Anmelden
Switch to full style
Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...

Worum geht es hier:

Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Antwort erstellen

Di 11 Sep, 2007 12:25



Ich habe hier auch etwas, von dem ich nicht weiss, was es sein soll. Kennt das jemand?

Bilder
PICT0107.JPG

Di 11 Sep, 2007 12:28

Halt mal ein weißes Blatt hinter das Pflänzchen und mach das Foto nochmal :wink:

Di 11 Sep, 2007 12:47

Ist ca 5 cm gross. Aber ich habe es devinitiv nicht gesät. Alle Töpfchen sind leer, dass heisst es sind Jiffis drin die ich vorbereitet habe zum säen. Sie steht in dem Gewächshaus. Wo der Samen herkommt? Keine Ahnung!
Bilder
PICT0112.JPG
PICT0111.JPG

Di 11 Sep, 2007 12:58

Also, die Silhouette erinnert mich sehr an diese Euphorbia gegen Wühlmäuse im Garten.... Euphorbia lathyris Bilder und Fotos zu Euphorbia lathyris bei Google.

Di 11 Sep, 2007 13:06

ahaaa?!
Und?
Ist das gut oder schlecht?
Kompost oder Gewächshaus? :-k

Di 11 Sep, 2007 13:21

Freilandpflanze!
http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzbl%C3%A4ttrige_Wolfsmilch

Sie samt sich gern selbst aus, überall. Wenn die Erde feucht ist, dran ziehen, bist Du sie wieder los.

Sieht das am Stiel aus, wie bei einer Palme, so geringelt, wo mal Blätter waren? Meist wird sie nach oben dicker im Stängel. Falls sie gegen Wühlmäuse wirkt, ist das sicher schön, wenn nicht, kannst Du diese eine, bevor sie blüht ja entsorgen :roll:

Di 11 Sep, 2007 13:47

@Dreitagebart!
Die ist höchstens ein paar tage alt.
Da ist noch nix mit geringelt, oder so.
Und ob sie gegen Wühlmäuse hilft?
KA.
(kann die Mäuschen ja mal fragen, ob sie sich gestört fühlen :-#= :-#= )

Di 11 Sep, 2007 13:55

Dann warte eben 4 Wochen, bis man mehr sieht. ;)
So direkt wollte ich das nicht schreiben mit den Mäusen, ich habe auch keinen Bewegungsmelder da unten :-#=

Di 11 Sep, 2007 14:07

Ok, ich warte.
Bis zur Blüte, ob willkommen oder nicht, wirds ja wohl noch ne Weile dauern. :-#=

Di 11 Sep, 2007 15:43

Hi,

Schua dir mal das Bild von mollie357 an ;)

http://green-24.de/forum/ftopic5231.html

Voodoo

Di 11 Sep, 2007 15:43

Ich kann mir nicht helfen, aber das erinnert mich daran
Zuletzt geändert von el_largo am Di 11 Sep, 2007 17:01, insgesamt 1-mal geändert.

Di 11 Sep, 2007 16:03

könnte das nich auch ne junge kiefer sein???

Di 11 Sep, 2007 17:03

Hallo,
und mich erinnert es an den Sämling einer Eibe.
Steht so etwas zufällig in deinem oder Nachbars Garten?
Gruß Irene

Di 11 Sep, 2007 17:07

@voodoo

hab gerade erst bemerkt, dass wir einer Meinung sind! =D>

Di 11 Sep, 2007 17:28

Ich glaube auch nicht das das eine Wolfsmilch ist, den Euphorbien haben eigentlich noch zwei Keimblätter wenn sie erst einige Tage alt sind.
Mehrere Keimblätter haben nur Nacktsamér, wíe eben Nadebäume. Welcher nadelbaum lässt sich nur vermuten , es wäre gut wenn wir bessere Fotod bekämen.

lg robert ,)
Antwort erstellen