Hilfe, Aloe Vera knickt ab, was nun? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe, Aloe Vera knickt ab, was nun?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 08 Feb, 2019 20:19
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe, Aloe Vera knickt ab, was nun?Mi 06 Mär, 2019 19:01
Hallo Grüne Daumen,

Nachdem meine Dieffenbachia das Zeitliche gesegnet hat und ich sie einfach nicht durchbringen konnte, habe ich jetzt Angst, dass meine Aloe Vera auch kaputt geht.
Im Grunde kann man da ja wohl nicht wirklich viel falsch machen- aber ICH kriege sogar Kakteen hin :roll:
Ich füge Fotos an und hoffe Ihr könnt mir helfen.
Im Nov habe ich die Pflanze geschenkt bekommen und bis vor einigen Wochen stand sie im Bad.
Habe sie ins hellere Wohnzimmer geholt und sparsam gegossen, Erde ist jetzt fast trocken und Wurzeln kaum vorhanden. Kann ich sie in Kakteenerde in ein hohes Gefäß pflanzen, damit sie ein wenig gestützt ist? Und kann ich das Blatt, das am Stamm schön so abgegnatscht ist einfach entfernen, oder kann das wieder heilen?
Habe ich sie vielleicht doch zu wenig gegossen? :?:
Lieben Dank für Eure Hilfe!
Bilder über Hilfe, Aloe Vera knickt ab, was nun? von Mi 06 Mär, 2019 19:01 Uhr
20190306_173236.jpg
20190306_173533.jpg
20190306_173655.jpg
20190306_173707.jpg
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
Hi,

da sind ja gar keine Wurzeln mehr dran. Das passiert eigentlich nur bei zu viel Wasser. Sie ist innen hellgrün, ein Zeichen von zu viel Wasser bei zu wenig Licht.

Stell sie direkt ans Fenster, am besten Südseite. Es sieht nach Kakteenerde aus dem Baumarkt aus, die ist ungeeignet, nur Sand und Torf. Es gibt bei Fachhändlern (Vulcatec, Haage, Uhlig...) bessere Mischungen, die du ggf. mit einem geringen Teil torffreier (!) Bluemerde mischen kannst.

Dann nur minimal gießen die nächsten 4 Wochen. Sobald sie sich wieder füllt, etwas mehr. Nie Wasser im Übertopf stehen lassen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 08 Feb, 2019 20:19
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi,

Danke für deine Antwort. Ich habe sie in dem Topf gelassen indem ich sie bekommen habe, der hatte unten Löcher. Dachte ich habe immer darauf geachtet, dass sie nicht im Wasser steht. Zu dunkel kann definitiv sein, darum habe ich sie ins Wohnzimmer geholt. Leider muss ich geeignete Erde dann wohl erst kaufen. Heißt das, sie füllt sich wieder auf Fragezeichen bedeutet das nicht, dass sie doch Wasser braucht?
Das mit den Wurzeln erstaunt mich auch, ich glaube die aloe war aus dem Supermarkt.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 144
Registriert: Do 10 Mai, 2018 18:49
Renommee: 4
Blüten: 40
Ich gieße meine Aloe Vera 1x pro Monat etwas und ihr geht es gut. Ist der Topf deutlich kleiner als der Übertopf? Wenn da viel Erde drin ist, so kann sie die Feuchtigkeit recht lange halten, sofern du alle 1 bis 2 Wochen gießt....
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Aloen sind Sukkulenten, wenig gießen, viel Licht, Sonne!

Substrat darf keinen Torf oder Kokohum enthalten!

Kakteenerde oder mineralisches Substrat verwenden!

Topf mit Abzug, bei Übertopf muss das überschüssige Wasser entfernt werden!
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: So 11 Aug, 2019 11:37
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Die Antworten sind schon richtig das die Aloe Vera nur wenig Wasser benötigt, allerdings sollte sie trotzdem regelmäßig gegossen werden, nur halt extrem wenig Wasser. Zum Sonnenlicht ist zu sagen, das die Aloe relativ robust ist, sie verträgt sehr viel Sonnenlicht, sogar direkte Sonnenlichteinstrahlung, allerdings nicht den ganzen Tag über, sonst werden die Blätter braun. Am besten wäre Halbschatten.

Das nur im groben, viel mehr Infos habe ich unter - https://unserteneriffa.com/unser-teneriffa/natur/aloe-vera-pflanze gefunden

Ich hoffe das hilft dir erstmal weiter.
Keine Sorge, die Aloe lässt sich nahezu immer retten!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aloe Vera knickt fast um von Vinca, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

11059

Do 24 Apr, 2014 11:48

von travelx Neuester Beitrag

Aloe vera ist abgeknickt...Hilfe von Roadhopper, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

5671

Fr 20 Feb, 2009 23:31

von zuckerschneckchen Neuester Beitrag

Hilfe bei jungen Aloe Vera von 20maam20, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2964

So 22 Apr, 2012 13:21

von zauberwald Neuester Beitrag

Hilfe für meine Aloe Vera von melipoto, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe für meine Aloe Vera von melipoto, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe!! Aloe vera hat braune Flecken von biene_summ, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5765

Di 26 Jan, 2010 22:42

von Gast Neuester Beitrag

HILFE !!! Die Aloe Vera Pfanze STIRBT von flosar, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4275

Fr 18 Jul, 2008 20:32

von Lupine Neuester Beitrag

Hilfe!! Aloe vera rollt Blätter ein von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

6078

Fr 17 Okt, 2014 21:10

von GraSa Neuester Beitrag

Hilfe, was tun mit diesem Blatt von Aloe vera? von Luciana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

1720

Mi 17 Jun, 2015 9:24

von Luciana Neuester Beitrag

Aloe Vera geht ein, brauche Hilfe von Robinho, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1704

Fr 06 Jan, 2017 14:48

von Beatty Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe, Aloe Vera knickt ab, was nun? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe, Aloe Vera knickt ab, was nun? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der knickt im Preisvergleich noch billiger anbietet.