Ist meine Orchidee noch zu retten? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Ist meine Orchidee noch zu retten?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Di 10 Mai, 2011 11:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mai, 2011 11:10
pff dachte da kommt jetzt wenigstens boar die ist schön
erstens hab ich doch gesagt das das ich das bild direkt gemacht habe nach dem ich sie geholt habe zweitens habe ich auch gesagt das die gelbe blätter hat also denke ich die wurde zu viel gegossen wird mir hier eigentlich noch zugehört?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 106
Registriert: Sa 12 Mär, 2011 19:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mai, 2011 12:05
Naja, hier ist so lange über's Bilder hochladen geredet worden, dass man schon mal aus dem Blick verlieren kann, was du eigentlich wissen wolltest....
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mai, 2011 12:11
@Orchideenfreak: Was willst Du eigentlich? Daß wir Deine Orchi bewundern? Oder daß Dir geholfen wird?

Und da geb' ich Rebecca völlig Recht ... es wurden so viele Posts zu den Bildern und das Hochladen derselbigen geschrieben, daß die eigentliche Frage völlig untergehen kann!

Wie sieht denn die Orchidee jetzt aus? Das Bild ist vom Kauf sagtest Du ... ich hab' mir den ganzen Thread jetzt net durchgelesen, wie lange hast Du die denn schon und wie pflegst Du die? Und evtl. kannst ja mal ein aktuelles Foto der Blätter machen! Und hast Du Dir die Wurzeln denn überhaupt schonmal angeschaut? Das A und O beim Phalaenopsen-Kauf ist das sofortige Umpflanzen NACH dem Kauf, denn die sitzen alle in grottenschlechtem Substrat - es sei denn, man kauft sie bei einem seriösen Orchideen-Züchter! :-
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mai, 2011 12:12
Da stimme ich Rebecca zu! :wink:
Dies ist zwischnezeitlich die 5. Seite dieses Threads und zumindest ich fange nicht immer an, alles von vorne zu lesen und kann mir auch nicht die die jeweiligen Probleme, Pflanzen, Erfolgserlebnisse usw. einen jeden einzelnen Users merken. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Di 10 Mai, 2011 11:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mai, 2011 12:19
ja wie man die bilder hochläd weiß ich ja ich wusste ja nicht das so viele was drüber schreiben
ja ich weiß das man sich die wurzeln anguckt das ist nicht meine erste orchidee^^
wenn ich mir die wurzeln nicht angeguckt hätte hätte ich mein problem hier nicht stehen
die blätter sehen immer noch so aus das hängende hab ich versucht mal hochzubinden jetzt hat sie keine blüten mehr der stiel ist auch rot den werde ich heute beim tauchen abschneiden und umgetopft ist sie auch habe sie aus der orchieenaustellung im frankfurter palmengarten und die sah noch am gesündesten aus und das gelbe blatt macht nichts jetzt entscheide ich ja wie oft sie bewässert wird wo ich sie umgetopft habe und die wurzeln abgebraust habe könnt ihr euch gar nicht vorstellen wie wunderschön die wurzeln waren da war nicht eine verfault alle schön saftig grün richtig toll \:D/
aber ich glaube jetzt nach dem umtopfen das sie sich nicht mehr so wohl fühlt muss ich mal gucken^^
dafür fühlt sich meine sedirea japonica sehr wohl :)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mai, 2011 12:34
nimms mir jetzt bitte nicht übel ich will mich auch nicht als wichtigtuerin oder so aufspielen aber sätze ohne punkt und komma sowie ohne groß und kleinschreibung finde ich sehr schwer zu lesen vor allem wenn es releativ lange beiträge sind :wink: :wink: :wink:
das ist jetzt keine bös geminte kritik nur ein lieb gemeinter hinweis damit alle dein anliegen und deine problem besser lesen verstehen und lösen können ich denke es geht nicht nur mir so
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7682
Bilder: 1
Registriert: Sa 12 Sep, 2009 18:53
Wohnort: Essen, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mai, 2011 12:50
Ned böss sein, ich denke hier ist alles gesagt
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mai, 2011 13:31
@peg Schönes Schlußwort :wink:

Ich schließe den Thread mit dem Hinweis, dass wir für sowas auch den Orchideenstammtisch haben!
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist meine Orchidee noch zu retten? von Dani5400, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5557

Mi 05 Dez, 2007 0:24

von munzel Neuester Beitrag

Ist meine Orchidee noch zu retten? von Kathi22, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2018

Fr 06 Nov, 2015 21:17

von Cinnamon Girl Neuester Beitrag

Orchidee noch zu retten? von Kurti60, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

707

So 04 Feb, 2018 11:21

von matucana Neuester Beitrag

Orchidee noch zu retten? von Bear, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

211

So 03 Feb, 2019 19:31

von matucana Neuester Beitrag

Phalaenobsis Orchidee ... noch zu retten? von vlora, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

3063

Di 15 Dez, 2009 11:28

von ZiFron Neuester Beitrag

Dendrobium Orchidee - noch zu retten? von Jen24, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

2750

Fr 08 Jul, 2011 14:57

von lelaina Neuester Beitrag

orchidee Herzfäulnis - noch zu retten ? von binnibanni, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3770

Fr 08 Feb, 2013 12:14

von Skahexe Neuester Beitrag

Orchidee verwelkt??? Ist noch etwas zu retten?? von malo6, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

9151

Di 26 Jun, 2012 12:38

von Peg01 Neuester Beitrag

Trieb von Orchidee halb abgebrochen!!! Noch zu retten? von Yu*^, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

29473

Sa 20 Mär, 2010 14:22

von Fioniamh Neuester Beitrag

Orchidee ganz kaputt oder noch zu retten? von Daniel4438, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

2076

Di 27 Jan, 2015 8:49

von Perse Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Ist meine Orchidee noch zu retten? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ist meine Orchidee noch zu retten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der retten im Preisvergleich noch billiger anbietet.