@ Katzenbesitzer - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt
Gardify – smarter Gärtnern

@ Katzenbesitzer

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Aug, 2007 20:21
Hätte ich eine Katze wäre ich nicht gar so naiv gewesen.
Bei allen Tieren die ich schon hatte, habe ich mich erst mal schlau gelesen :-#= :-#=
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Aug, 2007 21:18
Süüüüüüüßßßß!!!!!!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 0:02
Hallo,
ja, eigentlich sollte man sich VORHER schlau machen. Aber wie oft kommt es vor: man selber oder die Kinder sehen ein Tier (möglichst noch ein Tierbaby) und dann wird es mit nach Hause genommen.
Dabei wird nicht bedacht, daß man sich mit dem Tier auch die Verantwortung zulegt, solange das Tier lebt (normalerweise - manche wechseln leider auch je nach Laune).
Ich habe seit über 30 Jahren Katzen. Meistens 3-4 zusammen.
Lene - (ich war Katzenmutti-Neuling) wurde 18 Jahre alt / Knochenkrebs im Kiefer
Billy - 21 Jahre alt / Schlaganfall
Sissy - 16 Jahre / Hüftlähmung mit Organversagen
Streuner - 17 Jahre / Mundfäule und an Lungenkrebs gestorben
Krümel - 18 Jahre / von Jugend auf blind, jetzt auch taub und nervösen Magen - sonst noch wohlauf
Maunzi (wir sind aufs Land umgezogen, sie war zugelaufener schwangerer Freigänger, hat in unserer Garage 3 Junge geworfen) / wurde überfahren
Billy, ihr Sohn / war im Alter von 1 1/2 Jahren verschwunden
Josie, ihre Tochter / wurde vor zwei Jahren überfahren
Sonny, ihr Sohn - auch Freigänger und kleiner Räuber, ist bei uns
Mobbel, zugelaufener Freigänger, aber seit der Kastration sehr faul und gefräßig

Neben den Krankheitskosten kommen natürlich noch die Kosten für Kastration und Sterilisation - aber was ist das schon, wenn man bedenkt, wieviel Liebe man von so einem Tier erhält. Ich möchte auf keine meiner jetzigen 3 (Krümel, Sonny und Mobbel) freiwillig verzichten.
Schon alleine das muß man alles bedenken - aber da fängt dann bei den meisten Leuten schon die Minderung der Tierbegeisterung an. Ist ja auch verständlich - nur eben VORHER zu bedenken.
Ich kann jeden verstehen und akzeptieren, der kein Tier hält - aber ich persönlich möchte nicht auf diese Erfahrungen verzichten.
Liebe Grüße, Ruth
Bilder über @ Katzenbesitzer von Do 16 Aug, 2007 0:02 Uhr
04-06-07_0627.jpg
Sonny, Mobbel, Krümel
FH000021.jpg
Sonny und unser Hund Rambo
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 18:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHund und KatzDo 16 Aug, 2007 5:52
Bevor wir unseren Hund aus dem Tierheim holten, hatte ich die Erfahrung gemacht, dass Hund und Katz sich nicht vertragen, was sich dann sehr schnell änderte, er war geradezu katzenverrückt. Mit anderen Hunden konnte er meist gar nicht, vor allen Dingen nicht mit anderen Rüden, da ging er sofort drauf los. Lediglich die drei nachbarlichen Riesenschnauzerdamen liebte er heiß und innig, sonst mochte er auch keine Hundedamen, außer wenn sie läufig waren.

Aber er kam an keiner Katze vorbei, ohne dass er sie beschmusen und besabbern wollte - wie auf dem schönen Photo oben! Leider haben das die Freigängerkatzen in der Umgebung überhaupt nicht verstanden, und er kriegte regelmäßig was auf die Nase, auch von einer unserer eigenen Katzen, was aber der Liebe keinen Abbruch tat.

Zur Zeit müssen wir uns lmit unseren Katzen begnügen, aber wenn wir in Rente gehen, kriegen wir auch wieder einen Hund. Ein Leben ganz ohne Tier könnte ich mir gar nicht vorstellen.
Vorherige

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

An alle Katzenbesitzer von Möhrchen, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 48 Antworten

1, 2, 3, 4

48

5570

Mo 28 Apr, 2008 12:31

von SchwarzeLilie Neuester Beitrag

Frage an alle Katzenbesitzer: Macht ein Flohhalsband Sinn??? von Blumbärchen, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 14 Antworten

14

10693

Sa 24 Jan, 2009 15:29

von Raven Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema @ Katzenbesitzer - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu @ Katzenbesitzer dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der katzenbesitzer im Preisvergleich noch billiger anbietet.