Kann man Ersparnisse auch ökologisch sinnvoll anlegen?

 
Azubi
Avatar
Herkunft: Wien
Beiträge: 7
Dabei seit: 01 / 2017
Betreff:

Kann man Ersparnisse auch ökologisch sinnvoll anlegen?

 · 
Gepostet: 16.11.2018 - 17:06 Uhr  ·  #1
Ich stehe seit rund zehn Jahren im Berufsleben und arbeite seit fünf davon als viel reisender Freelancer. Trotzdem ist es mir bislang immer gelungen ein Kalenderjahr mit etwas mehr Geld als das vorherige abzuschließen. Nun überlege ich einen Teil meiner Ersparnisse anzulegen. Allerdings wäre mir wichtig, dass das Geld nicht einfach so angelegt ist und dass es im Idealfall einen ökologischen Nutzen hat. Weiß jemand in der Runde, ob das prinzipiell möglich ist? Vielen Dank vorab!
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21716
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64659
Betreff:

Re: Kann man Ersparnisse auch ökologisch sinnvoll anlegen?

 · 
Gepostet: 17.11.2018 - 09:51 Uhr  ·  #2
Entschuldige bitte, aber du bist hier in einem Pflanzenforum gelandet. Das ist dir schon klar oder? Dass wir grüne Themen bevorzugen.
Ich würde dir raten, dich mal in einschlägigen Anlageforen umzusehen oder mit dem Bankberater deines Vertrauens zu sprechen.
Ich schließe diesen Beitrag.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Natur & Umwelt

Worum geht es hier?
Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.