Kindel an Orchidee Phalaenopsis - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Kindel an Orchidee Phalaenopsis

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Bilder: 5
Registriert: Di 27 Mär, 2007 17:38
Wohnort: Bergheim b.Salzburg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKindel an Orchidee PhalaenopsisFr 21 Jan, 2011 16:33
Kürzlich hab ich bei einer Bekannten eine Orchidee gesehen, welche auf einem langen Stiel an der Spitze ein Kindel ausgebildet hat. An diesem Kindel sind die Luftwurzeln bereits 15-20 cm lang :!: und außerdem hat dieses Kindel ebenfalls bereits einen ca. 15cm langen Stiel mit einer Blüte darauf.
Jetzt meine Frage: Kann man dieses Kindel jetzt noch abnehmen und frisch eintopfen :?: bzw. soll und darf man die langen Luftwurzeln kürzen :?:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 21 Jan, 2011 16:43
Ja kannst du abnehmen und topfen.

Wurzeln in Freiden lassen - Luftwurzeln im eigentlichen Sinn hat die Phalaenopsis nicht - sind alles die gleichen Wurzeln, manche außerhalb vom Topf, manche drin. Daher einfach eben diese Wurzeln eintopfen, anfangs mit dem Wasser bisschen langsamer machen und dem Kindel vll eine durchsichtige Tüte wegen Luftfeuchte überstülpen. Die Wurzeln stellen sich dann auf das feuchtere Millieu im Topf um und wachsen weiter.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragFr 21 Jan, 2011 17:28
Aber kürzen würd ich die Luftwurzeln lieber nicht!
Gleichzeitig Trennung von der Mutterpflanze und Kürzung von Wurzeln - könnte sein, dass das der kleinen Phal zuviel wird.
Wenn es meine wäre, würde ich allerdings warten, bis die kleine Phal fertiggeblüht hat. Wahrscheinlich verträgt sie aber die Trennung auch so. Man kann ja auch während der Blüte umtopfen...

LG Theresa
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Bilder: 5
Registriert: Di 27 Mär, 2007 17:38
Wohnort: Bergheim b.Salzburg
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Jan, 2011 21:15
Ich frage mich nur, wie das Eintopfen funktionieren soll, wenn die Wurzeln nicht gekürzt werden dürfen. Wie gesagt sind die Wurzeln bereits sehr lang und ziemlich starr und lassen sich auch nicht biegen, ohne dass sie knicken oder abbrechen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragFr 21 Jan, 2011 21:22
Wenn du die Wurzeln eine halbe Stunde in Wasser einlegst (ohne das Wasser ins Blätterherz der Phal kommt), werden sie etwas elastischer und du kannst sie vielleicht vorsichtig reindrehen.
Aber mir sind bei so einer Aktion auch schon Wurzeln abgebrochen. :oops:
Die Phal fand es nicht toll, hat es aber gut überstanden.

Vielleicht setzt du noch einen Link zu dieser Frage in den Orchideen-Stammtisch. Da gibt es Experten, die vielleicht noch bessere Tipps geben können.

LG Theresa
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 21 Jan, 2011 21:47
Jap, die Wurzeln einfach eine halbe h Tauchen und dann vorsichtig zurechtbiegen. SIe wird nicht unbedingt sterben, wenn du sie kürzt (könnte aber evtl passieren, wenn sie dann den Schock nicht verwindet oder eine Infektion reinbekommt) leichter anwachsen würde die aber mit den Wurzeln.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: So 16 Nov, 2008 15:10
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Jan, 2011 0:07
Ich habe auch eine Phalaeopsenkindel. Es ist jetzt ca 7-8 Monate alt und will noch nicht mal den Ansatz einer Luftwurzel zeigen. Wie lange hat es bei dir gedauert?
Ich frage mich wo die Mutterpflanze die ganze Kraft her nimmt, Kindel, neue Rispe und neues Blatt??

glg

Zips

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchidee Phalaenopsis - Kindel anpflanzen - Hilfe !!! von schafraberg, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

4489

Mo 18 Mai, 2009 19:26

von Pezi Neuester Beitrag

Kindel trennen von Phalaenopsis Dendrobium Orchidee von nbeitz, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

7365

Do 14 Mai, 2009 20:56

von nbeitz Neuester Beitrag

Die neue Orchidee wächst aus der alten Orchidee: Kindel von Nona7er, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1435

Mi 24 Aug, 2016 15:53

von Nona7er Neuester Beitrag

Phalaenopsis Kindel von summersoul, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

4894

Fr 20 Aug, 2010 19:49

von annewenk Neuester Beitrag

Phalaenopsis Kindel von summersoul, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

11734

Di 17 Jul, 2007 9:29

von Neolino Neuester Beitrag

Phalaenopsis-Kindel von Marie-Christin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

4070

Fr 13 Aug, 2010 11:10

von Marie-Christin Neuester Beitrag

phalaenopsis kindel von kim-susanne, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1442

So 15 Aug, 2010 15:30

von axelander1995 Neuester Beitrag

Phalaenopsis: Kindel aus dem Stamm? von Lusar, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 24 Antworten

1, 2

24

7238

Fr 29 Aug, 2008 22:22

von Mäy Neuester Beitrag

Ist das ein Kindel an meiner Phalaenopsis? von Maria123, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

4268

Sa 07 Aug, 2010 9:07

von AlexM86 Neuester Beitrag

Blütenfarbe Phalaenopsis-Kindel von -grüner-daumen-, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

1893

Do 01 Aug, 2013 21:32

von resa30 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Kindel an Orchidee Phalaenopsis - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kindel an Orchidee Phalaenopsis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der phalaenopsis im Preisvergleich noch billiger anbietet.