Hilfe es fehlt die Ahnung beim Umgang mit Orchideen! Tipps?? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe es fehlt die Ahnung beim Umgang mit Orchideen! Tipps??

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 09 Aug, 2012 13:37
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi ihre lieben Foris,

bin ganz neu hier und wollte mir ein paar Tipps für meine Orchideen holen und falls nötig auch mal für unseren Garten.
Zuerst geht es aber um meine Orchideen. Ich habe zwei Malaienblumen (Phataenopsis Hybride), aber leider nicht wirklich viel Ahnung. :oops:
Die eine Pflanze ist noch recht neu und benötigt noch keine Rettung, aber für Tipps wäre ich dennoch dankbar, damit sie erst gar nicht gerettet werden muss.
Sie hat momentan noch viele Knospen, steht am Westfenster und ich hoffe meine Katzen lassen ihr eine Überlebenschance.
Wie sollte ich am besten vorgehen? Düngen oder nicht? Besser regelmäßig gießen, lieber besprühen oder einmal in der Woche in destilliertes Wasser stellen? Womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Ich lese nämlich ständig unterschiedliches und bin mittlerweile völlig verwirrt!

Die zweite Pflanze ist kleiner und lebt seit ca. einem 3/4 Jahr bei uns, würde aber leider schlecht von uns behandelt und hat dementsprechend gelitten. (Blütenstil vertrocknet, ein Blatt erst löchrig, dann immer schlaffer, anderen drei Blätter ziehen scheinbar nach) :shock:
Da meine Tochter diese Pflanze betreut hat, kann ich nicht sicher sagen, ob sie zu viel oder zu wenig Wasser bekam oder warum sie so litt. Ich habe sie zuerst noch im Wohnzimmer stehen lassen, aber bekam den Eindruck, dass sich das ratenweise Sterben fortsetzte.
Wie auch immer ich möchte diese Pflanze, die immerhin noch drei einigermaßen grüne Blätter besitzt, retten, dazu bin ich jetzt aufgrund eines Tipps, wie folgt vorgegangen.
• Ich nahm die Orchidee aus ihrem Substrat heraus
• Wässerte die Pflanze komplett in einer Schüssel mit dest. Wasser, welches etwas Zucker enthielt.
• Danach habe ich alle Wurzeln abgeschnitten, die nicht mehr grün waren und die Schnittstellen mit Zimt bestreut.
• Pflanze nochmal mit dest. Wasser am Herz der Pflanze (Stelle an der die Blätter herauswachsen) abgewaschen und danach mit einem Tuch vorsichtig abgetrocknet.
• Die Pflanzenwurzeln mit einer Schicht Substrat in eine durchsichtige Plastiktüte und diese mit einer Kordel zugebunden und an einem hellen Standort aufgehängt, der keine direkte Sonneneinstrahlung hat.
Soweit also mein Rettungsversuch.
Was kann ich noch tun, außer Warten? Bin für jeden weiteren Tipp dankbar!

LG Speedy
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23384
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 86
Blüten: 49865
BeitragDo 09 Aug, 2012 15:22
Hast du schon mal hier

http://green-24.de/forum/ftopic29405.html
http://green-24.de/forum/ftopic30156.html
http://green-24.de/forum/ftopic29394.html

gelesen?

Da sind gute Tipps zusammengefasst :wink:

Und herzlich willkommen hier!
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 09 Aug, 2012 13:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Aug, 2012 15:30
Wow...super...nein diese Tipps habe ich noch nicht gesehen!! DANKE !! :D Werde mich mal gleich durchlesen und vielen Dank auch noch für den netten Willkommensgruß ! :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 14:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Aug, 2012 16:50
hallo,
guckst du dir das an: http://www.raffeiner.net/smartedit/docu ... pflege.pdf

Grüsse :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 09 Aug, 2012 13:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Aug, 2012 17:21
Vielen Dank auch dieses Dokument hilft weiter, vor allem die vielen Fotos machen es mir als Laien einfach zu erkennen, was der Pflanze fehlt und wann ich wieder gießen (tauchen :wink: ) muss.

Allerdings bin ich jetzt im Zweifel, ob ich mein zweites Pflanzchen statt in einer Plastiktüte besser gleich richtig hätte umgetopft sollen ?? Was meint ihr ?? Ich bin echt unsicher. :? .. #-o

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was fehlt meinen Orchideen? von Caroit, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1329

Mo 13 Jun, 2011 11:51

von Nathie Neuester Beitrag

Suche Tipps beim Bananen und Hanfpalmenauspflanzungsversuch von Seak, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

3654

Mo 04 Jun, 2012 19:39

von Roadrunner Neuester Beitrag

Was mach ich falsch beim Befruchten meiner Orchideen? von Caroit, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 7 Antworten

7

2323

Mo 09 Mai, 2011 1:26

von Peg01 Neuester Beitrag

Neu hier, keine ahnung, brauche hilfe von Yayti, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

2053

Fr 04 Feb, 2011 20:29

von Yayti Neuester Beitrag

Hilfe! Orchidee geerbt und keine Ahnung von Hasenmama, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

2936

Fr 05 Apr, 2013 18:53

von daylily Neuester Beitrag

Diverse exotische Keimlinge und keine Ahnung - Hilfe.... von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2093

Do 09 Sep, 2010 20:52

von Gast Neuester Beitrag

Habe keine Ahnung was das für Fiecher sind ????? BITTE HILFE von dk, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

4753

Sa 24 Jun, 2006 15:25

von staiger.lauffen Neuester Beitrag

HILFE!! Pflanze geerbt, aber keine Ahnung - Ficus binnendijk von Handytante, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

2857

Di 22 Feb, 2011 10:44

von Handytante Neuester Beitrag

Hilfe, was fehlt meiner Mango? von Tino135, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2606

Do 24 Apr, 2008 21:50

von Tino135 Neuester Beitrag

Hilfe, was fehlt meinen Geranien von TruStar, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

5156

Mo 20 Jun, 2011 17:06

von TruStar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe es fehlt die Ahnung beim Umgang mit Orchideen! Tipps?? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe es fehlt die Ahnung beim Umgang mit Orchideen! Tipps?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der umgang im Preisvergleich noch billiger anbietet.