Hilfe, meine Monstera stirbt - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe, meine Monstera stirbt

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 9:32
Brigitta,
ohne meine Erfahrung würde ich sagen, zu dunkel und zu trocken,
aber so habe ich keine Ahnung.
Meine letzte Idee wäre ein Wurzelschaden, Trauermücken oder Spinnmilben :mrgreen:
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 9:34
pflanzenfreund hat geschrieben:Brigitta,
ohne meine Erfahrung würde ich sagen, zu dunkel und zu trocken,
aber so habe ich keine Ahnung.
Meine letzte Idee wäre ein Wurzelschaden, Trauermücken oder Spinnmilben :mrgreen:

Ich glaube am ersten Bild Spinnmilben zu sehen, in der Vergrößerung.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 9:37
Hui, das habe ich nicht erkennen können , das könnte es dann sein . :-k :shock:
In diesem Falle nützt das alles nichts, nur noch die Keule/Chemiekeule natürlich . :hackebeilx:
Abwaschen, sprühen noch dazu u.s.w.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 10:07
wenn ich meine düngelehrekenntnisse mal revue passieren lasse, dann sind chlorosen junger blätter & nekrosen an älteren blättern entweder ein zeichen von einem eisenmangel, oder einem zuwenig an kalzium (den genauen unterschied müsst ich in meinem schlauen buch nachschlagen, aber das hab ich im geschäft.). mir kommt daher eher ein düngeproblem in den sinn.

schönen gruß, stella
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 10:52
Ich habe leider das gleiche Problem.....Die Blätter werden erst irgendwie heller und dann braun....Ich habe alles auf Viecherl untersucht,da es aussieht,als ob ihr "die Farbe aus den Blättern gesaugt" wird,bevor sie ganz braun werden....Nix....Ich hatte jetzt eher die Vermutung,das es am Standortwechsel liegt...Ich habe sie nämlich ganz woander hingestellt,etwas dunkler,evt sogar etwas kühler und weniger Luftfeuchte,da im vorherigen Raum ein Aqua steht....Gesprüht hab ich sie weiterhin,was ihr aber anscheinend gar nicht gefallen hat...Jetzt steht sie wieder im Aquariumzimmer und ich hab ihr auch versprochen,das sie dort bleiben darf und kein böser Mensch sie wieder wegstellt.... :oops: Sie hat sich wieder "aufgerchtet" und schiebt ein neues Blatt.... \:D/ Ich hoffe bei meiner, sie erholt sich wieder...LG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 703
Bilder: 115
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 10:42
Wohnort: Zone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 14:04
Ich kann mir dieses Phänomen nur so erklären:

Calciummangel würde die Chlorose an dem neuen Blatt erklären und ein Magnesiummangel die Nekrosen an den älteren Blättern!
Sprich also, die Monsteras brauchen Nährstoffe!!!

Standortwechsel schliesse ich ganz aus, denn dann hätte ich ständig Probleme mit meinen großen Monsteras, da ich sie ständig umstelle!

Meine stehen ziemlich dunkel, was die Blätter noch dunkler und satter aussehen lässt und nich blasser! Sie stehen ca. 6m vom Fenster und bekommen nicht soooo viel Licht ab, was sie nicht abhält weiter zu wuchern.
Umgetopft hab ich sie auch noch nie und das scheint denen nichts auszumachen, obwohl die Töpfe viel zu klein sind!
Das einzige was ich regelmässig mache, ist fleissig sprühen wegen der Luftfeuchte und mässig düngen!

Hier nochmal ein Link zu Mangelerscheinungen:
http://www.projekt.infofarm.de/verbund/ ... e-besr.htm
Bilder über Hilfe, meine Monstera stirbt von So 03 Feb, 2008 14:04 Uhr
06.01.08.JPG
....hier der Beweis.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 14:06
Betty , deine sieht großartig aus . :mrgreen:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 18:18
Meine ist noch in viel kleinerer Frischling..........hab sie vor nicht allzu langer Zeit umgetopft(November)...Hätte ich da wirklich schon düngen sollen??
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 18:22
Nach dem umtopfen wird nicht gedüngt , weil in der Erde genug davon drin ist . fange erst im Frühjahr wieder damit an . :mrgreen: Bis dahin ist er noch versorgt ..
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 03 Feb, 2008 18:27
@Betty: Superschöne Monstera!!!! :mrgreen:

Ach übrigens, Monsteras brauchen auch gar nicht soviel Licht. Sie leben in der Natur auch eher "schattig". ;) Anscheinend sind die Blätter dann weniger zerschlitzt, wenn sie weniger Licht bekommen.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 18:33
Gerade die Einkerbungen, wenn sie schön ausgeprägt sind ,machen ja die Pflanze aus . Sieht doch viel schöner aus .
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Bilder: 28
Registriert: Sa 02 Feb, 2008 17:20
Wohnort: Nordenham
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Feb, 2008 10:42
Also erst einmal möchte ich alles für die zahlreichen Vorschläge danken.
Ich habe beide Monsteras gestern besprüht und jeglichen Staub abgewischt. Das werde ich erst einmal beibehalten.
Spinnenmilben hat keine von beiden, habe beide Pflanzen gestern nochmals mit der Lupe untersucht. Da ist nix.
Falls ich die Pflanzen wieder hin bekomme, werde ich natürlich berichten.

@ Betty - Deine Monstera ist wirklich der Hammer =D> Glückwunsch

Liebe Grüße
fanta901
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Feb, 2008 19:01
Dann war das Spinnmilbähnliche nur einfacher Staub ........ :mrgreen:
Besser isses . :-
Dann hast du weniger Probleme und wirst damit besser fertig .
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Feb, 2008 12:19
Mensch Betty! Toll sieht sie aus!
Habe das Foto meiner kleinen gezeigt, die ich im November (?) von einem Forumsmitglied als Stecki bekommen habe. Sie hat mich gerade mit ihrem ersten Blatt (seit sie bei mir ist) erfreut.

Ein Baby halt.

@fanta901
Ich drücke dir die Daumen, dass deine Monsteras sich wieder erholen!

Rinny
Bilder über Hilfe, meine Monstera stirbt von Mi 06 Feb, 2008 12:19 Uhr
P1010136.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 703
Bilder: 115
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 10:42
Wohnort: Zone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Feb, 2008 15:31
@Fanta

Wünsche dir viel Erfolg mit deiner Monstera. Das sie schnell wieder auf die Beine kommt!!!

@rinny

...dann such dir schon mal ein nettes größeres Plätzchen für deine Monstera. Die wachsen so zügig!!!!
Das hat meine in ziemlich genau einem Jahr an Größe zu gelegt:
Bilder über Hilfe, meine Monstera stirbt von Fr 08 Feb, 2008 15:31 Uhr
Febr. 07.JPG
Das war sie im Februar 2007.
08.02.08 (1).JPG
...und das Foto habe ich eben gemacht!
Sie steht mal wieder woanders, da der Platz im Schlafzimmer ziemlich knapp wurde!!! ..........übrigens das ist die linke größere davon. Die Kleine habe ich vor zwei Jhren gekauft und die war so groß wie deine jetzt!
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe, meine Dracaena stirbt! von wTani, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

6539

Do 07 Feb, 2008 0:48

von Blumennarr Neuester Beitrag

HILFE!!!! Meine Yucca stirbt! von Sharon, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

14181

Mi 14 Dez, 2011 12:31

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe meine Keulenlilie stirbt :( von Zhenya, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3646

Mo 12 Jan, 2009 19:11

von Taraxacum Neuester Beitrag

Hilfe, meine Magnolie stirbt. von hurtz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

13881

So 07 Jun, 2009 21:03

von baki Neuester Beitrag

Meine musa stirbt mir weg hilfe ! von quweikiki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

3233

Mi 28 Okt, 2009 17:29

von quweikiki Neuester Beitrag

HILFE - meine orchidee stirbt !!!!!! von Karin 18, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

7607

Sa 14 Nov, 2009 13:53

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Hilfe meine Banane stirbt... von leny1983, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

6575

So 28 Feb, 2016 12:10

von Bananaaa Neuester Beitrag

Hilfe, meine Yucca stirbt von Natureboy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2532

Di 02 Feb, 2010 21:45

von Natureboy Neuester Beitrag

HILFE!Meine Schefflera Stirbt! von Koppchaos, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3094

Do 11 Feb, 2010 21:35

von Koppchaos Neuester Beitrag

Hilfe meine Grünlilie stirbt ab! von Colly1710, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2817

Fr 12 Mär, 2010 22:06

von ZiFron Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe, meine Monstera stirbt - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe, meine Monstera stirbt dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stirbt im Preisvergleich noch billiger anbietet.