Herbstfärbung der Blätter - Im leuchtenden Blätterwald - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Herbstfärbung der Blätter - Im leuchtenden Blätterwald

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4997
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 21
Blüten: 1218
Zum Finale ein Feuerwerk:
Im leuchtenden Blätterwald


Orangerot, tiefes Purpur, Violettbraun, Scharlach- und Weinrot: eine Mischung, die vermuten lässt, jemand habe sich intensiv an der Farbpalette bedient. So sieht es aus, wenn sich die Blätter des Amberbaums (Liquidamber styraciflua) im Herbst verfärben. Die Scharlachkirsche (Prunus sargentii) leuchtet in Orangerot, die Felsenbirne (Amelanchier) schwört auf Kupferorange und die Birken setzen einen goldgelben Tusch dazu. In dieser Jahreszeit erfasst ein wahrer Farbenrausch die Bäume und Sträucher. Selbst einige Stauden mischen dicht am Boden mit: Die Pfingstrosen beispielsweise mit orange überhauchtem Gelb, die Funkien mit hellem Gelb und der Blutweiderich mit einem wunderschönen Rotton.

Jahr für Jahr erleben wir die Verwandlung der Blätter. Doch stehen wir immer wieder staunend vor der Farbenpracht und können uns am Gelb, Orange und Rot vor dem klarblauen Herbsthimmel nicht satt sehen. Dabei steckt biologisch betrachtet pure Sparsamkeit hinter dem Farbenspiel. Alle verwertbaren Stoffe werden noch vor Einbruch der Kälte aus den Blättern abtransportiert und in den schützenden Stamm und die Äste, in Wurzeln und Speicherorgane eingelagert.

Hormongesteuert

Dieser Prozess wird von Hormonen gesteuert. Wann sie gebildet werden, hängt von der Tageslänge ab. Der Rotahorn (Acer rubrum) eröffnet als einer der ersten Bäume bereits zur Zeit der Tag- und Nacht-Gleiche im September mit glühenden Orange-Rottönen die Zeit der Herbstfärbung. Auch der Wilde Wein (Parthenocissus) verfärbt sich relativ früh und schwelgt in schönen Rot- und Purpurtönen, ebenso die Goldbirke (Betula ermanii), die ihrem Namen alle Ehre macht. Die anderen Pflanzen werden erst durch die deutlich kürzeren Tage ab Mitte Oktober zum Farbenwechsel veranlasst. Wenn jedoch eine Lampe den Tag künstlich verlängert, unterbleibt der Impuls, sich auf das Ende der Wachstumsperiode einzustellen. Der beleuchtete Zweig bleibt grün ? bis der Frost ihn kahl werden lässt.

Rot gegen Kälte

In den sich verfärbenden Blättern werden Zucker und Proteine mit dem Saftstrom abtransportiert. Auch das Chlorophyll, das Blattgrün, das den ganzen Sommer lang die Energie des Sonnenlichts einfängt und den Pflanzen damit die Produktion von Zucker ermöglicht, wird nun in farblose, transportable Teile zerlegt und weggetragen. Sobald das Grün verschwindet, werden andere Farbstoffe sichtbar: Die an der Photosynthese beteiligten gelben Carotinoide und die roten und blauen Anthozyane, deren Aufgabe es ist, die Blattzellen vor aggressiven Sonnenstrahlen und oxidativem Stress zu schützen. Daher entstehen sie im Frühjahr als erstes und färben bereits ganz junge Triebe rot und violett. Im Herbst bleiben sie zusammen mit den Carotinoiden bis zum Schluss in den Zellen und lassen zum Beispiel die Blätter der Zaubernuss (Hamamelis) gelb bis orangerot und die des Essigbaums (Rhus typhina) orange bis dunkelrot werden.

Herbstkinder

Welche Farbstoffe in den Blättern entstehen, ist genetisch festgelegt. Daher zeigen Linde, Weide und Ginkgo immer eine klare gelbe Herbstfärbung, die Buchen schmücken sich mit charakteristischem Gelbbraun und sein glühendes Rot macht das Geflügelte Pfaffenhütchen (Euonymus alatus) zum begehrten Gartenstrauch. Aber nicht in jedem Jahr fällt die Farbstärke gleich aus: Ein schöner Herbst mit warmen Tagen und kühlen Nächten lässt die Farben besonders intensiv strahlen, denn dann werden vermehrt Anthozyane gebildet. Ein milder Herbst lässt hingegen sanfte, weiche Farben entstehen.

Carpe Diem!

Aber man kann ? zumindest im eigenen Garten ? der Farbenpracht ein wenig nachhelfen. Es gibt viele Gehölze, die sich auch bei ungünstiger Witterung zuverlässig färben. Wer ein herbstliches Feuerwerk plant, sollte auf sie setzen. Dazu gehören außer den schon genannten auch der Perückenstrauch (Cotinus coggygria) mit seinem glühenden Gelborange bis Scharlachrot. Auch der Eisenholzbaum (Parrotia persica) und der Federbuschstrauch (Fothergilla) spielen alljährlich die Farbpalette von Gelb über Orange hin zu Rot und Violett durch. Wunderschön Orangerot bis Rot färben sich die Blätter der Eichenblatt-Hortensie (Hydrangea quercifolia). Der Tulpenbaum (Liriodendron tulipifera) gefällt Jahr für Jahr durch sein lebhaftes Goldgelb. Wahre Farbschätze im Garten sind die kleinen japanischen Ahorne (Acer palmatum und Acer japonicum) mit ihren feurigen Farben. Wenn sie am schönsten glühen, ist der erste Frost nicht mehr weit, der die ganze Pracht zu Boden segeln lässt. Dann muss das Auge sich wieder langsam auf das winterliche Grau, Braun, Rot und Schwarz der Stämme und Zweige sowie auf das dunkle Grün der Immergrünen einstellen. Doch auch das hat seinen ganz besonderen Reiz!
CMA
Bilder über Herbstfärbung der Blätter - Im leuchtenden Blätterwald von Mi 27 Sep, 2006 8:07 Uhr
1073_2.jpg
Der Rotahorn eröffnet als einer der ersten Bäume bereits zur Zeit der Tag- und Nacht-Gleiche im September mit leuchtenden Orange-Rottönen die Zeit der Herbstfärbung.
1073.jpg
Indian Summer vor der Haustür: Der Wilde Wein verfärbt sich relativ früh im Herbst und erfreut mit den schönsten Rot- und Purpurtönen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Jan, 2007 13:17
Hydrangea quercifolia


Liquidamber styraciflua


Cornus



Ginkgo biloba (weiblich)


Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Herbstfärbung der Blätter von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3826

Mi 22 Okt, 2008 7:23

von Frank Neuester Beitrag

Pflanze mit leuchtenden Farben? von rani67, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

2273

Fr 08 Jun, 2007 21:27

von gudrun Neuester Beitrag

Chrysanthemen für einen leuchtenden Herbst von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 8 Antworten

8

10891

Fr 06 Okt, 2006 19:02

von LillithSeven Neuester Beitrag

Herbstfärbung bei meiner Platane von Charlie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2686

Mi 06 Aug, 2008 13:57

von SchwarzeLilie Neuester Beitrag

Pflanzen mit schöner Herbstfärbung von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

18119

Di 07 Sep, 2010 7:17

von Frank Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Hortensie los- Herbstfärbung von Nevyn, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2219

Mi 25 Okt, 2017 18:48

von Plantsman Neuester Beitrag

Vorzeitige Herbstfärbung bei unserer Felsenbirne von MehrCurry, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

10482

Fr 03 Jun, 2005 23:46

von macpflanz Neuester Beitrag

Strauch mit schöner Herbstfärbung - NEUE FOTOS von schafraberg, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3313

Di 13 Okt, 2009 20:48

von Plantsman Neuester Beitrag

Ficus Lyrata verliert Blätter, Blätter hängen, werden braun von katty, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1651

Fr 25 Mai, 2018 11:55

von Plantsman Neuester Beitrag

Pflanze wirft Blätter über Blätter ab - Radermachera sinica von Trine, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

9036

Sa 25 Sep, 2010 21:04

von lona489 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Herbstfärbung der Blätter - Im leuchtenden Blätterwald - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Herbstfärbung der Blätter - Im leuchtenden Blätterwald dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der leuchtenden im Preisvergleich noch billiger anbietet.