Kletterpflanzen für Terrasse - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Kletterpflanzen für Terrasse

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 629
Registriert: Di 05 Jul, 2011 21:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Mär, 2012 23:13
hallo!

darf ich auch einen vorschlag bringen?

ich finde, dass da auch sehr gut eine weinrebe hinpassen würde. die werden ja waagerecht gebunden, vielleicht 2 reihen übereinander?
man hat dann einen sehr schönen grünen sichtschutz, der dann auch noch lecker ist!

wie wärs denn damit?
http://de.wikipedia.org/wiki/Isabella_%28Rebsorte%29

diese weinrebe bringt trauben mit dem geschmack der erdbeeren hervor. ich überlege auch, mir eine solche weinrebe zuzulegen. wein daraus durfte ich schon probieren, der war sehr lecker!
die rebe wird als sehr robust beschrieben!

vielleicht wäre das auch ne idee?

grüße yvonne
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 21:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Mär, 2012 23:30
Passiflora caerulea hält bis zu -15°C aus. Friert halt oberirdisch etwas zurück, wenns sehr kalt wird aber treibt von den Wurzeln wieder aus.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12130
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragSa 10 Mär, 2012 6:22
:-k also, wenn das meine Terrasse wäre, würde ich alle hiergemachten Vorschläge hinpflanzen. Angefangen vom Wein über den Blauregen, von Clematis über Wicken usw. Platz ist genug da und es gäbe was zu essen und zu riechen. :-#= Hoch lebe die Vielfalt =D>

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Mo 17 Jan, 2011 23:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mär, 2012 14:43
ach so was meinst du


ich täte Weintrauben dran machen, oder wen du viel zeit hast gehen auch 2-3 Blauregen die so erzogen werden das deren Triebe je eine Speiche entlang wachsen und das Dan in ein par Jahren die ganze Terrasse zu ist mit Blüten

oder auch Clematis oder ein Mix aus allen dreien
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Fr 11 Mär, 2011 20:57
Wohnort: rheinland pfalz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mär, 2012 16:58
danke für eure überlegungen und tipps...
ich habe mir den link von gluggsmarie angeschaut und nochmal ordentlich überlegt ..und da ich sie terrasse noch ein paar jahre haben möchte ...bin ich mir doch relativ sicher das ich mir jetzt keinen blauregen mehr holen möchte...dann doch eher clematis.....aber bloß WELCHEN??????????????
es gibt ja 100 te sorten.... :shock:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSa 10 Mär, 2012 17:25
Vielleicht mehr als nur eine? Ich verstehe nicht viel von Clematis, meine mich aber zu erinnern, daß es Sorten mit unterschiedlichen Blütezeitpunkten gibt. Da würde es sich anbieten, mehr als nur eine Sorte zu wählen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 21:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mär, 2012 18:07
dolli,
hier im Forum gibt es einen Stammtisch zu Clematis. Habe vor kurzem erst ein paar Worte zu den Hybriden geschrieben: http://green-24.de/forum/ftopic25883-300.html#1013151
Das ist dann auch der Link zum Stammtisch, den du dir mal anschauen kannst.

Für deine Terrassen kannst du locker 3-5 Clematispflanzen nehmen. Ich kann dir http://clematis-westphal.de/ als Quelle empfehlen. Die Pflanzen haben schon eine ordentliche Höhe und fangen nicht wie viele Billigpflanzen bei null an. Die kommen nämlich im ersten Jahr kaum hoch.

Nur als kleinen Überblick:
- Hybriden/patens haben die imposantesten Blüten, blühen aber in Schüben, max. 2x im Jahr
- viticella blühen wesentlich länger, die Pflanzen haben in ihrer Gesamtheit eine gute Wirkung, aber die einzelnen Blüten sind weniger schön
- von der florida-Gruppe rate ich ab, die sind zwar schön aber wenig winterhart
- montana ist für deinen Standort auch nicht geeignet, werden sehr groß und blühen nur 2w im Fürhjahr
- alpinas, wenn dir die Blütenform gefällt, sind auch sehr schön. Die werden mit der Zeit größer, während die viticellas und patens´ klein zu halten sind, ohne dass man Blüten im Jahr nach Rückschnitt riskiert
- immergrüne/tanguitica/texensis... naja, muss man halt mögen.

Am besten wäre es, dir einen Farbton auszuchen und innerhalb dieser Töne zu bleiben. Da dein Hintergrund dunkel ist, solltest du bei den hellen Tönen bleiben. Außerdem rate ich zu einer Kombination von Hybriden (blühen im April/Mai, manche ein zweites mal im August) und viticella (blühen Juni-Sep). Wenn du es gut aufeinander abstimmst, blüht es an der Terrasse von April bis September.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Fr 11 Mär, 2011 20:57
Wohnort: rheinland pfalz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mär, 2012 21:59
vielen dank für die tipps ...da werde ich mal schauen...ja ich hatte da schon an mehrere pflanzen gedacht...wenn alles fertig ist werde ich bestimmt einmal fotos rein setzen...danke auch für den link @gluggsmarie
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12130
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragSa 10 Mär, 2012 22:30
Bei dem Clematiseinkauf bitte auf die Clematiswelke Bilder und Fotos zu Clematiswelke bei Google. achten. Es gibt aber auch welkeresistente Arten, wie z.B. die Viticella.

vlG Lapismuc :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Fr 11 Mär, 2011 20:57
Wohnort: rheinland pfalz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mär, 2012 22:42
danke lappi...aber auf der homepage steht das alle sorten die sie anbieten dagegen resistent sind...aber danke für den hinweis... :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 21:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mär, 2012 22:48
Wo steht denn das? :-k
Ich weiß nur, dass sie schreiben Ihr Bestand sei frei von Welke. Aber bei dir im Beet können die Pflanzen dennoch die Welke bekommen. Welke ist zwar ärgerlich, aber meist nicht das große Drama, denn die Pflanzen kamen (bei mir zumindest) wieder.
Um trotzdem resistente Sorten zu bekommen, solltest du bei der jeweiligen Clematis in der Übersichtstabelle (rechts oben) nach "health +++" schauen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Fr 11 Mär, 2011 20:57
Wohnort: rheinland pfalz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mär, 2012 23:04
schau mal auf der startseite unten steht:Unser ganzer Clematisbestand ist seit Jahren absolut frei von Clematiswelke!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 21:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mär, 2012 23:29
Genau das habe ich ja geschrieben ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Fr 11 Mär, 2011 20:57
Wohnort: rheinland pfalz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragrückmeldungFr 20 Apr, 2012 20:43
hallo...
ich habe nun clematis gepflanzt auf die länge habe ich 4pflanzen von verschiedenen farben gesetzt..foto lohnt sich jetzt noch nicht ....melde mich aber bei gelegenheit mit foto...-D

@caira hast du dir die rebe schon geholt???
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 629
Registriert: Di 05 Jul, 2011 21:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Apr, 2012 7:06
nein, noch nicht. ich muss erst ein plätzchen für die rebe schaffen.
aber bis das alles soweit fertig ist wie ich mir das denke, wird wohl noch ein jahr ins land gehen.

ich wünsche dir viel spaß mit deinen clematis! 4 verschiedene, das sieht bestimmt toll aus, wenn die blühen!

grüße yvonne
Vorherige

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Miniteich auf der Terrasse? von girlfriend-in-a-coma, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 5 Antworten

5

16971

So 06 Mai, 2007 20:07

von Anja 007 Neuester Beitrag

Kübel auf der Terrasse von Michi, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

7143

Do 12 Jun, 2008 16:10

von mieziwauzi Neuester Beitrag

Gestaltungsmöglichkeiten Terrasse von lorali, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 15 Antworten

1, 2

15

17449

Do 04 Okt, 2007 13:35

von Junie Neuester Beitrag

Schnecken auf der Terrasse! von Dani5400, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

7482

Mo 29 Okt, 2007 18:30

von Dani5400 Neuester Beitrag

Feierabend auf der Terrasse von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4308

Fr 25 Jul, 2008 8:59

von Frank Neuester Beitrag

Besuch auf der Terrasse :o) von Langundo, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

2179

Fr 08 Aug, 2008 16:31

von blacksway Neuester Beitrag

Hilfe für Terrasse von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

3171

Fr 15 Mai, 2009 9:43

von mussbein Neuester Beitrag

Bäumchen für die Terrasse... von cassie, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

2661

Fr 02 Mär, 2012 13:14

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Hochbeet an die Terrasse? von Inge79, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 15 Antworten

1, 2

15

8591

Di 12 Jun, 2012 8:07

von Loony Moon Neuester Beitrag

Was wächst da auf der Terrasse? von kati05, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Kletterpflanzen für Terrasse - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kletterpflanzen für Terrasse dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der terrasse im Preisvergleich noch billiger anbietet.