Hausmittel gegen Mehltau - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Hausmittel gegen Mehltau

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 139
Registriert: So 27 Mai, 2007 19:56
Wohnort: Ba-Wü
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Mai, 2008 18:48
:D Hallo,

ich habe letztes Jahr meine Zucchinis im Garten gegen Mehltau mit einer Molke-Wasser-Mischung im Verhältnis 1:1 eingesprüht.

Liebe Grüße
Marina
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 8:35
Malwine hat geschrieben::D Hallo,

ich habe letztes Jahr meine Zucchinis im Garten gegen Mehltau mit einer Molke-Wasser-Mischung im Verhältnis 1:1 eingesprüht.

Liebe Grüße
Marina


@Marina

die interessante Frage wäre ja noch.....hats geholfen?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 70
Bilder: 10
Registriert: Fr 16 Mai, 2008 12:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: MelhtauDo 22 Mai, 2008 21:32
:shock: Wou super Idee! Tee ist fertig und werde es Morgen früh besprühen! ich bin auf das Ergebnis gespannt, weil meine Gurken mit Mehltau befallen sind und hoffe die noch zu retten bevor die ganz verderben!

Schöne Grüße! Und vielen vielen Dank!
Bilder über Hausmittel gegen Mehltau von Do 22 Mai, 2008 21:32 Uhr
DSCN2777.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 23:07
Dem Bild nach könnte da aber auch ein "Sonnenbrand" sein :-k
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 70
Bilder: 10
Registriert: Fr 16 Mai, 2008 12:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSonnenbrand?Fr 23 Mai, 2008 9:37
knupsel hat geschrieben:Dem Bild nach könnte da aber auch ein "Sonnenbrand" sein :-k


:pcurlaubx: Danke erstmal für die Antwort!
Es hat letzte Woche nur geregnet, Hmmmm!
Vll haben die Blätter ja schon diese Woche Sonnenbrand gekriegt, war aber nicht so heiß! Ich weis nicht, hab die jetzt mit Knoblauchtee bespritzt und bin gespannt ob was passiert. :-#)
Soll ich die Blätter abknipsen oder lass ich die lieber so?
Ich warte es erstmal ab, wen es nicht auf die anderen Blätter überträgt dann hat es geholfen " das spritzen" dann wars doch die Sonne, stell die vll doch zwar unterst Dach aber geschützt vor der Sonne.

Abwarten und Tee trinken :-#= aber kein Knoblauchtee! Es stinkt vll! #-o
Die ganze Bude stank gestern danach wie in der Dönerbude!
Hmm lecker! Döner!
Aber nicht jetzt! :-#=

Schöne Grüße, Adalina
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Fr 02 Mai, 2008 17:34
Wohnort: Konstanz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Mai, 2008 8:53
Meine Rose hat es auch erwischt :| , die eine Knospe ist total weiß aussen... Und das, wo sie dieses Jahr echt ihren Rekord brechen möchte und schon 14 Knospen hat :cry:

Hab jetzt auch den Knobitee angesetzt und werde nachher meine Umwelt mit dem Geruch bespassen :D

Aber die Dummiefrage: Lass ich die befallenen Teile so, wie sie sind? Oder muß ich sie abwischen? Oder abknipsen?

Liebe Grüße
Lexle
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 70
Bilder: 10
Registriert: Fr 16 Mai, 2008 12:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 12:49
Lexle hat geschrieben:Meine Rose hat es auch erwischt :| , die eine Knospe ist total weiß aussen... Und das, wo sie dieses Jahr echt ihren Rekord brechen möchte und schon 14 Knospen hat :cry:

Hab jetzt auch den Knobitee angesetzt und werde nachher meine Umwelt mit dem Geruch bespassen :D

Aber die Dummiefrage: Lass ich die befallenen Teile so, wie sie sind? Oder muß ich sie abwischen? Oder abknipsen?

Liebe Grüße
Lexle


Hallo,
Also die abgefressenen Knospen würd ich abknipsen, da wird wohl nichts mehr und wenn doch sieht eher abgefressen aus.
Den Tee ddrauf und abwarten, alles was lebt fällt ab, du kannst es natürlich auch abwischen damit die Ficher auch wirklich weg sind.

Liebe Grüße!
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Fr 02 Mai, 2008 17:34
Wohnort: Konstanz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 17:37
Dankeschöööööön :)

Die Knospen gehen grad auf und ich bring es einfach nicht über s Herz, sie abzuknipsen... *schnüff*

Grüßerchen
Lexle
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 70
Bilder: 10
Registriert: Fr 16 Mai, 2008 12:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 17:46
:shock: WAT? gehen schon auf, dann lass die dran, könnte ich auch nicht übers Herz bringen!
Aber schreib dann wie die Blüte aussieht wenn die ganz aufgegangen ist (mit einem hübschen Bild natürlich) :D :wurmapfelx:
Schöne Grüße!!!
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Fr 02 Mai, 2008 17:34
Wohnort: Konstanz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 17:50
Na, das mach ich doch dann glatt :mrgreen: , vielleicht hat sie es ja morgen schon geschafft...

Nur schade, dass man den Duft nicht mit aufnehmen kann, denn die riecht einfach wahnsinnig toll....
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 70
Bilder: 10
Registriert: Fr 16 Mai, 2008 12:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 20:08
Hallo Lexle!
Ich bins noch mal, hab hier ein tolle Internetadresse, bin schon selber am lesen und voll begeistert, was da alles steht! schaust dir an
http://www.bio-gaertner.de/Articles/index.html

Lieben Gruß und schönen Abend!
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Fr 02 Mai, 2008 17:34
Wohnort: Konstanz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 20:38
Boah... :shock: ...
Das ist ja echt ne Schatzkiste hoch fünf =D>! Klasse - Link, danke :-#:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 70
Bilder: 10
Registriert: Fr 16 Mai, 2008 12:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 20:45
Mein Drucker hört gar nicht auf zu drucken \:D/
Gern geschehen
L,G
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 139
Registriert: So 27 Mai, 2007 19:56
Wohnort: Ba-Wü
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Mai, 2008 13:34
@Schnuffy

Bei meinen Zucchinis hat´s geholfen. Habe die Pflanzen insgesamt 2-3mal eingesprüht und konnte bis zum Herbst ernten. Die stark befallenen Blätter landeten allerdings vorsorglich im Mülleimer.

Liebe Grüße
Marina
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Di 27 Mai, 2008 13:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Mai, 2008 14:15
Mehltau ist in meinem Garten neben den Schnecken das wohl größte Problem. Aus diesem Grund habe ich bereits mehrere Dinge ausprobiert, welche dem Mehltau Parole bieten können.

Bei mir sind besonders häufig Gurken und Äpfel von dieser Pflanzenkrankheit betroffen.

Das beste Gegenmittel ist meiner Erfahrung nach die radikale Methode. Damit mein ich, dass die kranken Teile der Pflanze großzügig abgeschnitten und anschließend sofort verbrannt werden. Natürlich fällt einem dies gerade bei Pflanzen schwer, welche einem ans Herz gewachsen sind, jedoch ist das Ergebnis überzeugend, denn so hat die Pflanze die Möglichkeit wieder zu gedeihen und die Krankheit zu vergessen.

Um die Entstehung des Mehltaus zu verhindern, lasse ich genügend Platz zwischen neu eingesetzten Pflanzen und gieße diese zudem regelmäßig.

Was zudem als Gegenmittel helfen soll, ist Netzschwefel. Dies habe ich allerdings noch nicht ausprobiert. Der Tipp stammt von der Gartengemeinschaft.
VorherigeNächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hausmittel gegen Ohrenkneifer? von Nicole, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 62 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

62

195793

Do 18 Aug, 2011 10:59

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Stammfäule von Hexe20, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1621

Sa 06 Feb, 2016 11:41

von C.S. Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Blattläuse? von DarkVampire666, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

430

Di 07 Mai, 2019 19:07

von DarkVampire666 Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Rhododendron-Zikade von Cyle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

11626

So 01 Jul, 2007 13:26

von Mel Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Kopfschmerzen gesucht. von Taddy, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 72 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

72

17739

Fr 19 Aug, 2011 9:08

von Aomono Neuester Beitrag

„Hausmittel“ gegen Springschwänze (Collembolae)? von _--Verena--_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

24257

Di 23 Jun, 2009 11:39

von _--Verena--_ Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Trauermücken-/ Fliegen? von Salbei, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 20 Antworten

1, 2

20

2427

Mo 16 Sep, 2013 13:32

von Pandoria Neuester Beitrag

"Hausmittel" gegen Kalk im Wasser von schrottkopf, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 20 Antworten

1, 2

20

26016

So 19 Aug, 2018 13:25

von Silberfisch Neuester Beitrag

Spritzmittel gegen Mehltau ... von feigenblatt, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 18 Antworten

1, 2

18

16285

Sa 17 Okt, 2009 19:15

von KleinesRöschen Neuester Beitrag

Hausmittelchen gegen falschen Mehltau von blumenkinder, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

7491

Do 22 Mai, 2008 19:28

von hama687 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hausmittel gegen Mehltau - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hausmittel gegen Mehltau dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der mehltau im Preisvergleich noch billiger anbietet.