Hilfe!!!! Meine Orchidee ist am Sterben!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe!!!! Meine Orchidee ist am Sterben!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Sa 03 Dez, 2011 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo an alle,
ich pflege schon seit langem mehrer orchideen,
doch in letzter zeit geht eine orchidee immer mehr zu Grunde.
Sie bekommt ganz gelbe blätter und sie fallen ab.
Doch zum Glück bilden sich ständig neue.
Am meisten Sorgen mache ich mir wegen den Wurzel.
Im Geschäft waren sie schön grün, doch zu Hause wurden sie nach einigen Gießgängen gelb, schimmelten, wurden dann plötzlich ganz trocken und vertrockneten dann. Jetzt sind sie ganz staubtrocken. ( bei den anderen Orchideen ist dies genauso aber ohne folgen!!)
Wie kann ich meine Orchidee retten???
Vielen dank für Antworten.
Bilder über Hilfe!!!! Meine Orchidee ist am Sterben!! von Sa 03 Dez, 2011 22:45 Uhr
SP_A0113.jpg
dies ist meine orchidee
SP_A0114.jpg
eine andere ansicht
SP_A0115.jpg
dies ist der untere stamm, der anfängt gelb zu werden (schimmelt der)
SP_A0116.jpg
das sind die vertrockneten wurzeln,
SP_A0117.jpg
sry für verdrehtes bild und die nicht gute qualität
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 8:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragSa 03 Dez, 2011 22:48
Hallo,

also erstmal muss ich sagen, dass das nicht gut aussieht. Beantwote bitte mal ein Paar Fragen:
1. Wie oft gießt du?
2. Wo steht die?
3. Könntest du mal das Substrat abmachen und die Wurzeln in guter Qualität Knipsen, da sonst eine gute Hilfe nicht möglich sein wird.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3013
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
BeitragSa 03 Dez, 2011 23:05
Hi,

mir scheint, dass die viel zu trocken steht. Gießt du nach der Schnapsglasmethode? Stell den Topf mal ins Wasser und lasse den sich ordentlich vollsaugen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Sa 03 Dez, 2011 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Dez, 2011 23:32
Tut mir leid, ich kann keine besseren fotos machen ( die kamera iat kaputt gegeangen)
die wurzeln sind aber so :gelblich bis heller ocker, sehr stark vertrocknet und bis auf einen kleinen hauptstrang in der mitte alles abgetrocknet, leicht eindruckbar.
Mein gießverhalten ist genau das, was mir Rätsel macht:
ICh gieße sie ordnungsgemäß jede woche in einem großem topf mit wasser drin, warte bis sie vollgesaugt sind und stell sie dann ohne leckwasser wieder zurück
aber trotzdem sind sie ganz vertrocknet ( mein zimmer ist ebenfalls sehr feucht) und bei den anderen pflanzen verliert sich auch die grüne farben der wurzel in gelblich
vielen dank für antw.

thomasDART
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3013
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
BeitragSo 04 Dez, 2011 0:02
Hallo Thomas,

wie Hobby-Gärtner schon schrieb, bräuchten wir noch einige Info.
An was für einem Fenster stehen die Orchideen, bei welchen Temperaturen?
Was ist das für ein Substrat? Terrarien-Pinienrinde?

Was nicht stimmt, haben wir noch nicht herausgefunden. Allerdings finde ich, dass die Pinienrinde gut aussieht und die Blätter der Phalaenopsis auch nicht vertrocknet oder runzelig aussehen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Sa 03 Dez, 2011 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Dez, 2011 0:15
Hallo,
vielen Dank für eure Hilfe.
1. Ich hab leider keine Ahnung, was für Holz in den Töpfen ist.
2. Die Orchidee steht an gar keinem Fenster, da ich aufgrund der hohensonneneintrahlung und der stärkeren trockenheit, die pflanze an den schrank an der wand (ca 3m entfernt)
3. temperatur: aufgrund des winters sind momentan nur ca 20-22 grad die höchstmarken
4. habe ich die runzelnden blätter, die vollkommen gelb waren, schon entfernt.
nochmals danke für eure bemühen.
thomas
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3013
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
BeitragSo 04 Dez, 2011 0:22
Hallo Thomas,

die Idee ist natürlich gut, wegen der Austrockung die Pflanze vom Fenster weg zu stellen. Allerdings ist es drei Meter vom Fenster weg dann doch zu dunkel.

Sag mal, wenn du die Pflanze ins Wasser stellst, werden die Wurzeln auf dem Foto dann wieder grün?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 8:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragSo 04 Dez, 2011 0:24
Ich würd mal sagen, die steht auf jeden Fall zu Dunkel!

Und jetzt find ich mal wieder den Thread nicht, wo das mit der Lichabnahme vom Fenster weg steht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Sa 03 Dez, 2011 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Dez, 2011 0:25
ich glaub die können gar nicht mehr grün werden, so vertrocknet wie die sind.
meine andere orchidee fängt leider auch langsam an, gelblich zu werden.
ich weiß jetzt nicht, ob ich die pflanze häufger gießen soll, aber das ist ja dann auch nicht unbedingt gut, oder??
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3013
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
BeitragSo 04 Dez, 2011 0:38
Hallo Thomas,

glauben ist nicht wissen - probiere es mal. Und wenn deine Orchideen so dermaßen trocken sind, dann musst du halt häufiger tauchen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Sa 03 Dez, 2011 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Dez, 2011 0:46
Hallo an alle,

also ich versuchs mal in den nächsten wochen und meld mich dann wieder!!
danke für eure antworten!!
gruß thomasDART
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragSo 04 Dez, 2011 12:16
Und stell sie bitte unbedingt ans Fenster! Grad im Winterhalbjahr ist 3 m vom Fenster entfernt stockduster für jede Pflanze!

Hier ist der Link, den Hobby_Gaertner meinte, in dem das mit dem Licht erklärt wird:
http://green-24.de/forum/ftopic70630.html

Führ dir den doch mal zu Gemüte. :wink:

LG Theresa

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe! Meine Kirschlorbeerpflanzen sterben! von charlie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

7123

Mi 24 Mai, 2006 12:51

von Mel Neuester Beitrag

Hilfe, meine Tillandsien sterben von BraunKatha, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

11147

Mo 02 Apr, 2007 5:08

von gudrun Neuester Beitrag

Hilfe meine Pflanzen sterben von hausmanskost, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1894

Di 24 Jun, 2008 15:16

von hausmanskost Neuester Beitrag

Hilfe meine Pflanzen sterben.... von Sine, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

6514

Sa 10 Jan, 2009 20:18

von gudrun Neuester Beitrag

Hilfe, meine Trauben sterben ab :-( von Ralph68, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3906

Di 30 Jun, 2009 9:37

von monk Neuester Beitrag

HILFE meine Pflanzen sterben !! von HerrGruen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1504

So 16 Mär, 2014 8:01

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Hilfe! Meine beiden Pflanzen sterben!!! von AlexK, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1631

Fr 30 Nov, 2007 15:55

von 8er-moni Neuester Beitrag

hilfe meine granatapfel keimlinge sterben von 25strunz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3232

Mo 10 Mär, 2008 21:41

von Cerifera Neuester Beitrag

Hilfe - Meine Trachycarpus fortunei scheint am Sterben von mybabypalm, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1721

Mo 16 Jan, 2017 17:26

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Hilfe !!! Alle meine Pflanzen sterben nach dem Umzug!!!! von Inga2008, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

4969

Sa 19 Jan, 2008 21:04

von itschi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe!!!! Meine Orchidee ist am Sterben!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe!!!! Meine Orchidee ist am Sterben!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sterben im Preisvergleich noch billiger anbietet.