Klatsch, Tratsch und alles, was sonst nirgendwo passt... - Aus aller Welt & Off Topic - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtLifestyleAus aller Welt & Off Topic

Klatsch, Tratsch und alles, was sonst nirgendwo passt...

Für alle Themen und Beiträge, auch mit nicht grünen Inhalten ...
Worum geht es hier: Für alle Themen und Beiträge, auch mit nicht grünen Inhalten ...
Das Forum für alle anderen Themen wird auch Off Topic genannt. Hier ist Platz für alles was sonst noch nicht thematisch passt.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Fr 23 Dez, 2016 0:08
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Oh so sein mist ich bin bei ebay reingefallen naja 1 €
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7764
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
hallo tanisha,
der Händler ist hier bekannt/verrufen und du bist auch nicht die erste, die drauf reingefallen wäre.
es gibt keine Blumen, die solche farben hervorbringen. gerade blau ist etwas ganz seltenes in dieser Farbgebung.
ärger dich nicht, wenns nur der blöde euro war...
sieh es als Lehrgeld.
grüße
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5881
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (202)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Hallo, ich weiß nicht genau, wo mein Thema sonst hinpasst, deshalb also hier :D

Ist euch schon mal beim Einkaufen aufgefallen, dass die dunklen Weintrauben (fast) immer mehr kosten als die hellen Trauben? :-k
Ich frag mich schon die ganze Zeit, warum das so ist.
Brauchen die dunklen Trauben mehr Pflege als die hellen Trauben? Oder muss man die vielleicht vor der Sonne schützen? Oder haben die vllt exklusivere Bodenansprüche? Oder machen sie mehr Arbeit beim Ernten?
Das klingt für mich alles nicht sehr plausibel und über den (tatsächlichen) Süßegrad der hellen bzw. dunklen Trauben wird ja auch immer gestritten. Manche behaupten, die dunklen seien süßer, bei anderen ist es genau andersherum...? :-k
Ob die Trauben kernlos sind oder doch Kerne haben, macht da scheinbar keinen Preisunterschied. Es scheint doch eher was mit der "Farbe" zu tun haben.

Habt ihr vllt eine Idee?
Oder befindet sich hier im Forum vllt jemand, der im Weinbau arbeitet und mir erklären kann, warum die dunklen Trauben mehr kosten?

lg
Henrike
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3021
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 26
Blüten: 9993
Sagt mal Freunde, seid ihr einem Forum auch schon mal regelrecht "geohrtfeigt" worden, weil ihr eine andere Meinung als der TE hattet?
Ich kenn mich ja mit Zwergobst nicht soo gut aus, aber ein 60 Liter Kübel kann doch auch durchfrieren???
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28437
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
In anderen Foren sind die Sitten echt anders. Mir ist sowas auch schon passiert. Es gibt Foren, die sind derart von vorgefassten Meinungen bestimmt, da darf man keine andere Meinung haben, sonst wird man gleich niedergemacht. In Pflanzenforen geht es meist noch, aber in anderen Bereichen ist es zum Teil kaum auszuhalten.

Ich denke, ein 60-Liter Kübel kann durchaus durchfrieren. Ich habe schon gesehen, dass ein Teich mit ca. 20m Durchmesser und 2m Tiefe komplett durchgefroren ist. Der Grund war trocken gefroren und das Eis lag wie eine Halbkugel im Teichbett. Das war im Januar 1985 bei -18°C.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5881
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (202)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Bin auch der Meinung, dass ein Kübel (egal wie groß der ist) durchfrieren kann.
Man kann versuchen, mit allerlei Maßnahmen das Tieffrieren hinauszuzögern, dass der Kübel nicht sofort zum Eisklotz wird (Luftpolsterfolie zwischen Kübelwand und Erde z.B.; Juteflies oder Kokosfaser außen am Kübel etc.), aber wirklich verhindern kann man es wohl nicht. Ich weiß ja nicht, inwiefern das Einbuddeln eines solchen Kübels in den Erdboden ein Durchfrieren unterbinden könnte (der Boden hat eine gewisse Eigenwärme und nur die oberen Schichten gefrieren wirklich), aber so tief könnte man den Kübel wohl nicht eingraben, um diese Schutzwirkung zu erhalten. Außerdem: warum sollte man die Kübelhaltung für sein Zwergobst (oder was anderes) dann noch haben, wenn man den Topf eh' zum Winter hin eingraben kann? :-k

lg
Henrike
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3021
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 26
Blüten: 9993
Puh, da bin ich also vermutlich "nur" einem "Experten" auf die Zehen getreten mit meiner doch völlig bescheuerten Ansicht. :roll: Die Dame hat sich dann vergleichsweise schnell verabschiedet ... also so gesehen kein Verlust, aber irgendwie fühlt man sich dann doch etwas verarscht ...


Im übrigen stimme ich euch zu, was das Durchfrieren von Kübeln angeht.
Wobei ich mutiger Weise meine Topinamburkübel im Kompost einbuddeln möchte, um vielleicht auch im Winter zu ernten. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1254
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
Selbst wenn das mit dem Durchfrieren des Kübels totaler Bockmist wäre, wäre es nicht richtig, daraufhin unhöflich zu reagieren. Jeder kann sich mal irren und es zählt doch die gute Absicht. Leider kommt das bei manchen Leuten nicht an... falls du ganz viel Langeweile und Lust auf Popcorn hast, kann ich dir die Kommentarseiten von Onlinezeitungen oder Youtube sehr ans Herz legen - allerdings nur, wenn du relativ fremdschämresistent bist. Was da teilweise zwischenmenschlich abgeht... #-o
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5881
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (202)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Wobei ich mutiger Weise meine Topinamburkübel im Kompost einbuddeln möchte, um vielleicht auch im Winter zu ernten. :mrgreen:
Na, in einem Kompost ist die entstehende Eigenwärme ja noch ein bisschen größer als in normaler (gut durchgerotteter) Erde. Allein durch die dort laufenden Verrottungsprozesse wird viel Wärme produziert. Bestes Beispiel, wie warm es in einem Kompost werden kann, hab ich mal mit einem Buchenlaubkompost feststellen dürfen. Innen war's teilweise bis zu 75°C warm! :o Er musste auch regelmäßig umgeschichtet und an einigen Stellen geöffnet werden, weil er sich sonst hätte selbst entzünden können. Kein Witz! Musste ich mir auch anhören... :shock:
Im Winter frieren die äußeren Schichten eines Kompostes trotzdem an, aber im unteren Drittel in der Mitte sollte es dennoch frostfrei sein. Mich würde interessieren, ob das mit der "Kompostheizung" funktioniert hat :mrgreen:

lg
Henrike
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3021
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 26
Blüten: 9993
@silberfisch : Muss ich mir nicht antun, dazu habe ich täglich auf Arbeit Gelegenheit. Man kann ja nicht lesen, normal fragen (von höflich mal ganz zu schweigen) oder verstehen, dass eben trotz aller Planung auch ein Artikel mal ausverkauft ist ...

@GinkoWolf: Ich probiere es einfach. Wenn ich jetzt auf meinem Kompost in den letzten Tage "wühlte", kam auch noch richtig viel Wärme raus. Aber 70 Grad ist doch noch nicht sooo extrem heiß???
Bloß die Frage ist, wie kann man Topinambur sonst überwintern?? Ich will den bewusst nicht frei auspflanzen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1254
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
Tschuldigung, der Vorschlag war auch nicht wirklich ernst gemeint, es ist schon ziemlich gruselig, was man da so über manche seiner Mitmenschen erfährt... :oops: Ich wollte eigentlich nur auf eines hinaus: es hat nix, aber auch absolut gar nix mit dir zu tun, was dir da passiert ist. Manche Leute sind einfach schräg drauf.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3021
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 13:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 26
Blüten: 9993
Danke, ich habe es auch als Gruselvorschlag verstanden, Silberfisch. :lol:
Eigentlich ist doch das Internet wirklich ein Spielplatz für etliche Dumpfbeutel geworden.

Welch ein Glück, dass es hie und da Lichtblicke gibt und dieses Forum ist definitiv ein dicker Lichtstrahl. :D
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28437
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
Meine Topinambur sind ganz normal im Garten ausgepflanzt. Ich überwintere da gar nichts. Damit du sie bei Frost ernten kannst, brauchst du sie nur mit einem feuchten Sack und etwas Laub abdecken. 70 Grad bekommt ihnen sicher nicht, das ist viel zu warm....
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5881
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (202)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Die 70 Grad waren doch nur als ein Beispiel gedacht :lol: so mollig wie in dem besagten Buchenlaubkompost wird es in normalen Kompost mit Küchenabfällen wohl nicht. Zumindest war der bei meinen Eltern im Winter nie nennenswert warm :-k Als oberste Schicht lag sogar Raureif drauf. Warm war/ist es wohl eher in der Mitte des Haufens.

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1254
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
Soooo unrealistisch ist das Beispiel mit den 70°C gar nicht :lol:

Schaut mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Kompostierung#Temperatur

Und feuchter Grasschnitt kann sich sogar durch die von Zersetzungsbakterien entwickelten Gase plus der sich entwickelnden Temperatur selbst entzünden.
VorherigeNächste

Zurück zu Aus aller Welt & Off Topic

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Klatsch, Tratsch und alles, was sonst nirgendwo passt...2012 von Roadrunner, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 1471 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1471

368840

Mi 02 Jan, 2013 9:12

von daylily Neuester Beitrag

Klatsch und Tratsch von Mel, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 151 Antworten

1 ... 9, 10, 11

151

25073

Do 31 Dez, 2009 18:57

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Klatsch und Tratsch 2010/ 2011 von Mel, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 497 Antworten

1 ... 32, 33, 34

497

89846

Mo 22 Okt, 2012 20:16

von husky Neuester Beitrag

Elefantenfuß Tratsch von hobbypflanzer, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

3576

Mi 24 Jun, 2009 21:15

von hobbypflanzer Neuester Beitrag

Was kann ich alles mit Pferdemist düngen? Alles? von Aszid, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

4690

Mo 15 Apr, 2013 12:06

von Aszid Neuester Beitrag

Ne Eiche(l), was sonst ... von asoahc, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1544

Do 15 Mai, 2008 10:02

von Junie Neuester Beitrag

Haworthia? Oder was sonst? von Rouge, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1247

So 03 Apr, 2011 18:21

von Rouge Neuester Beitrag

Datura oder was sonst? von eisenfee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1105

Sa 04 Jun, 2011 23:14

von eisenfee Neuester Beitrag

Was passt zu Lavendel? von Vergissmeinnicht, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

15540

So 15 Jul, 2007 13:56

von Jondalar Neuester Beitrag

Was passt zu Hibiskus? von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

8160

Fr 23 Jul, 2010 21:29

von jK Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Klatsch, Tratsch und alles, was sonst nirgendwo passt... - Aus aller Welt & Off Topic - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Klatsch, Tratsch und alles, was sonst nirgendwo passt... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sonst im Preisvergleich noch billiger anbietet.