Erfolg und Freude!

Re: Komische Pickel an fast toter Tomatenpflanze

Sa 22 Sep, 2018 16:32

Hey Kaa,
Vielen lieben Dank für die ausführliche, interessante und nette Antwort! Wirklich super!
Genau, mir ging/geht es eher darum die Tomate zu retten :)
Geerntet habe ich dieses Jahr auf meinem Acker schon genug :)

Vielen Dank und viele Grüße!
Antwort erstellen