Hilfe weis nicht ob mein bonsai noch lebt - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe weis nicht ob mein bonsai noch lebt

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30 Jan, 2009 12:08
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi Leute bin neu hier und hab schon einiges gelesen was hier im Forum steht.
Jetzt meine frage habe einen Bonsai namens Ficus Wiandi .
erst leider total trocken und habe auch schon an der Rinde gekratzt.Mein Problem oben ist die Rinde ganz trocken aber unter halb ist noch was grünes zu sehen.
Sollte ich jetzt denn oberen teil abschneiden ??
Oder was kann man da machen ??
Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte .
Danke
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 470
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 18:17
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Jan, 2009 12:19
Hallo etron und herzlich willkommen!

Grundsätzlich ist es immer besser, ein Foto mit einzustellen, weil man sich eigentlich nur so wirklich "ein Blid" vom Schaden machen kann.
Dann werden sich die Experten bald Deines Bäumchens annehmen :grfotos:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 56
Registriert: Do 22 Jan, 2009 16:26
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Jan, 2009 14:35
Der sieht gar nicht gut aus.
Kannst du vielleicht noch ein paar Infos zum Standort geben? Und wie oft hast du gegossen, bzw. wie feucht ist die Erde im Moment?
Solange man nicht konkret sagen kann was er hat, sollte er nicht geschnitten werden. Das könnte zu viel Stress für das Bäumchen bedeuten.
Als Ficus ist er nur als Zimmerbonsai geeignet, da er Temperaturschwankungen und vor allem Temperaturen von unter 15°C nicht verträgt.
Es gilt auch: Je niedriger die Temperatur, desto weniger sollte gegossen werden.
Wie lange hat er denn schon keine Blätter mehr?
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30 Jan, 2009 12:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Jan, 2009 14:51
Habe ihn jetzt im winter nur 1 mal die woche gegossen.
Blätter hat er leider zeit 8 wochen nicht mehr.
Die erde ist gerade feucht da ich ihn erst getaucht habe.
Der standort ist im Esszimmer wo er viel Licht hat.
Zum fall ich war für 1 1/2 wochen im urlaub vor 8 wochen hatte leider keinen der mir meinen bonsai gegossen hat und als ich wieder kam war die Erde ganz trocken .
Dann hatte ich ihn sofort getaucht aber er hat sich bis jetzt nicht mehr erholt.
Ich hoffe ich kann ihn noch retten.
Für tipps wäre ich dankbar.
Danke
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 31 Jan, 2009 18:26
Hallo, pflege ihn erstmal ganz normal weiter und warte ab wie er sich entwickelt. Ich würde da nicht dran rumschnippeln
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Sa 31 Jan, 2009 14:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 31 Jan, 2009 19:51
Hallo

Lass den Bonsai erst mal so wie er ist. Gieße ihn alle 2 Tag mal ein bisschen und halt die Erde feucht. Vielleicht bildet er ja wieder Blätter. Mit dem beschneiden warte auch lieber erst mal. Erst abschneiden wenn die Äste starke fäulnis aufweisen.

Gruß David
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 56
Registriert: Do 22 Jan, 2009 16:26
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Feb, 2009 12:25
etron hat geschrieben:Zum fall ich war für 1 1/2 wochen im urlaub vor 8 wochen hatte leider keinen der mir meinen bonsai gegossen hat und als ich wieder kam war die Erde ganz trocken .
Dann hatte ich ihn sofort getaucht aber er hat sich bis jetzt nicht mehr erholt.

1 1/2 Wochen Trockenheit sollten den eigentlich nicht umhauen. Außer er stand in direkter Nähe zu einer Heizung.
Als ich meinen Umzug vorbereitete, stand mein Bonsai auch den Sommer über für 3 Wochen auf dem Balkon und wurde nicht gegossen, allerdings stand er auf der Nordseite und bekam dort keine direkte Sonne und somit nicht zu viel Wärme ab.
Beim Umzug direkt litt er auch ziemlich während der langen Autofahrt, weswegen er auch großzügig grüne Blätter abwarf.
Inzwischen treibt er schon wieder wie verrückt, vor allem seitdem ich ihn näher zum Fenster und damit auch zum Zimmerbrunnen aufgestellt habe.
Beim derzeitigen Raumklima (bedingt durch die Jahreszeit) tut eine erhöhte Luftfeuchtigkeit Pflanzen genauso gut wie uns.
Vielleicht hilft es deinem Bäumchen, wenn du es neben dem Gießen/Tauchen auch noch ab und zu besprühst, eben auch wenn keine Blätter da sind.

Was ich mit dem ellenlangen Geschwafel eigentlich sagen wollte: Nicht die Hoffnung aufgeben :wink: :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 56
Registriert: Do 22 Jan, 2009 16:26
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Feb, 2009 21:55
Sorry für den Doppelpost :erschreckenx:

Was mir noch eingefallen ist: Wie ist die Erde?
Eventuell wurde der Bonsai direkt importiert und steht deswegen noch in der originalen Erde, welche viel zu viel Lehm enthält. Bei der für unsere Klimazone typischen Luftfeuchtigkeit trocknet der meist derartig aus, dass die Erde knüppelhart wird und die Wurzeln dadurch ersticken.
Demnach sollte man schnellstmöglich umtopfen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30 Jan, 2009 12:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Feb, 2009 12:29
Danke Leute.Werde jetzt mal die Erde austauschen da das immer noch die erste ist.Denn wie schon von einem mitglied beschrieben wird die erde schnell trocken bis hart.Werde ihn auf jeden Fall weiter gießen und euch auf denn laufenden halten was er so macht.
Aber danke noch mal für euer bemühungen .
bis dann :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 14
Registriert: Mi 19 Nov, 2008 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Feb, 2009 13:24
Hallo Etron!

Lass jetzt lieber die Finger von der Erde! [-X
Deine Pflanze steht extrem unter Stress, zwar mit positiver Prognose, aber sie steht definitiv auf er Kippe. Wenn du sie jetzt umpflanzt und die originale Erde entfernst, wirst du mit Sicherheit die Wurzeln beschädigen. Das wird sie mit hoher Wahrscheinlichkeit in die ewigen Jagdgründe befördern. Warte ab, wie sie sich entwickelt und Pflanze sie im Frühjahr um. Sie hatte sich in der Erde ja recht lange gehalten, daher existiert kein akuter Handlungsbedarf.
Wenn Du die Luftfeuchtigkeit erhöhen willst, kannst Du übrigens auch `ne durchsichtige Plastiktüte drüberstülpen. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30 Jan, 2009 12:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Feb, 2009 13:34
Hi christian habe zum Glück die erde noch nicht ausgetauscht.
soll ich die Plastiktüte auch über denn topf stülpen also von ganz unten bis oben hin??
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 14
Registriert: Mi 19 Nov, 2008 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Feb, 2009 14:49
Hallo Etron,

Ich würde die Tüte von oben überstülpen und am oberen Rand des Topfes mit `nem Gummiband oder Krepp-Papier befestigen. Dann kann ggf. überschüssiges Wasser unten ablaufen. Ich weiß ja nicht wie intensiv Du noch gegossen hast.
Und achte darauf, dass die Tüte nach Möglichkeit die Zweige nicht berührt, denn das sich sammelnde Kondenswasser kann dann zu Fäulnis oder Pilz führen.
Und wenn die Pflanze wieder austreibt, solltest Du sie aklimatisieren, d. h. nicht sofort die Tüte komplett abnehmen, sondern erst ein paar Löcher `reinschneiden. Dann reduziert sich die Luftfeuchtigkeit langsamer.

Viel Erfolg!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie kann ich erkennen, ob der Bonsai noch lebt? von jmyxa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

6669

Fr 05 Dez, 2008 0:06

von Argo Neuester Beitrag

Lebt mein Kaktus noch? von DunkelbraunerDaumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

7649

Fr 06 Apr, 2012 15:05

von Lapismuc Neuester Beitrag

Lebt mein Kaktus noch? von Veee92, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

4112

Fr 21 Sep, 2012 18:26

von Lapismuc Neuester Beitrag

lebt mein Efeu noch? von Lycia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1129

Mo 08 Jul, 2013 14:32

von Lycia Neuester Beitrag

Bonsai kahl aber lebt noch irgendwie von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4476

Mo 02 Mär, 2009 9:12

von bonsai-k Neuester Beitrag

Lebt mein Zwergflieder (Syringa Minuet) noch? von Bellamona, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1417

Mi 16 Apr, 2014 16:46

von Rosenstöckchen Neuester Beitrag

ist mein bonsai noch zu retten? von biggerd6662, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1551

Mi 23 Mai, 2012 18:05

von biggerd6662 Neuester Beitrag

ich weis nicht was es ist? Ulmensamen von Libelle :), aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 21 Antworten

1, 2

21

4278

So 02 Nov, 2008 11:28

von Libelle :) Neuester Beitrag

Hilfe hilfe hilfe! mein bonsai stirbt!!! :(( von Liz Fox, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

8878

Di 17 Jul, 2012 8:02

von Liz Fox Neuester Beitrag

Schimmelt mein Bonsai?? HILFE!!! von sabrina86, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

13870

Di 14 Aug, 2007 12:28

von sabrina86 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe weis nicht ob mein bonsai noch lebt - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe weis nicht ob mein bonsai noch lebt dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bonsai im Preisvergleich noch billiger anbietet.