Anmelden
Switch to full style
Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...

Worum geht es hier:

Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Was man alles basteln und werkeln kann wird in diesem Forum berichtet. Do-it-yourself mit vielen Beispielen und Tipps. Deko für Haus und Garten.
Antwort erstellen

Mi 09 Dez, 2009 22:53



Pfeifenputzer ... super Idee Daniela =D>

Mi 09 Dez, 2009 23:20

:-#= danke. war schon ein gefummel, bis die alle ausbalanciert waren. :-#=

Mo 08 Feb, 2010 22:09

schaut mal, ich hatte heute wieder ein bißchen zeit. die zwei sind ca. 11 cm hoch und ich hab sie als abschiedsgeschenke genäht für zwei liebe kolleginnen. fast möchte ich sie behalten, so nett find ich sie selber. :-#=
da werden sie sich drüber freuen, freu mich schon drauf.
Bilder
IMG_7277.JPG
zwei glücksengel

So 14 Mär, 2010 17:35

Hallo Bastler,

ich habe schon vor längerer Zeit eine tolle Anleitung für eine Tasche
aus tertrapacks im Netz gefunden.
Habe die Packungen gesammelt und gester war endlich Zeit zum ausprobieren.

Hier ist das Ergebnis. Die Tasche ist wunderbar leicht.
Im Gegensatz zur Anleitung habe ich die Tragegurte ganz mit eingeflochten.
Das erschien mir stabiler als sie anzunieten.

Ich mache gleich noch eine aus Milch-Verpackungen für meine Tochter.
Sie liebt Kühe und da sind welche drauf.

LG Marion
Bilder
DSCF0733.JPG
DSCF0734.JPG

So 14 Mär, 2010 18:21

Hallo,

die Tasche ist ganz toll geworden. Hast Du die Packungen immer in Streifen geschnitten?

LG Christa

So 14 Mär, 2010 18:46

@MaWe: =D> Sieht super aus dein Unikat :!: =D>

So 14 Mär, 2010 18:51

Marion, die sieht fantastisch aus =D> =D> =D>

So 14 Mär, 2010 19:59

sieht total goil aus. woanders kannst du sie sauteuer kaufen. =D>

So 14 Mär, 2010 20:42

Oh, dankeschön Euch allen.
Macht auch total Spaß daran zu arbeiten.
Man braucht nur richtig viel Platz dabei.

Ja, die Streifen sind immer 2 cm breit.
Habe den Gurt für die "Henkel" auch extra in der Breite besorgt
damit ich´s einflechten konnte.

Falls es jemand nacharbeiten möchte....
Bei den T.-Packs mit rechteckiger Grundfläche passt die Anleitung.
Bei denen mit quadratischer Grundfläche müsste man
für die Reihen im Bodenteil jeweils einen Streifen mehr anheften..


LG + schönes WE
Marion

Re: habe ein bißchen gebastelt

Di 16 Feb, 2016 20:06

huhu,
ich habe mal wieder ein bißchen gebastelt.
Kind wünscht sich ein puppenbett, aber alle die man so kaufen kann, sind zu groß, die puppe ist ja grade mal 36cm lang und in einem 55cm-bett verschwindet sie ja. außerdem haben wir nicht soviel platz und so hab ich es eben selbst gebaut.
guckt mal, ich bin so furchtbar stolz drauf, es ist einfach wunderschön geworden. sowas hätte mir als Kind auch gefallen.
Bilder
DSCN0205.JPG
DSCN0206.JPG
DSCN0207.JPG

Re: Ich habe ein bißchen gebastelt

Di 16 Feb, 2016 21:14

hallo Daniela,

das ist aber besonders hübsch geworden =D> =D> =D> =D>

Re: Ich habe ein bißchen gebastelt

So 21 Feb, 2016 16:53

Hallo!

Schick schick was ich da so sehe!!

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Bin z.Zt. auf dem "Gänseeier-Bemalen-Trip" . Mit Blumen. Zwei habe ich schon (als Geschenk) auf kleine Holzscheiben geklebt und als Deko Moos etc. verwendet. Leider keine Fotos gemacht.

Meine neuesten Werke sind mir dafür aber zu schade, ich möchte sie nicht mit Heißklebe "verschandeln".

Hat jemand eine Idee wie ich so ein bemaltes Gänseei sichern und vor Runterfallen, Zerbrechen etc. bewahre kann?

Sie sind oben und unten gelocht, Aufhängen ist aber keine Option. Ich könnte mir vorstellen sie auf einem schlichten Porzellantellerchen zu befestigen, aber wie? Oder in einem Windlicht unterbringen? Auf jeden Fall sollen die bemalten Eier einen sicheren Stand bekommen ohne dabei beschädigt zu werden.

Schaut mal,
Bilder
IMG_3510.JPG
Irisblüte auf Gänseei

Re: Ich habe ein bißchen gebastelt

So 21 Feb, 2016 18:29

Was hätst du von dieser Variante?
http://www.dekokiste.de/Ostern/Holzring ... neier.html
Sicherlich nicht so gross, aber da gibts gewiss auch kleinere Ringe ähnlicher Art.

Re: Ich habe ein bißchen gebastelt

So 21 Feb, 2016 19:14

Danke Gudrun. Aber da ist wieder das Problem dass das Ei nur lose aufliegt und bei jeder Unachtsamkeit runterfallen kann.

Klar, man könnte das Ganze in eine Vitrine stellen, aber ich suche nach Lösungen die quasi "alltagstauglich" sind.

Re: Ich habe ein bißchen gebastelt

So 21 Feb, 2016 20:05

Ich würde das alles noch vorsichtig etwas verkleben, hatte ich jedenfalls gedacht :-k
Antwort erstellen