Jacaranda Belag! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Jacaranda Belag!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Nov, 2007 0:36
Danke Moni für die Aufmunterung.

Ich muss wohl jetzt noch etwas warten bis ich weiss wie es ihnen geht.

Zusatzlicht habe ich für meine nicht. Ich hoffe sie schaffen es trotzdem, da sie ja so toll gewachsen sind im Sommer.

Eigentlich bin ich echt optimistisch. Unsere Jacarandas werden es schaffen über diesen Winter :-)

Liebe Grüße
Juliana
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Nov, 2007 22:21
:lol: :lol: Juliana, keine Sorge solange dein Pflanzensitter nicht Alarm geschrienen hat, geht es den Pflanzen wahrscheinlich sehr gut. Denke mal, dass deine jetzt keine Temperkaturschwandungen ausgesetzt waren, von daher kann da nichts passiert sein.

@ knupsel mach dir nicht zu viele Sorgen. Meine werfen im Winter auch alles ab, und treiben im Frühjahr neu aus :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Nov, 2007 23:35
Danke Mo für die Aufmunterung....

Heute sind die Bilder gekommen und haben jeden Zweifel zunichte gemacht. Bis jetzt geht es ihnen gut und sie sind auch noch recht grün.

Das mit dem Benachrichtigen und um Hilfe rufen meiner Pflanzensitter klappt leider nicht so gut. Ich habe jetzt schon farblich die Töpfe gekennzeichnet, damit sie nicht vergessen, welche Pflanze viel und welche wenig Wasser möchte..... Ansonsten würden die glaube ich eine 10 cm große Blattlaus auch übersehen.

Aber ich bin trotzdem froh das sich jemand um meine Grünen kümmmert und bis jetzt ist ausser einer Banane mit Spinnmilben noch nichts schlimmes passiert.

Jetzt haben wir noch 4 Wochen und dann gehts ja schon wieder für ein paar Tage in die Heimat.

Liebe Grüße und Danke dir nochmals
Juliana
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Nov, 2007 23:44
Danke Mo :D
Und Deine müffeln nicht? Ich habe ihn jetzt in die Gartenhütte gestellt....da muss er durch :-
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Nov, 2007 23:46
Siehst du Juliana,

nicht immer gleich in Panik verfallen :mrgreen: Und warum überhaupt.. sind genug Pflanzenfreunde die für Ausgleich sorgen können :mrgreen: Also keine Panik, nur auf zu hause freuen :lol: :lol:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Nov, 2007 11:00
Hallo Ihr,

ich wollte nur melden, mein Jacaranda hat nun auch den Belag .... Keller/Licht, derzeit 11° .... und das schon seit Ende Oktober!

Also kann nicht an plötzlichen Temperaturunterschieden liegen!!!

Super, Juliana, dann kannst Du ja beruhigt sein \:D/ \:D/

@ Knupsel - meiner müffelt nicht

lg
Moni
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Nov, 2007 11:16
Hallo knupsel,

ne, meiner müffelt nicht :o Liegt es vielleicht an der Erde? Ich meine müffelt wirklich die Jacaranda oder die Erde?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Nov, 2007 11:31
Also meinem geht es sehr gut !!
Der steht seit einem Monat hier im warmen Wohnzimmer und schiebt bereits sein drittes Wedelpaar (seit er hier steht)
Der gibt Vollgas um eure zu überholen :-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Nov, 2007 12:21
Es ist nicht die Erde, es ist das gesammte Bäumchen. Es macht mich ganz hibbelig, dass das nur bei meiner so ist #-o Ich geh jetzt mal recherchieren :wink:
Und ich freue mich über alle andere, denen es gut geht =D>
Nachtrag:
Hier hat auch mal jemand was über den Geruch geschrieben....und auch über den Belag :wink:
http://www.exoten-forum.de/vb/showthread.php?t=16982
und noch ein Zitat:" Was mich an den Jacaranda- Bäumen allerdings etwas nervt ist die Tatsache das nach dem Abfallen der Blättchen diese Dinger entsetzlich zu stinken beginnen. Wobei das innerhalb eines hauses wesentlich intensiver zum Tragen kommt als draußen in der freien Natur. Dort fällt der Geruch irgendwie nicht auf. Quelle:
http://gartenweb.de/thread.php?page=2&threadid=1456
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Nov, 2007 14:49
Hallo Sandra,

jetzt machst du mich nervös :lol: :lol: Sollte ich vielleicht doch einen von meinen Pflänzchen in die Wohnung stellen zum überwintern :-k Wenn er dann weiter wächst, hab ich im nächsten Jahr eine größer Pflanze :D

knupsel die Jacaranda scheinen ja irgendwie eigenwillig zu sein :lol: Die einen bilden einen grauen Belag wenn ihnen irgenwas nicht passt, die anderen fangen an zu müffeln. Das sind schon seltsame Phänome :mrgreen:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Nov, 2007 15:25
Ich mache dir dann zu Hause ein Foto, dass du sehen kannst, wie er sprießt :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Nov, 2007 16:40
Hallo

Also scheint das mit dem Geruch normal zu sein. Zum Glück wachsen meine noch schön grün vor sich hin.

Ich stelle meine aber auch nicht kühler, Da wo sie herkommen wird es auch nicht sonderlich kalt und ich lasse sie im Wohnzimmer. Wird dann eben mal für ein paar Wochen wärmer, wenn wir da sind, aber da müssen sie dann durch.

Ansonsten hab ich unsere Heizung auf 16 Grad eingestellt.

Bin mal gespannt wie unsere Jacarandas im Frühjahr aussehen.

Liebe Grüße
Juliana
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Jacaranda mimosafolia - Jacaranda von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

4574

Sa 23 Jan, 2010 12:06

von Rose23611 Neuester Beitrag

kranke Jacaranda? von Käthi Staufer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4442

Mo 20 Mär, 2006 22:39

von marcello Neuester Beitrag

Jacaranda Blüte von marcello, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

5048

Di 16 Jan, 2007 16:52

von Shrek Neuester Beitrag

Jacaranda pflänzchen von Mo, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 16 Antworten

1, 2

16

4555

Fr 08 Jun, 2007 13:38

von Mel Neuester Beitrag

Was bin ich?-Jacaranda mimosifolia von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2261

Mo 12 Nov, 2007 18:05

von Indigooblau Neuester Beitrag

jacaranda-flut von pokkadis, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

2096

Di 09 Sep, 2008 13:24

von pokkadis Neuester Beitrag

Schädlinge an Jacaranda von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1327

So 05 Okt, 2008 18:59

von Pretty Neuester Beitrag

Schädlinge an Jacaranda? von Morticia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1760

Di 16 Jun, 2009 6:49

von Mel Neuester Beitrag

Jacaranda-Babies von majon2, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

4439

So 12 Jul, 2009 16:48

von Mel Neuester Beitrag

Jacaranda-Bäumchen von majon2, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

4224

Do 29 Apr, 2010 8:41

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Jacaranda Belag! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Jacaranda Belag! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der belag im Preisvergleich noch billiger anbietet.