Hilfe - ist dieser Schlangenkaktus noch zu retten? wie? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Hilfe - ist dieser Schlangenkaktus noch zu retten? wie?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 30 Okt, 2010 20:21
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

mein Schlangenkaktus, welchen ich vor 6 Jahren aus zwei trieben gezogen habe, hat bisher nur wenige mal geblüht.
nun hat er so dünne triebe das ich nicht glaube das er in diesem zustand überhaupt nochmal blüht.
Er hat zwar nun schon eine stattliche länge von 1 m , aber nur einen schlangendurchmesser von durchschnittlich 3 bis 6 mm.

Kann ich ihn noch retten oder wäre es klüger neue triebe einzusetzen und von vorn zu beginnen?

vielen dank im voraus für eure hilfe.

Anmerkung der Moderation: Beiträge wurden zusammengefügt, um Doppelpostings zu vermeiden.
Bilder über Hilfe - ist dieser Schlangenkaktus noch zu retten? wie? von Mo 01 Nov, 2010 11:49 Uhr
mutterpflanze.JPG
Das ist ein weiterer Trieb der Mutterpflanze, nur mit dem Unterschied das dieser nur knapp 30 cm lange und nur weniger Schlangen hat, aber jedes Jahr blüht. Aber er steht bei meinen Eltern daheim.
P1010321.JPG
P1010322.JPG
Zuletzt geändert von Jiaogulan1605 am Mo 01 Nov, 2010 13:58, insgesamt 1-mal geändert.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 01 Nov, 2010 11:53
Der sieht etwas vergeilt aus! :shock:

Wo steht denn der und wie wird er gehalten?

Im Sommer kann der ruhig nach draußen und im Winter von November bis März sollte er
kühl so bei 10 - 15 Grad trocken gehalten werden.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 30 Okt, 2010 20:21
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 11:56
er steht im Sommer draußen auf dem Balkon ( Ost-Süd seite) und im Winter drinnen ( Ostseite) bei ca 18 -22 °.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 30 Okt, 2010 20:21
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 13:39
würde ihn gern retten, ich weiß nur nicht wie :-(
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragMo 01 Nov, 2010 13:42
Da sind einige sehr dünne Abschnitte zu erkennen, an diesen Stellen erfolgte vermutlich eine zu warme Überwinterung und damit ist kaum oder mit keiner Blütenbildung zu rechnen.

bei meinem sind solche Stellen auch zu sehen und im Sommer hängt er nach einer Eingewöhnungszeit jetzt im Garten, halbschattig.
http://green-24.de/forum/files/my_pictu ... 02_209.jpg auf diesem Foto ist er auf'm Balkon, leicht verbrannt #-o

vlG Lapismuc :-
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 30 Okt, 2010 20:21
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 13:46
und was mache ichnun am besten mit ihm?
zurückschneiden?
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragMo 01 Nov, 2010 13:53
die Mutterpflanze kannste so lassen und von den Trieben schneid' die dünnen Stellen raus im zeitigen Frühjahr und machst vom Rest Ableger, also von den dickeren.
da kommt sicher einiges zusammen :-

vlG Lapismuc :mrgreen:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 30 Okt, 2010 20:21
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 13:58
also soll ich ihn erstmal so lassen wie er ist?
dunkel, kühl und trocken stellen?

im frühjahr also komplett auseinander nehmen und neu beginnen?
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragMo 01 Nov, 2010 14:05
hell, kühl und trocken stellen ist besser, wegen der zeitigen Blüten :lol:
http://www.pflanzenfreunde.com/aporocac ... kaktus.htm

vlG Lapismuc :lol:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 30 Okt, 2010 20:21
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 14:20
und was geschieht wenn ich ihn trocken, hell aber bei 18 -22°grad überwintere?
hab nur ein zimmer und nen keller :-(
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2921
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
BeitragMo 01 Nov, 2010 14:47
Dann musst du ab und zu etwas gießen. Er wird es überlaben, aber nicht blühen
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 30 Okt, 2010 20:21
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 14:55
da ich ihn eh auseinnder nehmen will / soll ist es dann für ihn besser im hellen warmen oder im abgedunkelten kühlen zu stehen?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 01 Nov, 2010 15:34
Besser im kühlen und abgedunkelten als im warmen und hellen! O:)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 30 Okt, 2010 20:21
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 16:09
gut, nun ist er im keller wo nur durch milchglas mäßiges licht einfällt.
aber es ist kühl :-) ca 10 - 15°
wie sieht es mit gießen aus?
alle 4 wochen nen schluck?
reicht das aus?

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist dieser Kaffee noch zu retten? von Diospyros, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

1230

Do 21 Aug, 2008 10:33

von SchwarzeLilie Neuester Beitrag

Ist dieser Strauch noch zu retten? von AllyB, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

619

Mi 24 Feb, 2016 22:55

von dnalor Neuester Beitrag

Ist da noch was zu retten??? Hilfe von Bärbel1006, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1889

Sa 26 Jun, 2010 20:24

von Bärbel1006 Neuester Beitrag

Hilfe: Ist der Ficus noch zu retten???? von mezzi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1855

So 28 Feb, 2010 15:45

von edge_of_abyss Neuester Beitrag

HILFE - Olive noch zu retten? von Venere, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

574

So 08 Jun, 2014 20:47

von Venere Neuester Beitrag

Hilfe... Geldbaum noch zu retten? von Dinchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

345

Mo 24 Jun, 2019 12:56

von DieterR Neuester Beitrag

Hilfe, ist diese Pflanze noch zu retten? von thomas001le, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

1173

So 22 Sep, 2013 20:20

von Plantsman Neuester Beitrag

Hilfe, kann man diese Palme noch retten? von Gutzje27, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

8759

So 26 Aug, 2007 19:54

von Banu Neuester Beitrag

Ist unsere Pflanze noch zu retten? Bitte um Hilfe! von Kaspar Hauser, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1278

Do 20 Mär, 2008 14:33

von hama687 Neuester Beitrag

Fredclarkeara After Dark - noch zu retten ? Benötige Hilfe ! von cookie906090, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

8722

Do 13 Jan, 2011 10:26

von lilamamamora Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe - ist dieser Schlangenkaktus noch zu retten? wie? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe - ist dieser Schlangenkaktus noch zu retten? wie? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der retten im Preisvergleich noch billiger anbietet.