Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Habe fragen zur Erde und Anzucht

Sa 07 Mär, 2009 15:39



Hallo,

nun bin ich heute mal losgefahren und habe mal alles gekauft was ich diesen Frühling ziehen möchte. Nun habe ich allerdings noch ein paar fragen:
Also ich möchte Dill, Basilikum, Schnittlauch anpflanzen dafür habe ich spezielle Kräutererde gekauft! Sollte ich die Kräuter auch Düngen?
Dann möchte ich noch in Blumenkästen Radischen und Möhren ( extra kleine) Pflanzen. Welche Erde sollte ich dafür nehmen? Muss es auch da Anzuchterde sein?
Auch bei den Pflücksalaten und beim Mangold bin ich mir bei der wahl der Erde sehr Unsicher! Nur für meine Tomaten habe ich schon mal einen kleinen Sack anzuchterde gekauft ich denke das ist richtig!?

Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt dann kann ich heute noch los und Erde besorgen!
Vielen Dank schon mal!

Liebe Grüße Violetta

Sa 07 Mär, 2009 16:00

kommt drauf an, ob du ins freiland dann gleich säen willst. da geht sicher normale erde. oder du machst um das saatloch etwas anzuchterde.
ziehst du sie im zimmer vor in kleinen töpfen oder im zimmergewächshaus dann nimm doch anzuchterde.
es geht sicher auch beides. nur soll angeblich bei anzuchterde das ergebnis besser sein, also eine höhere keimrate.

Sa 07 Mär, 2009 16:02

möhren radis und mangold würde ich direkt draußen in den kasten säen. tomaten im zimmer vorziehen. und kräuter düngen? ja, allerdings erst nach einer weile. da du speziele kräutererde gekauft hast, sind da erstmal schon die speziellen nährstoffe für die pflanzen drin. wenn du merkst, dass die pflanzen nach paar monaten nichtmehr so kräftig gedeihen wie am anfang, dann kannst du etwas düngen.

Sa 07 Mär, 2009 16:45

ich lasse allesin Töpfen und Blumenkästen. Ich möchte mir einen kleinen Gemüsegarten auf dem Balkon einrichten! Hatte ich ganz vergessen zu schreiben.
Mh ok dann werde ich wohl doch eher die Anzuchterde kaufen... grade wenn die Keimrate dabei höher ist!
Antwort erstellen