Ist Ficus Benjamina im Schlafzimmer gefährlich? - Natur & Umwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenNatur & Umwelt

Ist Ficus Benjamina im Schlafzimmer gefährlich?

Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie ...
Worum geht es hier: Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 30 Apr, 2011 19:09
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Tag Allerseits,

ich habe gerade mehrfach gelesen, dass man keine Pflanzen im Schlafzimmer stellen soll. Ich habe einen Ficus Benjamina (panachiert) im Schlafzimmer und einen im Wohnzimmer (nur grün). Ist diese Pflanze wirklich gefährlich?

Danke vorab!

Viele Grüße
Anni T.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7682
Bilder: 1
Registriert: Sa 12 Sep, 2009 17:53
Wohnort: Essen, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 14:12
Hi,

wenn Du nicht gerade an ihm schnippelst oder die Blätter in den Mund steckst hast Du nichts zu befürchten (Blätter und Pflanzensaft sind giftig).
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 30 Apr, 2011 19:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 14:22
Und er sondert seine Gifte wirklich nicht ab? Oder ist es vielmehr die Erde, die nicht so gut ist? Z.B: weil sie evtl. Schimmel hat, den man nicht sieht?

...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7682
Bilder: 1
Registriert: Sa 12 Sep, 2009 17:53
Wohnort: Essen, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 14:37
Nöö, der sondert nix ab.

Erde schimmelt nur dann wenn sie zu feucht ist; das zeigt der Benni aber indem er die Blätter abwirft. Das sollte eigendlich nur im Winter (dunkle Jahreszeit) der Fall sein.
Wenn Du auf Nummer sicher gehn möchtest kannst Du in Zukunft deine Blumenerde für ca. 15 Min. bei 100 °C in den Backofen stecken. Da ist dann garantiert nix mehr drin.
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 30 Apr, 2011 19:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 14:44
Danke für die Tipps!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Bilder: 1
Registriert: Mi 11 Aug, 2010 10:49
Wohnort: Mutterstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 14:45
Hi,

ging es bei den Artikeln, die du gelesen hast, allgemein um Pflanzen im Schlafzimmer oder speziell um den Ficus Benjamini? Der Benjamini ist, soweit ich weiß und ich habe bisher auch nichts gegenteiliges gefunden, nur giftig wenn du eben mit den Blättern und dem Saft in Berührung kommst. Bei Kindern und Haustieren muss man aufpassen, dass die nix anknabbern, aber wenn er einfach nur so "rumsteht" kann ich mir nicht vorstellen, dass die Pflanze an sich giftig ist.
In meinem Schlafzimmer standen lange zwei Einblätter und eine Dieffenbachie. Wenn ich die Pflanzen schneide, ausputze, was auch immer mache, nutze ich Handschuhe, beim Gießen versuche ich Berührungen zu vermeiden. Passiert ist mir so noch nie irgendwas, und ich bin Allergikerin (Heuschnupfen) und empfindlich.

Was die Erde betrifft - klar, wenn du Schimmel auf der Erde hast, gelangen die Sporen auch in die Luft und du atmest sie ein. Pflanzen in meinem Schlafzimmer sitzen in Seramis.

LG
Martina
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 30 Apr, 2011 19:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 15:28
Na ja, ich habe beides gelesen: dass man generell keine Pflanzen im Schlafzimmer stellen soll und dass der Ficus benjamina speziell ein Energieräuber sei, der giftige ätherische Öle absondert, die zu Allergien und Lungenproblemen führen können.

Vorerst habe ich nun meine beiden Ficus Benjamini auf den Balkon gestellt. Das darf ich doch im Sommer, ja? Und dann werde ich keine Pflanzen mehr im Schlafzimmer stehen haben. Oder gibt es welche, die wirklich gut für ein Schlafzimmer sind?

Ich bin etwas enttäuscht, weil mir vorher nicht bewusst war, dass ich giftige Pflanzen zu Hause habe - auch noch zwei davon. Jetzt würde ich sie gern durch andere austauschen.

Übrigens: kann ein Buchsbaum im Zimmer kultiviert werden oder braucht er unbedingt Freiland?

Danke!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7682
Bilder: 1
Registriert: Sa 12 Sep, 2009 17:53
Wohnort: Essen, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 15:39
Nur mal nebenbei: Viele Zimmerpflanzen sind giftig.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 02 Mai, 2011 15:42
Ein Buchsbaum kann nicht im Zimmer kultiviert werden. Das ist ein winterharter Strauch, der dir drinnen eingeht. Zudem ist auch der Buchs giftig:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6h ... _Heilkraft

LG Theresa
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 30 Apr, 2011 19:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 15:44
Gilt das auch für Orchideen und Drachenbäume??
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 30 Apr, 2011 19:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 15:47
Mensch... :( Gibt es denn hübsche Bäume, die ich mir ins Zimmer stellen kann, die auch schön blühen und auch nicht giftig sind?
:-s
...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 426
Registriert: So 01 Mai, 2011 16:48
Wohnort: Muc
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 17:18
Also ich habe einen kleinen Benjamini im Wohnzimmer stehen und bisher auch nie Probleme gehabt. In meiner ersten Wohnung hatte ich einen mittelgroßen im Schlafzimmer, da hat sich auch nie etwas gefehlt.
Aber der Tip mit den Handschuhen ist super! Danke @ marti!
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23892
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragMo 02 Mai, 2011 17:42
Peg01 hat geschrieben:Hi,

wenn Du nicht gerade an ihm schnippelst oder die Blätter in den Mund steckst hast Du nichts zu befürchten (Blätter und Pflanzensaft sind giftig).


ganz so einfach ist es nicht.

Lies mal bitte hier http://www.allergiewelle.de/allergisch- ... rpflanzen/

@ Anni T. - hattest du denn bis jetzt Allergieprobleme?
Wennn du nicht allergisch auf deine Pflanzen reagierst, mußt du ja nicht gleich alle aus der Wohnung verbannen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7682
Bilder: 1
Registriert: Sa 12 Sep, 2009 17:53
Wohnort: Essen, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Mai, 2011 17:45
Gudrun,

ich schieb ja Blätter und Saft sind
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23892
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragMo 02 Mai, 2011 17:55
...und es werden Allergene über die Blätter in die Luft abgesondert.

Da mußt du nichts anfassen, weder Blätter noch Saft, wenn du allergisch auf den Ficus reagierst.
Nächste

Zurück zu Natur & Umwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ficus benjamin mit Kräuselblättern? - Ficus benjamina Barok von userxl, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

6191

So 14 Jun, 2009 12:52

von Gast Neuester Beitrag

welcher ficus ist das?-Ficus benjamina-Birkenfeige von Kaptn Malone, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2148

Fr 17 Apr, 2009 14:40

von Kaptn Malone Neuester Beitrag

welcher ficus?- Ficus benjamina von stefan1210, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3881

Mo 12 Apr, 2010 16:33

von Rouge Neuester Beitrag

Ficus benjamina von nutella1987, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 29 Antworten

1, 2

29

7395

Mi 13 Aug, 2008 9:42

von Rinny Neuester Beitrag

Ficus benjamina von NastjaM, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1343

So 13 Sep, 2009 19:36

von NastjaM Neuester Beitrag

Schnitt Ficus benjamina von Junie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

41304

Mi 14 Jan, 2009 19:12

von Aquachris Neuester Beitrag

2x 10 Stecklinge vom Ficus benjamina von blumenbieneX, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

2570

Sa 07 Jul, 2007 18:39

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Pflanzenlicht für Ficus benjamina von armesding, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

7956

Mo 21 Jan, 2008 19:54

von FrankO Neuester Beitrag

Ficus benjamina Barock von Monika Maria, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

5090

So 13 Apr, 2008 19:09

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ficus benjamina mit KÜGELCHEN! Was ist das? von M, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3562

Mi 30 Jul, 2008 7:58

von Scary-Mary Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ist Ficus Benjamina im Schlafzimmer gefährlich? - Natur & Umwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ist Ficus Benjamina im Schlafzimmer gefährlich? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schlafzimmer im Preisvergleich noch billiger anbietet.