Hilfe, Aloe vera zu viel gegossen!- Baumaloe - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Hilfe, Aloe vera zu viel gegossen!- Baumaloe

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
OfflineNatalie
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr lieben,
ich habe vor kurzem eine kleine Aloe Vera bekommen und dachte mir das ich sie ja einmal gießen könnte und so n paar Tropfen wohl keinen großen schaden anrichten könnten, naja falsch gedacht...sie knickt jetzt ob ab und der Stamm ist allgemein von Anfang an sehr dünn gewesen ok ich korrigiere ich habe sie grade noch einmal angeschaut und wollte sie fotografieren und euch zeigen und dabei sind die obersten 7 blätter einach abgefallen jetzt ist es nur noch ein Stamm und ein normales Blatt und ein kaputtes.

was soll ich jetzt machen? kann ich die blätter die abgefallen sind noch in erde tun und Anmwurzeln lassen oder soll ich die pflanze( oder das was davon übrig ist) in der erde lassen oder kann ich das wegwerfen weil es eh nichts bringt???
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42864
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:14
hallo natalie

da ist ein foto dringend notwendig :wink:

http://green-24.de/forum/ftopic17561.ht ... ht=#174294
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:21
Hier noch ein paar Bilder
Bilder über Hilfe, Aloe vera zu viel gegossen!- Baumaloe von Fr 01 Jan, 2010 15:21 Uhr
P1010600.jpg
P1010599.jpg
P1010596.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:25
Hallo Natalie !
Das ist keine Aloe vera sondern eine Aloe arborescens (Tintenfischaloe).
Das abgebrochene würde ich neu bewurzeln (einfach in Substrat setzen) und mit dem Rest:
ist die erde denn feucht ? Ist der Stamm matschig ?
Lg Sandra
OfflineNatalie
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:32
Hallo Sukkulenten-Tante,
die erde ist glaub ich schon ein bisschen feucht ich denke auch ein bisschen zu feucht für aloe verhältnisse aber der Stamm ist nicht matschig est bei den beiden oberen blättern wirds matschig...!

kann ich da normale setzlingerde nehmen zum wiederbewurzlen der Blätter???

und danke schon mal für die erstens tips!!!
sehr lieb
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42864
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:36
hallo

hier steht wie man die wieder zum bewurzeln kriegt :wink:

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 2&letter=A

[-o< drück dir die daumen
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:39
Hallo Natalie !

Also das was matschig ist wird nix mehr -leider.
Wenn die Erde zu feuch ist und schon etwas muffig riecht, würde ich sie rausnehmen und in neue trockene Erde pflanzen (Blumenerde/Seramis/Kies Gemisch) und das matschig oben abschneiden. Dann bleibt erstmal nur Hoffen und Tee trinken ... [-o<
Lg Sandra
OfflineNatalie
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:48
an sandra,

muffig riecht sie nicht ich hab jetzt noch die obern 2 blätter abgeschnitten und hoffe jetzt einfach mal das die noch mal austreibt irgendwo...

und dann hab ich noch ne frage zu den abgefallenen blättern soll ich die dann so abschneiden dass man an der schnittstelle das gel sieht und dann in erde stecken und wie tief oder sollt ich sie so vie sie abgefallen ist einfach in einen topf stecken???
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:53
Also, wenn das abgefallene nicht matschig ist unten, würde ich sie einfach in die Erde stecken und abwarten...
OfflineNatalie
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Jan, 2010 15:57
ok dankeschön und eine letze frage habe ich noch!!!

die erde in die ich sie jetzt reinstecke soll ich die eher feucht oder eher trocken halten???
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragFr 01 Jan, 2010 16:00
eher trocken, da sie ja jetzt nur noch einen stiel und keine Blätter mehr hat, hat sie auch nix was Wasser verbraucht. Also immer mal ein bischen besprühen, aber erst wenn die Erde wieder richtig trocken ist-ich drück Dir die Daumen !!
OfflineNatalie
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Jan, 2010 16:07
vielen lieben dank noch mal für alles !!!

ich melde mich wies mit den guten aloes ausgegangen ist...!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 10:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragFr 01 Jan, 2010 16:10
Sehr gerne-drück Dir die Daumen-Winter ist einfach blöd für Sukkulenten-find ich...
Im Sommer dann nach Gewöhnung nach draußen stellen !
Lg Sandra

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aloe zu viel/zu wenig gegossen? von Zwopfeva, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

2797

Mi 16 Apr, 2014 14:43

von only_eh Neuester Beitrag

Aloe Vera bei wie viel Grad überwintern? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

26074

Di 09 Jan, 2007 17:43

von Nina Neuester Beitrag

Dickblatt zu viel gegossen von lif, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

5134

Mi 22 Aug, 2007 11:51

von lif Neuester Beitrag

Frauenschuh zu viel gegossen von Skahexe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2216

So 22 Jun, 2008 14:39

von Tulpe Neuester Beitrag

Kaktus zu viel gegossen =( von *.*, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

4425

Do 11 Jul, 2013 21:34

von *.* Neuester Beitrag

Euphorbia Tirucalli zu viel gegossen - was nun? von 12Katja12, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1020

Sa 10 Aug, 2013 15:49

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Eucalyptus globulus zu viel gegossen, was tun? von bfskg, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1197

Sa 13 Dez, 2014 0:23

von bfskg Neuester Beitrag

Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!? von Natucki, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

8239

Sa 11 Jul, 2009 13:04

von Natucki Neuester Beitrag

Aloe vera ist abgeknickt...Hilfe von Roadhopper, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

6330

Fr 20 Feb, 2009 22:31

von zuckerschneckchen Neuester Beitrag

Hilfe bei jungen Aloe Vera von 20maam20, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3030

So 22 Apr, 2012 12:21

von zauberwald Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe, Aloe vera zu viel gegossen!- Baumaloe - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe, Aloe vera zu viel gegossen!- Baumaloe dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gegossen im Preisvergleich noch billiger anbietet.