Ich bin eine.....?? - Fiederaralie

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 285
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Ich bin eine.....?? - Fiederaralie

 · 
Gepostet: 30.01.2011 - 12:34 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

konnte mich gestern mal wieder nicht halten und stand im S**** Schmi**** - schon war diese Pflanze gekauft. Eine "Mini-Pflanze" wie sie immer deklariert werden. Heute ist Umtopftag. Bisschen mehr Platz sollte es dann schon sein.

Meine Frage ist allerdings - was ist das für ein Pflänzchen?
Ist sie giftig? Und wie groß kann sie werden?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

LG
IMG_0233.JPG
IMG_0233.JPG (87.86 KB)
IMG_0233.JPG
Ein Stamm wie eine Yucca....?
IMG_0232.JPG
IMG_0232.JPG (29.61 KB)
IMG_0232.JPG
IMG_0231.JPG
IMG_0231.JPG (90.58 KB)
IMG_0231.JPG
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Meppen
Beiträge: 202
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Ich bin eine.....?? - Fiederaralie

 · 
Gepostet: 30.01.2011 - 12:46 Uhr  ·  #2
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 285
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Ich bin eine.....?? - Fiederaralie

 · 
Gepostet: 30.01.2011 - 13:09 Uhr  ·  #3
Oh super!!! Dankeschön! Das ging ja super schnell.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Essen, NRW
Beiträge: 7682
Dabei seit: 09 / 2009
Betreff:

Re: Ich bin eine.....?? - Fiederaralie

 · 
Gepostet: 30.01.2011 - 13:22 Uhr  ·  #4
Hi Malveny,

Mir ist aufgefallen das in dem Link von Carex eine wichtige Aussage fehlt. Bitte gieß die Pflanze nur mit Regen- oder entkalktem Wasser. Die mögen kein Kalk. http://www.livingathome.de/pfl…anzenid=64 Mir ist nicht bekannt, dass die Pflanze giftig ist.
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 285
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Ich bin eine.....?? - Fiederaralie

 · 
Gepostet: 14.04.2011 - 13:37 Uhr  ·  #5
Hallo Zusammen!

Nachdem ich über die Fiederaralie nichts Gutes von Euch zu hören bekam... (Zicke), hab ich ihr nicht viel Chancen bei mir gegeben, da sie ja sehr zickig sein soll.

Sie wurde von mir jetzt immer nur mit gefiltertem Wasser (was auch meine Kaffeemaschine bekommt) gegossen und die Erde dazwischen immer gut getrocknet...

Nun bin ich heute kurz an dieser Pflanze hängen geblieben und sehe tatsächlich einen Trieb!!!!
Fiederaralie_Triebspitzew.jpg
Fiederaralie_Triebspitzew.jpg (424.75 KB)
Fiederaralie_Triebspitzew.jpg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Essen, NRW
Beiträge: 7682
Dabei seit: 09 / 2009
Betreff:

Re: Ich bin eine.....?? - Fiederaralie

 · 
Gepostet: 14.04.2011 - 15:47 Uhr  ·  #6
Toll das Du Glück hast mit deiner "Zicke"
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.