Anmelden
Switch to full style
Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...

Worum geht es hier:

Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Antwort erstellen

Hilfe meine Gurken wachsen und wachsen

Fr 29 Jun, 2007 16:02



Hallo, kann mir jemand einen Rat geben was ich mit meinen Gurken machen kann die wachsen und wachsen. Kann man die abschneiden? Ich habe sie heute aus lauter Verzweiflung abgeschnitten ist das schlimm? Würde mich über antworten freuen.
Liebe Grüsse Sterntaler444

Fr 29 Jun, 2007 16:03

:lol: :lol: :lol:

das ist doch normal, du willst doch ernten :shock:

Fr 29 Jun, 2007 20:22

Das haben Gurken leider so an sich, gerade bei diesem regnerischem Wachswetter :wink: :wink:

Mfg

www.garteneidechse.de

Fr 29 Jun, 2007 22:13

Hallo Sterntaler,
mich würde auch interessieren, warum sie nicht wachsen dürfen?
Und wo hast Du was abgeschnitten?

Sa 30 Jun, 2007 15:59

Hallo Sterntaler,
wenn du bei deiner Gurke oben die Treibspitze abgeschnitten hast, dann ist das nur in sofern schlimm, als dass sie jetzt wahrscheinlich nicht mehr wächst, aber dann auch keine neuen Früchte mehr ausbildet.

Das die Gurken immer weiterwachsen ist also ganz normal. Hast du deiner Gurke eine Rankhilfe gegeben? Es gibt da nämlich einen Trick, wie man mit dem Riesenmonster, zu dem sich die Gurken durchaus entwickeln können :wink: gut umgehen kann: wenn du sie unten am Stamm festbindest (z. B. mit Flachsband) und das Band mit einiger Reserve an einer Halterung über der Gurke festbindest, dann kannst du den Trieb der Gurke oben immer um das Band wickeln. Ist dir die Gurke dann buchstäblich über den Kopf gewachsen, kannst du mit Hilfe der Reserve das Band und damit die ganze Gurke hersblassen und den Stamm um den Pflanzkübel legen.

Kannst das ja ausprobieren, falls deine Gurke doch wieder einen Trieb ausbilden sollte, oder du versuchst das mal im nächsten Jahr mit der nächsten Gurke :wink:
Das klappt wirklich am besten und ich kann diese Technik nur empfehlen :)

Lg, Brini

Sa 30 Jun, 2007 16:40

knupsel hat geschrieben:Hallo Sterntaler,
mich würde auch interessieren, warum sie nicht wachsen dürfen?
Und wo hast Du was abgeschnitten?


Hallo, das ist ganz einfach sie wächst mir über den ganzen Garten so groß ist sie inzwischen geworden. Es ist auch nicht eine es sind mehrere und die verteilen sich halt über den ganzen Garten. Mein ganzer gemüsegarten wächst zu. Deswegen habe ich sie an den enden abgeschnitten damit sie nicht wieter wachsen.
Liebe Grüsse Sterntaler444

Sa 30 Jun, 2007 18:58

Sterntaler444 hat geschrieben:
knupsel hat geschrieben:Hallo Sterntaler,
mich würde auch interessieren, warum sie nicht wachsen dürfen?
Und wo hast Du was abgeschnitten?


Hallo, das ist ganz einfach sie wächst mir über den ganzen Garten so groß ist sie inzwischen geworden. Es ist auch nicht eine es sind mehrere und die verteilen sich halt über den ganzen Garten. Mein ganzer Gemüsegarten wächst zu. Deswegen habe ich sie an den enden abgeschnitten damit sie nicht wieter wachsen. Sie wachsen über den Boden. Müsste man die hoch wachsen lassen? Ich bin ein Neuling im Garten und weiss leider noch nicht alles.
Liebe Grüsse Sterntaler444
Antwort erstellen