Anmelden
Switch to full style
Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...

Worum geht es hier:

Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Antwort erstellen

Kennt jemand diese kleine Sukkulente?

Fr 24 Aug, 2007 21:55



Hallo,

ein neuer Mitbewohner... Weiß jemand, wie der kleine genau heißt (und evt. auch wie groß er wird)?

Liebe Grüße und schönes Wochenende! :mrgreen:

Bilder
DSCF0446_s.jpg
DSCF0451_s.jpg

Fr 24 Aug, 2007 22:15

Ich würde sagen es ist eine Echiveria, aber welche genau :?:

Fr 24 Aug, 2007 23:25

Hallo,
ich kann dir leider nicht sagen was du da für eine Sukkulente hast,
aber ich finde sie sieht sehr hübsch aus.

Fr 24 Aug, 2007 23:49

Danke für den Tipp Jutta!

Hm, ich hab mir jetzt massenhaft Echeveria-Bilder angesehen, aber keines gefunden, das meinem Pflänzchen zu entsprechen scheint :( Bei den meisten scheinen die Blätter breiter und dünner zu sein... bei meiner sind sie doch ziemlich länglich und dick, fast eher etwas Richtung Agaven? #-o


Schön dass sie dir gefällt, Sani! Ich bin auch begeistert 8)

Sa 25 Aug, 2007 0:12

Hallo Bergfex,
Deine kleine Sukkulente ist eine Echeveria hookerii!
Die habe ich auch. Hat sehr dicke "Blätter" und bildet Rosetten.
siehe: http://www.succulent.be/fr/especes/echeveria/index.html
Man kann ganz leicht kleine Pflänzchen daraus ziehen: Ein äußeres Blatt abbrechen und einfach in die Erde stecken (fast nicht gießen / nur sprühen bis das eingesetzte Blatt Wurzeln gezogen hab und Austriebe bildet - dann normal wie die Mutterpflanze kultivieren)
Lg Ruth
Bilder
24-08-07_0959.jpg
in der Mitte von oben
1. und 2. von links

Sa 25 Aug, 2007 0:20

klasse ruth,die sind ja süß =D>

Sa 25 Aug, 2007 0:23

@ Elfe
Das ist meine "Babystube". Da kommt alles rein was ab- und anfällt und noch keine Wurzeln hat. Bin auch ganz stolz auf meine Kinder! :wink:
Lg Ruth

Sa 25 Aug, 2007 0:25

find ich total toll solche babystuben,viel glück mit den"lütten" :D

Sa 25 Aug, 2007 0:34

Suche mal unter Haworthia Bilder und Fotos zu Haworthia bei Google. weiter.

Guck mal, diese Dickmänner sehen Deinem schon recht ähnlich.


Hier auch mal eine spezielle Haworthia-Seite:
http://mastardieu.chez-alice.fr/HAWO.HTML

Sa 25 Aug, 2007 0:53

@ Dreitagebart
das sind mit Sicherheit keine Haworthien. Bei denen schaut die Oberfläche glasig aus, als könnte man ein Stückchen reinschauen. Hab selber auch einige - deshalb bin ich mir da auch 100% sicher.
Lg Ruth
Bilder
30-04-07_1639.jpg
ganz links steht die Echeveria
25-08-07_0049.jpg
Jetzt bin ich tatsächlich nochmal in den Garten. Zum Vergleich: links die Haworthia, rechts die Echeveria

Sa 25 Aug, 2007 0:56

Danke für eure Antworten.

Stimmt, einige von den Haworthias sind verdammt nahe dran! Generell passen sie von der Form her besser zu meinem Kleinen als die Echeverias, die oft recht breit und flach sind, mit dicken flachen "Blättern".

Aber trotzdem überzeugt mich der Vorschlag von Ruth momentan am meisten. Ich hab noch dieses Bild gefunden:
http://www.succulent.be/afb_templates/m ... che_01.jpg
das ebenfalls unter Echeveria hookerii läuft.

Ruth, wie alt sind deine Babys? Die sehen dann nämlich doch wieder ein bisschen anders aus - oder ist nur meine ungewöhnlich gewachsen? Die ist nämlich fast 4 cm hoch, dabei aber recht schmal...
Zuletzt geändert von Bergfex am Sa 25 Aug, 2007 0:59, insgesamt 1-mal geändert.

Sa 25 Aug, 2007 0:58

Oh, sehe jetzt erst den neuen Beitrag!

Vielen Dank Ruth, das hat mich überzeugt! :mrgreen:

Super Fotos! :-#:

\:D/

Sa 25 Aug, 2007 1:04

Hallo Bergfex,
bin zwar nicht Rose - aber macht nichts! :wink:
Stimmt schon, daß es die Echeverias auch mit ganz flachen Blättern gibt. Insgesamt hat man ja die Auswahl von 46 verschiedenen Echeverias. Auf dem Bild, wo die 2 Pflanzen von mir abgebildet sind, kann man aber sehr gut die sehr dickfleischigen Blätter erkennen.
Meine Kleinen sind verschieden alt. Habe einfach Blättchen abgebrochen und in die Erde gesteckt. Die Blättchen wachsen zwar nicht weiter (sind schon ausgewachsen gewesen), aber am Fuß der Blätter kommen ganz kleine Triebe. Wenn die alle bewurzelt sind, nehme ich sie irgendwann aus der Babystube und sie bekommen ihren eigenen Topf. Die Mutterblättchen vertrocknen mit der Zeit, wenn sie ausgelaugt sind und dann bleiben nur die neuen Triebe übrig.
Lg Ruth

Sa 25 Aug, 2007 1:11

Hallo Ruth,
tut mir leid wegen der Namensverwechslung, ich hatte es gleich ausgebessert, aber das war dann wohl schon zu spät :oops:

Sehr interessant, wie das mit der Vermehrung läuft! Muss ich ausprobieren, sobald sich der Kleine etwas eingewöhnt hat :mrgreen:

Sa 25 Aug, 2007 1:19

:D geht wirklich ganz einfach! Und im Nu hast Du mehrere Pflänzchen :shock:
Wünsch Dir viel Freude an der Pflanze. Soweit ich weiß, blühen die auch - weiß aber nicht wie / meine Große wächst nur fleißig und treibt neben dem Haupttrieb auch Kleine.
Lg Ruth

P.S. habe ein Bild von der zu erwartenden Blüte gefunden :shock: :shock:
http://www.villadia.net/Solisia/Photos- ... _00003.htm
Antwort erstellen