Hilfe meine Medinilla verliert alle Blätter!

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Hilfe meine Medinilla verliert alle Blätter!

 · 
Gepostet: 04.01.2007 - 08:34 Uhr  ·  #1
Meine Medinilla verliert jetzt alle blätter! Ich war ne woche weg und konnte sie in der Zeit nicht gießen, vorher habe ich sie immer zwei mal die Woche gegossen und sie hat auch genügent licht bekommen, was soll ich machen? Kommt sie nochmal oder kann ich sie wegschmeißen? Bitte um antwort jemandem der rat weiß! DAnke
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Bargteheide
Beiträge: 148
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Hilfe meine Medinilla verliert alle Blätter!

 · 
Gepostet: 04.01.2007 - 10:29 Uhr  ·  #2
Blattwurf bei Medinilla ist meist ein Zeichen von Überwässerung - vorher war es offenbar zuviel ... sorry! Wurzelschaden ist schwer zu beseitigen. Neubewurzelung glingt nur im Treibhaus - fort mit Schaden und Neukauf.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schöntal (BW)
Beiträge: 668
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

Re: Hilfe meine Medinilla verliert alle Blätter!

 · 
Gepostet: 04.01.2007 - 20:45 Uhr  ·  #3
Hi Helge!

Woran es liegt kann ich dir leider auch nicht sagen,
aber trösten kann ich dich, da es mir gerade auch so geht!

Meine Medinilla (nicht zu feucht gehalten) wirft gerade ebenfalls ihre unteren Blätter ab.

Ich bin Optimist und hoffe, dass es normal ist und warte einfach mal das Frühjahr ab....
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Stockach/Baden
Beiträge: 875
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Hilfe meine Medinilla verliert alle Blätter!

 · 
Gepostet: 05.01.2007 - 08:59 Uhr  ·  #4
Hallo Helge,
so hat es bei meiner auch angefangen. Die Blätter bekamen braune Flecken und fielen ab. Nach einigen Wohen war sie kahl und hat sich auch nicht wieder erholt. Ich war damals sehr traurig, weil es ein (recht tueres) Geburtstagsgeschenk war.
Leider sind diese Pflanzen gar nicht pflegeleicht und es ist schwierig einen geigneten Platz (sehr hell, aber nicht sonnig) zu finden.
Gruß Irene
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2015
Betreff:

Re: Hilfe meine Medinilla verliert alle Blätter!

 · 
Gepostet: 18.02.2015 - 12:00 Uhr  ·  #5
Die Medis sind gar nicht pflegeleicht. Wenn man sie kauft, sehen sie so wunderschön aus! Hat man sie zuhause geht dann der Verfall los! Ich hatte auch schon mehrer und alle Pflegetipps befogt. Und keine überlebte. Ich werde nicht aufgeben und mir wieder iene holen, sobald ich das Geld übrig habe.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.