Hilfe!! Geldbaum in NOT!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe!! Geldbaum in NOT!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20 Jun, 2007 11:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe!! Geldbaum in NOT!!Mi 20 Jun, 2007 11:21
Hallo ihr lieben!!

Wir haben ein problem!! Diese süsse pflanze ist in schwierigkeit!!
Wir kennen den namen der pflanze nicht und können somit keine infos finden wie man sie pflegt usw.
Der Baumstamm fängt an von unten braun zu werden statt rot grün. Und die untersten blätter sind leicht geschrumpft.
Kann uns bitte einer sagen wie sie heisst und/oder welche tipps???

viele küsse, jochen+elen
Bilder über Hilfe!! Geldbaum in NOT!! von Mi 20 Jun, 2007 11:21 Uhr
DSC01963.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 11:24
Hallo ihr beiden,
das ist ein Geldbaum (Crassula ovata).
Da finden sich sicherlich Infos im Netz.
Gruß Irene
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 13:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 11:24
Guggst du: http://de.wikipedia.org/wiki/Geldbaum
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43015
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragMi 20 Jun, 2007 11:25
hallo elen

herzlichwillkommen

ihr habt einen geldbaum :wink: viellecht habt ihr ihn zuviel gegossen :-k

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 1&letter=G
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 13:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 11:27
Ich tippe auf ein Zuviel an Wasser. Meinen lasse ich gänzlich austrocknen, also das Substrat und gieße nur einmal alle zwei Wochen, dann aber richtig.

LG feigenblatt
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20 Jun, 2007 11:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 11:27
WOW!! IHR SEID ECHT SUPER!!!!!!!
DANKE SEHR AN ALLE!!!!!
jochen + elen
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 11:53
Heller stellen und weniger Wasser , huch der Arme, er hat ein bischen länglichen Wuchs , das läßt auf zu wenig Helligkeit und zu viel Wasser schließen .
Normalerweise braucht man den Guten nicht zu stützen , weil er recht stabil wächst .
Ihr bekommt das schon wieder hin . Viel Erfolg :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 13:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 12:06
Ach ja nochwas, einfach mal die obere Hälfte abschneiden, dann verzweigt er sich schön. Das abgeschnittene Teil einfach daneben in die Erde stecken. Bewurzelt garantiert.

LG feigenblatt
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 12:18
Feigenblatt , genau das ist es , dann wird der Stamm wieder ein wenig stabiler . :D
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20 Jun, 2007 11:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 12:49
Hallo ihr lieben!!!
Erstmal ein sehr grosses danke schön an euch ALLE für eure wertvolle Hilfe!!!Ich hab in der wikipedia,was vom abbrechen gelesen

zitat:Der Geldbaum ist natürlicherweise von strauchartigem Wuchs ? ein baumartiger Wuchs kann durch das Ausbrechen von Trieben und Blättern erreicht werden.

sollen wir also am besten oberhalb der blätter abbrechen, oder in der mitte zwischen 2 "etagen" abschneiden??

grüsse und küsse an euch alle!!!

Jetzt haben wir hoffnung für Crassulla(so haben wir unsere süsse bennant, da sie unserer einzige Geldbaum ist)!!
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Jun, 2007 13:02
Also du brichst da ab , wo du denkst das ab da die Crassula sich verzweigen soll .
Sie nimmt das nicht übel , und zwischen zwei Blättern ist ja oberhalb der anderen Blätter .... :-k :shock:
Oder habe ich jetzt was falsch verstanden ????
:oops: :oops: :oops:

Und den oberen teil kannst du bewurzeln lassen , ich glaube das schrieben die anderen schon......
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 0:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 20 Jun, 2007 18:30
Hallo elen,

hier:
http://green-24.de/forum/viewtopic.php?t=414&highlight=
hatten andere auch schon ähnliche Probleme wie ihr. Da gibt es viele gute Tipps. Kannst ja mal nachlesen.

Norbert

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe für meinen Geldbaum... von melcina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

3818

Sa 12 Dez, 2009 11:02

von melcina Neuester Beitrag

Geldbaum problem :( Hilfe von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

2813

Do 04 Feb, 2010 19:34

von steffimaler Neuester Beitrag

Ludisia und Geldbaum brauchen Hilfe! von Ringelchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

3393

Mi 18 Aug, 2010 12:40

von Ringelchen Neuester Beitrag

Mein Geldbaum braucht Hilfe... von Epiphany, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2449

Do 14 Mär, 2013 0:57

von Aszid Neuester Beitrag

Geldbaum ist krank! Bitte um Hilfe! von bayliss, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5750

Fr 10 Mai, 2013 22:41

von bayliss Neuester Beitrag

Geldbaum - Hilfe Kristallblätter, vergiftet? von fleur_BE, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

860

Fr 14 Mär, 2014 17:54

von only_eh Neuester Beitrag

Hilfe... Geldbaum noch zu retten? von Dinchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

476

Mo 24 Jun, 2019 12:56

von DieterR Neuester Beitrag

Hilfe mein Geldbaum hat weiße Flocken von BettinaundStefan, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

18647

So 07 Jul, 2013 15:43

von Anita85 Neuester Beitrag

Ich bitte um Hilfe - unser Geldbaum ist krank von Straub, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1536

Di 25 Aug, 2009 13:47

von Schokokeks Neuester Beitrag

Geldbaum geht ein! Braucht dringend Hilfe! von greeneye, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

5839

Do 30 Okt, 2014 20:03

von firemouse Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hilfe!! Geldbaum in NOT!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe!! Geldbaum in NOT!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der geldbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.