Keimen Samen auch in Seramis? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Keimen Samen auch in Seramis?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 24 Apr, 2007 22:41
Ich habe die Samen überhaupt nicht eingeweicht. Gleich ausgesät und dann in einem Kleingewächshaus auf die Fensterbank gestellt.

Norbert
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragMi 25 Apr, 2007 7:04
Ich säe die Passis neuerdings in eine Mischung aus Kokohum und Seramis. Das gefällt mir sehr gut.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragMi 25 Apr, 2007 8:42
Ja, bei Passis kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.
Meine Passis (und wenn ich da gerade so drüber nachdenke, die Feuerradbäumchen auch) hatten es recht schwer, sich mit der Samenschale aus der Erde zu heben.

Selbst wenn Seramis feucht ist, dürfte es noch leichter zu verdrängen sein, als feuchte/ pappige Erde.

Ich glaube, das schreit nach einem Experiment! :D

Ich habe mir überlegt, dass ich sowohl von der Flaschenbaumlilie, als auch von der Dracaena die Hälfte in Seramis und die andere Hälfte in Erde aussähen werde.

Und dann schauen wir mal, was schneller und besser keimt (bzw. was sich bei der Erde für Probleme ergeben werden :D )
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Apr, 2007 12:57
Hallo,

hab mal strelitzien und basilikum in seramis ausgesät. Dort sind die viel schneller gekeimt als in Erde. Sind dann aber langsamer gewachsen.

Gruß Matze
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragMi 25 Apr, 2007 13:11
Naja, ich denke, dass man dann ab einem gewissen Stadium etwas düngen muss, weil Seramis ja nun gar keine Nährstoffe hat.
Anzuchterde hat ja wenigstens ein paar Närstoffe, die die Kleinen sich dann holen können.

Ich werde das alles mal testen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 25 Apr, 2007 13:15
Dass die in Seramis langsamer wachsen liegt vermutlich daran, dass Du nicht gedüngt hast. Da Seramis nährstofffrei ist, muss man relativ früh anfangen zu düngen. Natürlich mit nur sehr geringer Konzentration, ca. 1/4 der normalen Dosis und auch nicht zu oft, abhängig vom Wurzelwachstum.

Norbert


Da war ich mal wieder zu langsam :D
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 26 Apr, 2007 11:28
... Und ich sag noch...

... gestern zu meinem Freund, dass es ja nichts bringt, Mittags Samen auszusähen und dann Abends schon zu schauen, ob's keimt. #-o :D


Und heute gucke ich mir meine gestern Mittag mit Samen bestückten Töpfchen an, und denke "Hast Du denn die Baumwolle nicht genügend mit Seramis bedeckt? Komisch, dass man da plötzlich den Samen sieht..." (vorallem weil vor drei Stunden da noch kein Samen zu sehen war.... "Kann ja nicht sein, dass der schon keimt..."

Oh doch:

[albumimg]3232[/albumimg]

Ich glaube es einfach nicht!
\:D/ :-#= :mrgreen:
Das ging schnell!

(Hier habe ich ihn übrigens ein wenig frei geschaufelt, um die Wurzel zu sehen.)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2405
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 10:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrageine Keimbeutel-AnfängerfrageMo 21 Mai, 2007 16:48
Ich hab mir vor ein paar Tagen einen Keimbeutel mit Seramis gepackt, um zwei meiner 5 Musa velutinas dort einzuquartieren.
Das Seramis ist schön feucht und der Beutel ist mit einem Haushaltsgummi verschlossen.
Muss ich denn den Beutel ab und zu mal aufmachen und lüften lassen, oder macht man das beim Keimbeutel gar nicht und wartet, bis die ersten Samen keimen?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragMo 21 Mai, 2007 17:53
Doch, Du solltest hin und wieder mal lüften.
Meine Variante mit dem Blumentopf und Klarsichtfolie drüber ist ja auch gut Luft abgeschlossen. Und wenn das zwei Tage so in der Sonne steht, dann fängt das leicht an zu muffeln.

Also Lüften kann definitiv nicht schaden.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 21 Mai, 2007 18:08
Also ich lasse die zu, bis die keimen. Ich hab sie vorher ja auch mit Chinosol desinfiziert, da kann dann eigentlich nichts mehr gammeln, es sei denn, die Samen keimen nicht und fangen von innen an zu vergammeln. Dann hilft Lüften aber auch nicht.

Norbert
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragMo 21 Mai, 2007 18:11
Das ist richtig! Bei gammelnden Samen ... iiiihhh!

Ich habe meine Samen einfach so in Seramis gelegt, ohne vorher zu behandeln.
Wirklich gegammelt haben die auch nicht, ich finde nur, dass Seramis wirklich sonderbar riecht wenn es nass und warm ist.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2405
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 10:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 21 Mai, 2007 18:20
Indigogirl hat geschrieben:Das ist richtig! Bei gammelnden Samen ... iiiihhh!

Ich habe meine Samen einfach so in Seramis gelegt, ohne vorher zu behandeln.
Wirklich gegammelt haben die auch nicht, ich finde nur, dass Seramis wirklich sonderbar riecht wenn es nass und warm ist.

Das macht aber Kokohum auch!
Vorherige

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Samen in Seramis wollen einfach nicht keimen von Schnuffy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

3475

So 15 Apr, 2007 0:29

von Ruth Neuester Beitrag

Keimen Bananen in Perlite oder Seramis? von michi111, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 79 Antworten

1 ... 4, 5, 6

79

18653

Fr 02 Mär, 2012 18:05

von DyingAngel Neuester Beitrag

Trauermücken auch in Seramis??? von Lylala, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

16594

Mi 27 Jun, 2007 20:27

von Benedikt1986 Neuester Beitrag

Seramis Orchideensubstrat auch für Nicht-Phalaenopsen? von AniSchu, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1414

So 22 Aug, 2010 19:25

von Canica Neuester Beitrag

Hanfpalmen Samen in Seramis? Wie? von chris88, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3491

Mo 22 Jun, 2009 18:40

von chris88 Neuester Beitrag

Seramis geeignet zur Anzucht aus Samen? von Grünhilde, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

2145

Sa 20 Aug, 2011 23:52

von andi.v.a Neuester Beitrag

Kräuter aus Samen in SERAMIS anziehen, wie geht das??? von THOMAMIC, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 7 Antworten

7

3377

So 28 Apr, 2013 10:13

von THOMAMIC Neuester Beitrag

Samen keimen nicht von Dusty, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 25 Antworten

1, 2

25

11865

So 10 Sep, 2006 13:32

von Valdris Neuester Beitrag

Samen keimen nicht :-//// von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

7755

Sa 28 Mär, 2009 17:11

von Gast Neuester Beitrag

Pachira Samen keimen von Seth79, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

3537

Sa 26 Apr, 2008 5:49

von Yaksini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Keimen Samen auch in Seramis? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Keimen Samen auch in Seramis? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der seramis im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron