Hilfe Orchidee wird Schwarz!!! Blätter & Wurzeln gesund! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe Orchidee wird Schwarz!!! Blätter & Wurzeln gesund!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 16 Aug, 2008 18:39
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Pflanzenfreunde,

ich habe eigentlich schon seit Jahren Orchideen, ich denke im ganzen verteilt ca. 30 Stück, jetzt ist bei einer etwas passiert was ich noch nie nie nie nie nicht :cry: hatte!

Ich bin sicher kein Fachmann, sondern halte mich einfach an die "Wenig gießen und gelegentlich düngen Strategie".

Meine Orchidee ist am Stengel Schwarz und gummiartig geworden????! Aber nur am Stengel, ihre Wurzeln sind gut und die Blätter auch, bis auf 2 kleine Blätter am Stängel.
Ich habe jetzt lange gesucht in Foren und bei Google, aber nur entdeckt, dass die Pflanze schwarz wird wenn sie fault. Beispielsweise wegen Wasser in den Blättern, das kann ich zu 100% ausschließen, ich besprühe nicht und tauche die Pflanze auch nur bis zur Hälfte.

Weiß jemand von Euch woher es sonst noch kommen könnte?

Danke und viele Grüße
Bilder über Hilfe Orchidee wird Schwarz!!! Blätter & Wurzeln gesund! von Di 14 Okt, 2008 20:54 Uhr
k-CIMG0168.JPG
k-CIMG0169.JPG
k-CIMG0170.JPG
k-CIMG0171.JPG
k-CIMG0172.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 20:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 23:31
Tja, sowas kenn ich auch noch nicht. Vielleicht eine Infektion mit Viren oder Bakterien?
Auf alle Fälle würd ich die schnellstens isolieren, damit sich die anderen nicht anstecken können.

Seh ich das richtig, daß sich das Problem nur auf den Blütentrieb beschränkt? Dann schneid den doch einfach ganz kurz ab und vielleicht hast Du Glück!
Denn eigentlich sieht sie ja ansonsten ziemlich gesund aus, was die Blätter angeht.
Vielleicht würde ich ihr anschließend noch frisches Substrat geben und sie mittig in den Topf setzen.

Vielleicht hilft Dir der folgende Link, falls Du ihn bei Deinen Recherchen nicht schon selbst entdeckt hast: http://www.orchideenforum.de/fleck.htm
Musste mal runterscrollen, aber so direkt ist Dein Problem leider nicht mit aufgeführt.

Vielleicht hast Du auch einen Orchideenzüchter in Deiner Nähe, dem Du direkt mal das Problem zeigen kannst. (Aber bitte nicht direkt im Gewächshaus, wegen der Ansteckungsgefahr.) :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 16 Aug, 2008 18:39
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHalloDo 16 Okt, 2008 9:08
@munzel

danke für deine Antwort, dachte schon niemand weiß oder sagt was :cry:
Du hast es richtig verstanden, es ist nur der Blütentrieb, die Wurzeln und die Blätter sind TIPTOP!
Hab deinen Rat befolgt und den Trieb abgeschnitten, werde sie die Tage umtopfen und dann "aussiedeln" an einen einsamen Ort....

Vielleicht weiß jemand noch mehr? Orchideenzüchter kenne ich leider keinen!

Vielleicht wird ja alles wieder gut! [-o<

Viele Grüße aus dem regnerischen München

Himbeersternchen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 20:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Okt, 2008 23:36
Vielleicht hast Du damit auch schon das Problem beseitigt. Ich drück Dir die Daumen.

Wenn Du an den Wurzeln was abschneiden musst, dann bestäube die Wunden mit Holzkohle oder Zimt, oder noch besser:einem Gemisch daraus.
Und vom handelsüblichen Orchideensubstrat nimmst Du für die Phalaenopsis nur die groben Rindenstücke!
Nach dem Umtopfen erst mal zwei Wochen nicht gießen oder tauchen, nur besprühen.

Na dann viel Glück, jetzt wird erst mal in Ruhe das neue Blatt auswachsen, bevor sie wieder blüht.

Lieben Gruß
Heike
Zuletzt geändert von munzel am Fr 17 Okt, 2008 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 21:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Okt, 2008 10:38
Interessant,

also in der Fachliteratur hab ich das jetzt auch nicht gefunden, das einzigste was vom schadbild her passt wäre botrytis aber das wäre, nicht nur am Stängel der Blüte :|

an deiner stelle schreib mal an einen Fachbetrieb

http://www.orchideen-bremkens.de/

Die haben sehr viel Erfahrung mit Phalaenopsis, fragen kann ja nicht schaden

Gruß alex
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 17:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Okt, 2008 11:06
Huhu!

Hattest du die Orchi am Fenster stehen, das ab und zu geöffnet wurde? Wo hast du sie normalerweise stehen?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 16 Aug, 2008 18:39
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Okt, 2008 20:52
Hallo

nein die Orchidee steht auf einem Sideboard! Ca. 3 Meter entfernt vom nächsten Fenster mit Zug, bekommt aber ausreichend licht! Hatte sie anfangs mal näher dran und da bekamen die armen einen Sonnenbrand!

Was vermutest du?

Danke dir!

LG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 17:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 18 Okt, 2008 14:32
Ja, ich hätte auf nen ZUg getippt...aber das kann ja dann in dem Fall nicht sein...
Das zweie wäre Überwässerung und Staunässe, aber dein Substrat sieht nicht nass aus...
Ansonsten muss ich auch passen..Hatte das so noch nie...
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 16 Aug, 2008 18:39
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 18 Okt, 2008 15:38
Das Substrat ist auch eher trocken nur etwas feucht in der unteren schicht! Das unglaubliche ist, es war kein langsamer Prozess! Sie war am Abend noch gelb, morgens hab ich nicht gekuckt und am Aben als ich nachhause kam war sie Pechschwarz!

Die Wurzeln sind total gesund und an den Blättern kann ich auch nichts erkennen sie sind nicht mal schlapp oder so! Eifach nur gesund und grün, Wie kann das kommen und vor allem was ist das?

Ich hatte gehofft unter so vielen Menschen die Orchideen lieben vielleicht eine Möglichkeit in Erfahrung zu bringen, also falls jemand von Euch noch irgendeine und wenn auch nur ganz abwegige Vermutung hat, ich bin für alles dankbar!

Viele Grüße
Himbeersternchen

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchidee wird braun, Wurzeln schimmeln von RainbowStarMia, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2968

Mo 06 Jul, 2015 15:29

von RainbowStarMia Neuester Beitrag

hilfe meine banane wird schwarz von pinguinii04, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

1800

Sa 21 Jun, 2008 10:36

von pinguinii04 Neuester Beitrag

hilfe mein rasen wird schwarz??? von bloodsucker, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

14357

Mo 13 Sep, 2010 15:32

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe,mein Epi-Ableger wird schwarz von sallymaus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

3783

Mi 26 Jan, 2011 21:06

von hirschzunge Neuester Beitrag

HILFE die Wurzeln meiner Orchidee sehen komisch aus :( von xDiamondGirlx, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

5521

Mi 28 Jul, 2010 16:31

von xDiamondGirlx Neuester Beitrag

Orchidee: Wurzeln schimmeln, dringend Hilfe gefragt! von WhiteRaven, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

22282

Mo 18 Mär, 2013 20:48

von gudrun Neuester Beitrag

Sind diese Wurzeln noch gesund ? von Janine-K., aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

983

So 18 Sep, 2011 14:53

von bbbssx Neuester Beitrag

dracena marginata Wurzeln gesund oder tot? von ladybird89, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

2134

Di 14 Mai, 2013 12:56

von Mr. Palm Neuester Beitrag

Kakteen weich-wenig Wasser & gesund aussehende Wurzeln von Nika, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1370

Sa 08 Jun, 2013 22:06

von Laresie Neuester Beitrag

!Hilfe! Chin. Ulme verliert Blätter, schwarz von Polsti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

742

Di 02 Jun, 2015 20:18

von Polsti Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe Orchidee wird Schwarz!!! Blätter & Wurzeln gesund! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe Orchidee wird Schwarz!!! Blätter & Wurzeln gesund! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wurzeln im Preisvergleich noch billiger anbietet.