HILFE! Meine Orchidee schmiert irgendwie ab... - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 94  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

HILFE! Meine Orchidee schmiert irgendwie ab...

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Bilder: 2
Registriert: Mi 13 Aug, 2008 21:52
Wohnort: Ratzeburg, Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Okt, 2009 15:26
Hallo nochmal. Wünsche erstmaal einen guten Start in die neue Woche... Auch wenn die meisten schon gestartet sind... :)

@Wippsteert: Ja, das Substrat war jetzt bei umtopfen sehr nass, das stimmt. Allerdings habe ich einige Tage vorher auch getaucht und das kam wohl noch davon. Aber auch klar, mit den letzten zwei kümmerlichen Wurzeln die noch funktionieren, konnte sie das Wasser schlecht aufnehmen.
Also das wäre jetzt meine Überlegung dazu.
Aber man weiß ja auch nicht, wie die im Baumarkt giessen. Wahrscheinlich ungerelmässig und wenn, dann zuviel. Man hört ja öfter mal von Orchideen, die die Baumarktmitarbeiter totgepflegt haben. :roll:

Auf jeden Fall werde ich mir das mit dem lüften zu Herzen nehmen. Habe hier ein kleines ZGH, welches ich so drei bis vier Mal am Tag 10 Minuten lüfte. Dann mache ich das gleichzweitig auch bei der Orchi, so kann ich das dann nicht vergessen... Aber im Allgemeinen werde ich schon sehr sparsam mit der feuchtigkeit sein.

@Pflanzenboy: Eigentlich mache ich das auch so mit Pflanzen die ich kaufe. Sind die Wurzeln in Ordnung? Sitzen da irgendwelche Viecher drauf usw... Aber sie hat mich in ihren Bann gezogen. :-
Für negatives hatte ich in dem Moment keinen Blick. Fand nur die Blüten so toll und halt auch, dass sie reduziert war auf die Hälfte....
Aber klar, wenn was ganz plötzlich nur noch die Hälfte kostet, muss ja irgendwas damit sein. Die "verschenken" ja keine Pflanzen, die top in Ordnung sind... [-(
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 101
Registriert: Mo 19 Okt, 2009 13:49
Wohnort: Seebruck
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Okt, 2009 16:11
Fand diesen Fred recht hilfreich:
http://www.forum.orchideen-forum.de/sho ... tenmethode
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 713
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:15
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragMo 26 Okt, 2009 16:18
Hallo,

Generell kann man sagen, dass die Orchideen in einem Top Zustand im Baumarkt eintreffen.
Die Züchter können bei der Konkurrenz keine minderwertige Ware liefern.

Das Problem ist wie gesagt der Aufenthalt im Baumarkt.
Oft kommt es vor, dass die Wurzeln einfach vertrocknen oder das die Pflanzen in Wasser stehen.
Das bedeutet natürlich unweigerlich den Tod für einige Wurzeln.
Speziell die Phalaenopsen werden in solchen Massen auf den Markt geworfen, dass alle paar Tage eine neue Palette/Wagen in den Baumarkt kommt.
Und wenn man dann solch eine Pflanze kauft hat man kaum Probleme.
Aber man sieht es ja auch an den Wurzeln.
Die Töpfe sind meistens gut durchwurzelt und quellen vor lauter Wurzeln fast über.

So zu mindest meine Erfahrung mit den Nopsen.

MfG
Marcel
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7556
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 11:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragMo 26 Okt, 2009 18:46
Was ich mal gehört habe man kann eine Phalerenopsis ruhig etwas wenider gießen als wenn man zu viel gießt wennmaldie Blätter etwas schrumpelig werden ist nicht so schlimm .weil die haben fleischigeWurzeln und wenn die dannmalzuvielbekommen und das Substrat schon ziemlich fein ist wird das Wasser länger festgehalten ind die Wurzeln fangen schnellan zu vergammeln .
Hate mal eine Phalerenopsis 3 Jahre oder sogar nochlänger bis ssie durch Wollläuse kaputt ging . :evil:
Das war eine schöne weiße gewesen und hat immer wieder geblüht . :cry: :-#(
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Meine Musa gammelt irgendwie... HILFE!!! von bastard212, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3267

Mi 14 Jan, 2009 15:31

von bastard212 Neuester Beitrag

Hilfe meine Epipremnum will irgendwie nicht mehr. von Matthias80, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1186

Fr 29 Aug, 2008 15:35

von Matthias80 Neuester Beitrag

Orchidee sieht irgendwie komisch aus, Blätter gelb von tini_bini, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

7930

Mi 02 Sep, 2009 15:09

von tini_bini Neuester Beitrag

Hilfe meine orchidee :-( von Zicke5757, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

6287

Fr 06 Jun, 2008 8:48

von gartenfee87 Neuester Beitrag

Hilfe für meine Orchidee von Fero, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 18 Antworten

1, 2

18

3039

Do 10 Mär, 2011 15:47

von July Neuester Beitrag

HILFE - meine orchidee stirbt !!!!!! von Karin 18, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

7895

Sa 14 Nov, 2009 12:53

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Hilfe!!!! Meine Orchidee ist am Sterben!! von thomasdart, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

1775

So 04 Dez, 2011 12:16

von daylily Neuester Beitrag

Hilfe meine Orchidee kränkelt von Bananenfan, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

1846

Mo 27 Jan, 2014 15:03

von Roadrunner Neuester Beitrag

brauch dringend hilfe für meine Orchidee von Joulies-Mama, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1309

Fr 18 Sep, 2009 17:28

von Andra Neuester Beitrag

Hilfe Meine Orchidee verliert Blätter von mond, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

8077

Mo 21 Jun, 2010 12:57

von Rouge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema HILFE! Meine Orchidee schmiert irgendwie ab... - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu HILFE! Meine Orchidee schmiert irgendwie ab... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der irgendwie im Preisvergleich noch billiger anbietet.