Kartoffel im Topf - Bamberger Hörnla - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Kartoffel im Topf - Bamberger Hörnla

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 858
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Meine Lieblingskartoffel. Hatte ich letztes Jahr im Garten. Ertrag war nicht weltbewegend aber für eine 2 mal Pellkartoffeln wirds wohl reichen.

Hast du die Kartoffeln "angehäufelt"?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo,

ab die einfach in den Kübel gesetzt und ca 15 cm Erde drüber!
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21630
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 49
Blüten: 64619
Der Kübel sieht so klein aus, da wirst du nicht viel Ertrag bekommen. Und auch im Kübel hättest du anhäufeln sollen, da bilden sie mehr Kartoffeln aus, aber gut, da ist ja eh nicht so viel Platz.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 54
Blüten: 540
Bamberger Hörnchen sind lecker :D

Anhäufeln lohnt sich meiner Meinung nach im Kübel nicht. Geschützt vor Sonne sind die Knollen schon dann, wenn man sie tief genug versenkt hat, erwärmt werden die Seiten des Kübels sowieso und die neuen Knollen entwickeln nicht oberhalb der Pflanzknolle. In Hochbeeten kann man sich das Anhäufeln auch sparen.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21630
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 49
Blüten: 64619
Ich bin weiterhin für Anhäufeln, hab nämlich schon ein paar Feldversuche hinter mir- mit und ohne Anhäufeln, gleiches Substrat, gleicher Standort, gleiche Topfgröße - mit Anhäufeln entwickeln sich deutlich mehr Kartoffeln als ohne, auch im Topf. :wink:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 858
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Ich dachte anhäufeln tut man eh damit sich in den Blattachseln neue Knollen bilden....
Ich hab gestern eine paar Wilde Kartoffeln auch in einen Topf verfrachtet. Mal schauen ob das was wird. Die hab ich jedenfalls angehäufelt.

Apropos. Lohnt das auch bei Süßkartoffeln wenn noch Platzt im Topf ist? Ich hab ja immer welche stehen, weil sie schön aussehen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 54
Blüten: 540
Meiner Erfahrung nach bilden sich nicht an der Sproßachse noch weitere Würzelchen, die zu Kartoffelknollen führen könnten. Und die Wurzeln, die aus der Pflanzknolle kommen, wachsen nicht nach oben. Oberhalb der Pflanzknolle habe ich noch nie neue Knollen gefunden.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 858
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Bei mir waren die Knollen tteilweise direkt unter der erdoberfläche....

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kartoffel-Ernte von Campanile, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

3100

Di 02 Aug, 2011 23:29

von Campanile Neuester Beitrag

Kartoffel-Frage von GingerMan, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

3652

Mo 28 Mai, 2012 15:49

von GingerMan Neuester Beitrag

Was hat meine Kartoffel? von Toblerone, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

785

Sa 30 Mai, 2015 13:42

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Rosenvermehrung mit Kartoffel von Pflanzenboy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

758

Mo 02 Jul, 2018 0:18

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Kartoffel Kohlrabi Gratin von PusteblumeXL, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 2 Antworten

2

4222

Mi 11 Jul, 2007 19:48

von Anja 007 Neuester Beitrag

Kartoffel-Apfel-Eintopf von Bonny, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 0 Antworten

0

3366

Do 13 Sep, 2007 17:41

von Bonny Neuester Beitrag

Kraut-Kartoffel-Auflauf von Bonny, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 0 Antworten

0

3383

Sa 17 Nov, 2007 15:59

von Bonny Neuester Beitrag

Roter Schleim auf Kartoffel von Sonic, aus dem Bereich New GREENeration mit 4 Antworten

4

1978

Sa 14 Jun, 2008 9:10

von Yaksini Neuester Beitrag

was fehlt meiner kartoffel? von mimoeschen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

6440

Fr 10 Jul, 2009 8:09

von mimoeschen Neuester Beitrag

Die Kiwi ist mit der Kartoffel verwandt von Neues, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

1372

Di 29 Okt, 2013 17:13

von Neues Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Kartoffel im Topf - Bamberger Hörnla - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kartoffel im Topf - Bamberger Hörnla dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hoernla im Preisvergleich noch billiger anbietet.