Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Hilfe bei der Schädlingsbestimmung

Mo 28 Okt, 2019 17:00



Hallo liebe Forenposter,

ich habe leider bei mehreren Pflanzen Schädlinge entdeckt und bin mir leider nicht ganz sicher welcher Art die sind.

Erstens habe ich auf meinen Peperomia white marble einige braune pünktchen am blatt entdeckt und bei näherem hinsehen auch kleine weißliche schädlinge. Mit dem Mikroskop habe ich versucht die Schädlinge zu erwischen und glaube sie als Thripse bestimmt zu haben (siehe Foto).

Und bei einem Geigenfeigensteckling habe ich in der Erde kleine Tierchen entdeckt, ebenfalls auf erste Hinsehen weißlich, aber unterm Mikroskop eher bräunlich mit mehreren beinchen. Könnten das Spinnmilben sein?

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Hilfe!

Bilder
20191028_162338.jpg
Spinnmilben?
20191027_142225.jpg
Thripse?
20191027_143011.jpg
braune pünktchen am blatt

Re: Hilfe bei der Schädlingsbestimmung

Mi 30 Okt, 2019 8:05

Könntest du uns mal Fotos von dem Schadbild machen. In so riesiger Vergrößerung, ohne Bemaßung, nützt das nichts. Das kann irgendwie alles mögliche sein. Die Pünktchen auf der Peperomia, kann man die wegwischen?

Das Getier in der Erde kannst du mal mit Springschwänze Bilder und Fotos zu Springschwänze bei Google. vergleichen.
Antwort erstellen