Im Blumenladen/ Gärtnerei/ Baumarkt... - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Im Blumenladen/ Gärtnerei/ Baumarkt...

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Sep, 2008 18:37


Ich gehe auch immer ohne Logo einkeufen. 8)

Höchstens in Essen trage ich eins. Aber Ihr erkennt mich ja eh' alle. :lol:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 6:27
Hm, bisher grüßen die mich (zum Glück) noch nicht mit Namen....
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 492
Bilder: 50
Registriert: Di 01 Apr, 2008 20:43
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 9:39
Also bei Blume2000 trotzen die bei mir auch immer vor Komepetenz. Ich habe ein Gespräch zwischen verkäuferin und Käuferin mitgehört - es ging um Phal. Orchideen.
Kundin: "Muss man die in durchsichtigen Töpfen halten?"
Verkäuferin: "Nein, das ist reine Geschmackssache. Manche finden es halt schön, wenn man die Wurzeln sehen kann. Aber man kann die auch in nen Übertopf stellen, das ist egal."
Ich war immer der Meinung, dass die Phals auch mit den Wurzeln Fotosynthese betreiben können und dafür wird Licht benötigt, aber :-

Ein anderes Mal - ich kaufe zwei Hibis.
Verkäuferin: "Das sind aber Zimmerpflanzen, das wissen Sie?"
Ich: "Nö, kann ich die denn auf den Balkon stellen, ist ja schließlich Sommer."
Verkäuferin: "Ich kann Ihnen das nicht empfehlen. Die mögen lieber hinter einer Scheibe in der Sonne stehen. Außerdem mögen die keine Zugluft, dann bekommen die Läuse."
Das es hinter meiner Wohnzimmerscheibe locker über 40 Grad heiß werden kann im Sommer und ein Hibi wohl auch nicht drauf steht, wenn er gebraten wird, hab ich mir mal verkniffen.
Das Ende vom Lied: Meine Hibis stehen seit fast zwei Monaten auf dem Balkon, bekommen auch Wind ab, geht im 8. Stock bei Wetterseite auch nicht anders. Keine Laus in Sicht, kein Blattabwurf, nix. Ich werde sie aber, wenn es demnächst nachts auf 6 Grad abkühlt, rein holen, so leichtsinnig wollte ich die ja nicht himmeln :roll:

Warum sollten Pflanzen von Zugluft Läuse bekommen??? Die Läuse können ja nur von draußen in die Wohnung. Also werden sie von der Zugluft rein getragen, das leuchtet mir ja noch ein. Oder werden Hibis von Zugluft etwa direkt geschwächt?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragDo 11 Sep, 2008 9:52
passimoony hat geschrieben:Warum sollten Pflanzen von Zugluft Läuse bekommen??? Die Läuse können ja nur von draußen in die Wohnung. Also werden sie von der Zugluft rein getragen, das leuchtet mir ja noch ein. Oder werden Hibis von Zugluft etwa direkt geschwächt?

Die Verkäuferin hat Unsinn geredet:
Von Zugluft bekommen Pflanzen Schnupfen
und fallen beim Niesen aus den Töpfen!
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 9:59
Hallo,
na da kann ich auch was berichten....hab mir ja vor etlichen Monaten eine Aeschynanthus marmoratus gekauft...die Verkäuferin schwor aber Stein und Bein, dass es eine Hoya wäre..... #-o

In dem selben Laden war ich vor einigen Wochen wieder und dachte mir: Jetzt ärgere ich sie! :twisted: Dort hing eine Hoya bilobata.....die nahm ich in die Hand und ging zu der besagten Verkäuferin....die mir dann sagen wollte, es sei eine Hoya carnosa.....wo ich sie dann eines besseren Belehren wollte, sie das aber nicht annahm...schließlich stand ja auf dem Etikett carnosa und nicht bilobata...wie gut, dass Papier oder hier besser gesagt, die Klebeetiketten auf den Töpfen, geduldig sind..... :mrgreen:
Hätt ich die bilobata nicht schon, hätt ich die mitgenommen, die war ca. 1,10 m hängend und blühend für 8,99 Euro....
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 9:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 10:09
passimoony hat geschrieben:Warum sollten Pflanzen von Zugluft Läuse bekommen??? Die Läuse können ja nur von draußen in die Wohnung. Also werden sie von der Zugluft rein getragen, das leuchtet mir ja noch ein. Oder werden Hibis von Zugluft etwa direkt geschwächt?

Das ist Quatsch, was die da erzählt hat!
Mein Hibiskus ist jeden Sommer, d.h. ab Mai bis September, draußen im Garten und es scheint ihm sehr gut zu gefallen. Er wächst und gedeiht und blüht richtig toll. Klar, hat er auch mal ne Blattlaus, aber die hätte er im Haus sicherlich auch gelegentlich.
Und wenn er draußen steht, dann muss er eben auch mit dem Regen oder Wind klarkommen. und das schafft er auch

LG
Steffi
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 492
Bilder: 50
Registriert: Di 01 Apr, 2008 20:43
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 10:34
Ich hatte ganz vergessen zu erwähnen, dass die Verkäuferin meinte, ich dürfe die Hibis auch nicht drehen, weil die sonst die Blüten bzw. Knospen abwerfen, wenn das Licht aus einer anderen Richtung kommt. O.o
Naja, ich hatte die Hibis erst auf dem Tisch aufm Balkon stehen. Dann hab ich sie umgestellt und dabei nicht darauf geachtet, ob sie nun mit der "Sonnenseite" anderswo "hingucken". Hat die auch nicht gejuckt, alls Knospen sind dran geblieben und blühten später dann auch. Totaler Humbug, wenn ihr mich fragt.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 9:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 11:30
@ passimoony

Ich bin auch der Meinung, so empfindlich sind sie im Allgemeinen wirklich nicht.
Vielleicht ist das bei ganz besonderen Züchtungen anders (kann ich nicht mitreden-habe ich nicht), aber bei den normalen Baumarkt-Hibis ... (Dazu zähle ich dann auch Blume 2000 :lol:
LG
Steffi
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 13:42
Bei Blume 2000 hatte ich letztes Jahr auch eine Begegnuing der Dritten Art . Die hatten dort halbtote Karnivoren , da fragte ich sie , womit sie die Gießen , Antwort war: normales Leitungswasser, was sonst ???, und dann stellte ich die Frage warum diese Pflanzen in der dunkelsten Ecke stehen die der Laden zu bieten hat , die brauchen Sonne ................darauf kam gar nix mehr . ](*,)
Als ich ihr erklärte das Karnivoren mit kalkarmem Wasser gegossen würden , sagte sie : Davon habe ich ja noch nie was gehört . :shock:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 492
Bilder: 50
Registriert: Di 01 Apr, 2008 20:43
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 14:05
Vielleicht sollten die sich mal umbenennen in "Blume 0-Ahnung" :-#= :-#= :-#= :- :- :-
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 14:15
Je nun , die stellen wirklich keinen dort rein der Ahnung hat . Die Leute die was wüßten wären teurer . Es geht alles ums Sparen , :wink:
Die sparen am Lohn und wir sparen uns am Besten die Fragen und dürfen im Notfall noch Aufklärungsarbeit betreiben .
Ein Geschäft , wo die Arbeitnehmer von den Kunden lernen ist ja auch mal was . Da spart der Unternehmer die Schulungskosten und wir unterstützen das auch noch indem wir das übernehmen die Verkäuferinnen zu unterweisen . ](*,) ](*,)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1331
Bilder: 33
Registriert: Sa 08 Mär, 2008 12:49
Wohnort: Ks, Deutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 14:25
Einmal, als ich bei uns im Baumarkt war (was wegen der Blumenabteilung doch recht häufig vorkommt), habe ich mir erlaubt, eine Verkäuferin darauf hinzuweisen, dass an den meisten der Kakteen dort Wollläuse waren. Sie allerdings schaute mich nur verärgert an und erklärte mir, dass diese Art nun mal so aussehe, da das eine Neuzüchtung sei :shock: ...seitdem warne ich nur noch diskret Kunden, die den Verkäufern so was glauben...

LG, Julia
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 14:39
Hier im Bauhaus haben sie besseres Verkaufspersonal. Wenn sie was nicht wiissen haben sie schlaue Bücher in die sie schauen und einem auch mal eine Kopie daraus machen . Einen Teil ihrer Kakteen/Sukkulenten kaufen sie auch aus meiner Kakteengärtnerei, die hier am Ort ist .
Dafür haben sie keine wirklichen Schnäppchen wie in anderen Baumärkten.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12130
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragDo 11 Sep, 2008 14:43
Dulda hat geschrieben: dass an den meisten der Kakteen dort Wollläuse waren................
da das eine Neuzüchtung sei.......



kann schon möglich sein, die chemischen Keulen müssen ja auch verkauft werden :- :-

vlG Lapismuc :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 231
Registriert: Di 26 Aug, 2008 12:48
Wohnort: Schwerin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Sep, 2008 7:43
Lapismuc hat geschrieben:
Dulda hat geschrieben: dass an den meisten der Kakteen dort Wollläuse waren................
da das eine Neuzüchtung sei.......



kann schon möglich sein, die chemischen Keulen müssen ja auch verkauft werden :- :-

vlG Lapismuc :-k



\:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ :-#= :-#= :-#=
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Überraschung aus dem Blumenladen von Schlangenmann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1447

Mo 19 Jan, 2009 15:10

von lilamamamora Neuester Beitrag

Frust im Blumenladen! von heinze1970, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

2383

Di 06 Sep, 2011 18:41

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Deko aus dem Blumenladen - Blütenstand Palme von Valentina, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

591

Di 09 Feb, 2016 16:19

von Valentina Neuester Beitrag

Unbekannte Blume im Blumenladen gekauft. Zierkohl von BlumenShrimp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3148

Fr 16 Nov, 2012 15:04

von Roadrunner Neuester Beitrag

Hobby Gärtnerei zum Nebenverdienst von Liane, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 218 Antworten

1 ... 13, 14, 15

218

44000

Do 17 Jul, 2008 9:12

von aceituna Neuester Beitrag

online shop gärtnerei................... von chayenna, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

2903

Di 11 Mai, 2010 12:01

von chayenna Neuester Beitrag

Unbekannte Blume beim Blumenladen gesehen- Dahlie von Flowerheinz, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

4375

Di 06 Mär, 2007 7:40

von Lisapapagei Neuester Beitrag

Habe Webseite abzugeben (ideal gegeigent für Blumenladen) von andreas999, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 2 Antworten

2

2657

Mo 05 Mai, 2014 13:48

von Teichbuddler Neuester Beitrag

Unbekannte in Gärtnerei - Trillium chloropetalum von Pflanze_unbekannt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1400

So 12 Mai, 2013 9:35

von Plantsman Neuester Beitrag

Suche den Namen u. Standort einer Gärtnerei Baumschule Gut von FriDi, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

3729

So 29 Okt, 2006 13:44

von cat Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Im Blumenladen/ Gärtnerei/ Baumarkt... - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Im Blumenladen/ Gärtnerei/ Baumarkt... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der baumarkt im Preisvergleich noch billiger anbietet.