Hilfe - Orchidee im Glas bekommt gelbe Blätter! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe - Orchidee im Glas bekommt gelbe Blätter!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 16:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Okt, 2007 13:21
Puh, das ist ja schwieriger als gedacht... kann ich sie denn dann direkt auf den Aquarienboden stellen, oder lieber etwas erhöht? Meinst Du denn, das Licht an einem Süd-West-Fenster reicht aus? Muß ich morgen mal gucken fahren, daß ich mir so ne Heizmatte und ein kleines Aqua besorge... Ne Glasplatte organisier ich mir schon, ich hab sogar noch ne kleine.
Ach, wenn ich Euch nicht alle hätte... Ist denn meine kleine eigentlich bei Verbesserung der Bedingungen überhaupt noch zu retten?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Okt, 2007 13:44
Etwas erhöht wäre wahrscheinlich besser um einen Hitzestau zu vermeiden.
Soo schlecht sehen die kleinen ja noch nicht aus ,ich denke das sie sich bei veränderten klimatischen Bedingungen auch wieder erholen werden.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 16:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Okt, 2007 13:59
OK, dann werde ich zusehen, daß ich die Bedingungen schleunigst optimiert bekomme. Danke!!!!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 16:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Okt, 2007 14:34
So sieht's jetzt aus (siehe Bild): Aquarium mit etwas Wasser drin, Orchis auf Untersetzern, das Ganze mit Frischhaltefolie (aus Ermangelung einer Glasplatte) abgedeckt, und darunter eine Heizmatte. Das "Orchiquarium" steht auf einem Tisch am Fenster, also hell mit zeitweise direkter Sonne. Ist das ok? Mittlerweile bin ich ja fast in Sorge, daß die Kleinen wegen der beschlagenen Scheiben zu wenig Licht bekommen könnten... :-k
Bilder über Hilfe - Orchidee im Glas bekommt gelbe Blätter! von So 07 Okt, 2007 14:34 Uhr
orchiquarium.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Okt, 2007 20:56
aber du hast die schon aus dem nährboden rausgeholt ne?? sonst gibt es schimmeln und das nicht gerade wenig... sobald am nähr boden luft dran gekommen ist muss das ganze sofort vom nährboden befreit werden
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 16:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Okt, 2007 23:27
Keine Sorge, die stehen noch fein in ihren Gläschen - versiegelt und noch nie offen gewesen!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Okt, 2007 6:57
wenn sie aber gelb werden kann das das beste zeichen dafür sein, dass sie luft gezogen haben... gibt es beim fleisch ja auch dass das vakuum nicht mehr da is weil ein kleines loch drin ist oder ähnliches... beobachte es und wenns nicht besser wird sofort raus da...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 16:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Okt, 2007 12:48
Nun schreitet der Verfall der kleinen Orchi doch weiter fort... und die rote Catteleya bekommt nun das gleiche Problem... :-#(
Was soll ich denn nun machen? Doch rausholen? Oder das Orchiquarium direkt ans Fenster, weil sie vielleicht doch zu wenig Licht bekommen? :-#(
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Okt, 2007 13:09
Wenn sich auf dem Nährboden ein Weißlicher Belag abzeichnet haben die Gläser Luft gezogen und die Pflanzen müssten jetzt nochmal auf neuen Nährboden umgelegt werden,was aber nur unter Laborbedingungen geht.
Unbedingt auch mal die Temperatur im Aquarium messen. Sie sollte so zwischen 23° und 28° betragen.Soviel Licht wie nur möglich geben notfalls Zusatzbeleuchtung anbringen.
Mehr kannst du im Moment für die kleinen nicht tun.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 16:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Okt, 2007 13:44
Hallo,

mal wieder ein dickes Dankeschön für die schnelle Hilfe!
Glücklicherweise kann ich keinen weißlichen Belag erkennen, die Nährböden sehen gut aus. Aber die Blätter haben jetzt teilweise schrumpelige Stellen... Naja, Du hattest mich ja gewarnt, daß es eventuell nix wird mit den kleinen... wenigstens zwei sehen noch gut aus, die Coerulea ist auch schon ziemlich groß im Vergleich zu den anderen.
Ein Thermometer hab ich leider nicht, vielleicht kann ich mir heute noch ein organisieren. Aber ich denke, so 25° müßten es mindestens sein; ich bin immer wieder überrascht, wie schwül-warm die Luft im Orchiquarium sich anfühlt, wenn ich die Kleinen kontrolliere. Aber ich werd's jetzt mal ans Fenster umquartieren...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Okt, 2007 21:29
Wenn das nötige Equipment fehlt ist in Vitro Kultur ein fifty fifty Spiel.
Ich wünsche dir auf jedenfall erfolg.
Halte uns auf dem laufenden.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Okt, 2007 10:22
also zum einen denke cih nciht, dass du einen neuen nährbodn brauchst, da deine pflanzen schon auf dem zweiten nährboden sind zweitens: sofort raus damit wie gesagt und drittens: nährböden kann man kaufen..... addresse hab ich grad leider nicht im kopf... aber pack die aus dem glas raus und dann auf moos ..
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Okt, 2007 10:40
GoldenSun hat geschrieben:also zum einen denke cih nciht, dass du einen neuen nährbodn brauchst, da deine pflanzen schon auf dem zweiten nährboden sind zweitens: sofort raus damit wie gesagt und drittens: nährböden kann man kaufen..... addresse hab ich grad leider nicht im kopf... aber pack die aus dem glas raus und dann auf moos ..


Natürlich kann man die Nährböden mittlerweile fertig Kaufen.Das bedeutet aber nicht das beim Umlegen nicht eine Absolut sterile Umgebung Voraussetzung ist.Wenn du einen Nährboden in normaler Raumluft öffnest ist er mit Sicherheit sofort kontaminiert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Okt, 2007 13:55
ich muss leider los, deswegen nur eines ganz kurz: wasserdampf + alkohol und schwups haste zuhause ein kleines labor oder ein chemiekasten oder sowas nehmen, das ist woh nicht das problem..
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5336
Bilder: 68
Registriert: So 07 Okt, 2007 14:56
Wohnort: Lütjensee
Blog: Blog lesen (26)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 08 Feb, 2008 14:38
Hallo Tine!
Wollte mal fragen, wie es Deinen Orchideen inzwischen geht.
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchidee bekommt gelbe Blätter von strawberryfrog, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

5871

Mi 25 Apr, 2012 13:19

von strawberryfrog Neuester Beitrag

Bambus Orchidee bekommt gelbe Blätter und Stamm von Strelizie27, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

11656

So 25 Sep, 2011 15:27

von Strelizie27 Neuester Beitrag

Orchidee (Beallara oder Miltassia??) bekommt gelbe Blätter von _Anti_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1828

So 10 Mär, 2013 23:31

von _Anti_ Neuester Beitrag

Orchidee bekommt gelbe Blätter nach langer Blüte von Drachenlibelle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2541

So 26 Apr, 2015 15:33

von Drachenlibelle Neuester Beitrag

Klivia bekommt gelbe Blätter - Hilfe !!! von schafraberg, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

8494

Fr 14 Nov, 2008 10:16

von nazareno Neuester Beitrag

Hilfe!!!! Kranzwinde bekommt gelbe Blätter von heppl, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3298

Mi 20 Jan, 2010 15:46

von hornferkel Neuester Beitrag

HILFE: Kannenpflanze bekommt gelbe Blätter! von [priesthill], aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

10371

Sa 06 Nov, 2010 21:47

von Kunstlichtgärtner Neuester Beitrag

Hilfe, Bananenbaum bekommt lauter gelbe Blätter !!! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

19270

Mo 17 Okt, 2005 11:36

von Chris Neuester Beitrag

Hilfe! Mein Geldbaum bekommt gelbe Blätter von magadona, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

6978

Do 27 Sep, 2007 17:12

von Dreitagebart Neuester Beitrag

hilfe - beetrose bekommt gelbe blätter und wird kahl.... von hooptielilly, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5063

Sa 28 Jun, 2008 19:26

von hooptielilly Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe - Orchidee im Glas bekommt gelbe Blätter! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe - Orchidee im Glas bekommt gelbe Blätter! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gelbe im Preisvergleich noch billiger anbietet.