Kaffeebaum mit braunen Blättern

 
Azubi
Avatar
Herkunft: 36166 Haunetal
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Kaffeebaum mit braunen Blättern

 · 
Gepostet: 02.06.2007 - 16:30 Uhr  ·  #1
Hallo Leute!
Mein Kaffeebaum, der zu beachtlich mannsgroßer Höhe herangewachsen ist, bekommt seit etwa einem Jahr ständig braune Blätter,ohne,dass Schädlingsbefall erkennbar ist.Er steht in einem, der Größe der Planze angemessenem Topf,wird erst dann gegossen, wenn sich die Erdoberfläche trocken anfühlt und weist auch keinen Schimmelbefall dort auf.Er produziert zwar ständig neue Blätter,wirft aber in derselben Geschwindigkeit verfärbte ab.Mittlerweile hat er schon lichte Stellen bekommen, und dort wo noch Bläter ein Buschwerk bilden, sind sie zum großen Teil braun und vermiesen mir den Spaß an dieser Pflanze.
Nachdem meine Katze die schöne große Erdfläche als Katzenklo missbrauchen wollte, habe ich den Blumentopf mit einer 1cm-dicken Holzscheibe abgedeckt,die ich vorher in der Mitte zu zwei gleichgroßen Halbkreisen durchgeschnitten und am Stamm der Pflanze eine runde Aussparung hineingesägt habe.
Ist es möglich, daß die Wurzel des Kaffeebaumes nun zu wenig Luft bekommt und die Blätter sich daher verfärben?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Fürth
Beiträge: 2643
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Kaffeebaum mit braunen Blättern

 · 
Gepostet: 02.06.2007 - 16:48 Uhr  ·  #2
Hallo und herzlich willkommen bei uns hier im Grünen Forum.

Ich habe auch eine Kaffee-Pflanze, aber die ist noch winzig im Vergleich zu deiner.

Meiner hat auch anfangs braune Blätter bekommen, die er dann abgeworfen hat.
Ich habe ihn dann nur noch mit Regenwasser oder zimmerwarmen stillen Mineralwasser gegossen, da er kalkhaltiges Wasser auf Dauer nicht verträgt. Vielleicht liegt es daran?

Die Holzscheibe finde ich etwas bedenklich, da sie die Erde richtig gehend abschließt. Meine Katzen wühlen auch öfter in der Blumenerde. Ich habe Deko-Kieselsteine drauf gelegt. Seitdem sind die Pfotentiere davon kuriert.

Könntest du uns ein Bild zur Verfügung stellen, vielleicht fällt dann unseren Kaffee-Experten (Mara23) war dazu ein

Liebe Grüße und Gute Besserung
Juliana
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Aachen
Beiträge: 562
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Kaffeebaum mit braunen Blättern

 · 
Gepostet: 02.06.2007 - 19:44 Uhr  ·  #3
steht dein kaffeebaum draußen oder drinnen?
du solltest dafür sorge tragen dass er ausschließlich kalkarmes bzw freies wasser erhält wie juliana schon sagte und weiterhin ist es wichtig dass die luftfeuchte für die triebspitzen und neue blätter stimmt. abhilfe kannst du schaffen indem du sie besprühst.
wenn die luftfeuchte nicht stimmt werden die blätter oft vom rand aus braun.
lg bene
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Kaffeebaum mit braunen Blättern

 · 
Gepostet: 02.06.2007 - 19:49 Uhr  ·  #4
Herzlich Willkommen Lotzdo!

Steht der evtl sonnig? Ich weiß viele Fragen, aber das müssten wir wissen
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43290
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11892
Betreff:

Re: Kaffeebaum mit braunen Blättern

 · 
Gepostet: 03.06.2007 - 00:55 Uhr  ·  #5
hallo

von der baumscheibe auf der erde würde ich abraten, die wurzeln bekommen so eine luft mehr und die nässe kann nicht verdunsten,es bildet sich dann so eine art von staunässe, könnte mir vorstellen das die braunen blätter davon kommen, es gibt eine topfscheibe aus kokosfasern die ist duchlässig, hab ich im bauhaus gesehen
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21754
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64839
Betreff:

Re: Kaffeebaum mit braunen Blättern

 · 
Gepostet: 04.06.2007 - 13:05 Uhr  ·  #6
Da kann ich mich nur meinen lieben Vorschreibern anschließen. Schön besprühen, am besten mindestens einmal täglich, bitte nur mit kalkfreiem Wasser, das Zimmertemperatur hat, nicht zu sonnig stellen, lieber O- oder W-Fenster, nicht unbedingt zugig.

Hast du dir mal die Wurzeln angesehen? Wie schauen die aus???
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Aachen
Beiträge: 562
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Kaffeebaum mit braunen Blättern

 · 
Gepostet: 06.06.2007 - 21:22 Uhr  ·  #7
er hat pures leitungswasser gegossen schrieb er die tage mal
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.