Anmelden
Switch to full style
Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...

Worum geht es hier:

Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Antwort erstellen

Ideen gesucht

So 26 Apr, 2009 1:20



Hallo,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe mir letztes Jahr zwei Zinnwannen besorgt, mit denen ich Miniteiche angelegt hatte. Im Herbst haben wir die große Wanne geleert und umgedreht, die kleine blieb ohne Wasser, aber mit Steinen stehen. Nun ist sie kaputt! Ich bin jetzt am Überlegen, wie ich sie am besten in die Gestaltung einbeziehen kann.

Die große Wanne wird wieder mit Wasser befüllt, für die Kleine, die leicht versetzt davor steht, dachte ich an eine nicht zu hohe Bepflanzung mit (gelben/orangen) Blumen, die normalerweise in der Sumpfzone eines Teiches stehen. Für diesen Gebrauch kriege ich sie dicht, bzw. lege Folie rein.

Allerdings wäre ich auch für jede andere Idee dankbar. Was kann ich noch mit der zweiten Wanne machen? Im Hintergrund steht auf einem Biergartenstuhl eine ca. 50 cm breite Zinkwanne, die im letzen Jahr mit einjährigen Pflanzen bestückt war. Und neben der kleinen Wanne stand ein Zinkeimer - ähnlich einem Gerät zum Einkochen - mit einem großen Farn. Das Arrangement möchte ich schon so belassen, bin mir aber unschlüssig, wie ich die kaputte Wanne am besten zum Einsatz bringe und suche dafür dringend Ideen.

Danke schon mal für eure Hilfe.

Liebe Grüße
Boomer

So 26 Apr, 2009 10:20

Hallo!
Könntest Du eventuell mal ein Foto mchen, damit man sich das besser vorstellen kann? Das wäre super!

So 26 Apr, 2009 10:48

Du könntest schöne, blühende Moose dort reinpflanzen. In die Mitte eine Figur oder so.

So 26 Apr, 2009 11:08

@Mosquito

könntest du, wenn du schon solche Tipps gibst auch mal Beispiele zeigen. Blühendes Moos???? Als GaLa solltest du etwas mehr über die Pflanzen wissen. Moos blüht eigentlich sehr unscheinbar und im Garten würde ich es nicht unbedingt freiwillig haben!

Ich denek, dass du eher an Moossteinbrech Bilder und Fotos zu Moossteinbrech bei Google. gedacht hast.

LG

So 26 Apr, 2009 15:19

Mal sehen, ob das mit den Bildern klappt:
Bilder
Foto0219.jpg
Foto0221.jpg
Foto0222.jpg
Foto0223.jpg

So 26 Apr, 2009 15:29

hallo

wo ist den das loch genau :-k

wenn noch etwas wasser in der wanne stehen kann, könne man verschiedene flachwasser geeigneten wasserpflanzen, reinsetzen

z. b

bis 10 cm Wassertiefe

Gefüllte Sumpfdotterblume Bilder und Fotos zu Gefüllte Sumpfdotterblume bei Google.

Herzblättriger Froschlöffel Bilder und Fotos zu Herzblättriger Froschlöffel bei Google.

Frischgrünes Zypergras Bilder und Fotos zu Frischgrünes Zypergras bei Google.


bis 15 cm Wassertiefe

Sagittaria gramonea ´Crushed Ice´ - Pfeilkraut Bilder und Fotos zu Pfeilkraut bei Google.

So 26 Apr, 2009 15:44

Das Loch ist natürlich unten im Rand. Vielleicht kann ich es mit Silikon abdichten, aber es wird auf keinen Fall dafür reichen, Wasser in die Wanne einzulassen.

Ich bin ganz begeistert von den Bildern, irgendwie sehen die Fotos fast besser aus als das Original.

Ich wollte vorhin nicht unhöflich sein, weiss aber leider nicht, wie ich Text [b]unter[/b] die Fotos bekomme - kann mir das jemand verraten?

Liebe Grüße
Boomer

Fr 08 Mai, 2009 16:26

In die große Wanne könnte vielleicht eine kleinbleibende Seerose,eine schwimmpflanze und dann noch ein Schilf oder eine Sumpfschwertlilie(Schilf oder Sumpfschwertlilie besser in einen Korb,sie wachsen sehr stark :wink: )
In die kleine könnten Sumpfpflanzen wie Sumpfdotterblume(Breitet sich nicht aus),Brennender Hahnenfuß oder Etagenprimeln.

Fr 08 Mai, 2009 21:26

Ich habe jetzt im I-net von jemandem ganz viele Ableger gekauft. Das ist auch extra einiges in gelb und orange dabei. Morgen oder spätestens am Sonntag wird gepflanzt und gedüngt und dann hoffe ich auf ein Blütenmeer.

Liebe Grüße
Boomer

Sa 09 Mai, 2009 10:46

Du kannst die Wanne mit Glasfasermatte und Kunstharz (GFK - KFZ-Handel, Teichbau) reparieren. Einfach die Matten auflegen, mit Kunstharz tränken und mehrmals mit Harz einpinseln. Ggf. mehrere Lagen Matte aufbringen. Vielleicht kennst du einen Autolackierer oder Teichbauer, der dir kleinere Mengen abgeben kann, sonst im KFZ-Handel oder im Bastelladen...;)

Evtl. kleidest du direkt die ganze Wanne damit aus... :-k

Sa 09 Mai, 2009 21:22

Ich denke, das die Wannen aus Zink sind und nicht aus Zinn, also aus dem gleichen Material aus dem auch die grauen Dachrinnen sind. Dann kannst du defekte Stellen auch löten. Wenn das Loch zu gross ist einfach ein kleines Stück Zinkblech einlöten, Spalten und Risse (gerade unten an den Falzstellen) kannst du auch direkt zulöten.
Weichlöten mit Lötzinn ist eine dauerhafte und vor allem haltbare Lösung, deine Wannen werden genauso abgedichtet wie eine Dachrinne. Evtl. sogar noch günstiger als GFK.
Christian

So 10 Mai, 2009 2:46

Tja Chridi,
ich glaube nicht, das du deinen Ratschlag schon selber ausprobiert hast. du hast das Lötwasser vergessen zu erwähnen. für so ein kleines Loch lohnt es sich nicht Zinkblech in Salzsäure auf zulösen und es selber her zustellen. Man muß alle Lötstellen und Falzstellen damit behandeln und außerdem dem braucht man dazu ein Lötflasche mit Kolben dazu. Für ein einzelnes Loch ist selbst die Anschaffung der einzelnen Utensillien und Werkzeuge zu teuer.

So 10 Mai, 2009 9:15

argo-
Ich habe Erfahrung im Löten, auch im Bereich Dachrinnen. Eine entsprechende Arbeit lohnt sich nur, wenn man sich einen Kolben leihen kann, da hast du recht.Diese Art der Arbeit ist für mich aber allemal eine Überlegung wert, da GFK relativ teuer ist und auch unter gesundheitlichen Gesichtspunkten etwas schwieriger ist. Lötwasser ist käuflich im Baumarkt zu kriegen und auch nicht unbedingt sehr teuer.
Alternativ könnte man ja die Wanne zu einem Dachdecker bringen und fragen, was er für das löten nimmt.
Antwort erstellen