Gummibaum! Was ist nur los mit dir?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 39
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Gummibaum! Was ist nur los mit dir?

 · 
Gepostet: 08.12.2007 - 18:26 Uhr  ·  #1
Ich habe seit ca. einem Jahr ein Gummibäumchen. Es ist ein Tochterzweigchen von einem riesen Mutterbaum, der meiner Freundin gehört. Anfangs ging es gut mit ihm, machte etwa drei neue Blätter und sah "fröhlich" aus. Doch jetzt ist der einzige Trieb, den er hat irgendwie abgefault, da kommt jetzt sicher nichts mehr. Auf den Blätter hat sich ein weisser Belag abgesetzt, die sind jetzt nicht mehr glatt und ebenmässig, sondern schlapp mit unregelmässiger Oberfläche. Zwei Blätter hat er schon verloren. Die sind dann auch noch ganz gelb geworden bevor er sie abfielen. Was kann das sein? Ich habe nicht das Gefühl das ich sie zu viel gegossen habe... Kann der jetzt überhaupt neue Blätter machen... so ohne Trieb? Soll ich den kaputten Trieb abschneiden? Wie? Hilft mir jemand???
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: zur Zeit auf der Suche
Beiträge: 4232
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Gummibaum! Was ist nur los mit dir?

 · 
Gepostet: 08.12.2007 - 19:07 Uhr  ·  #2
also wenn da was abfault, denke ich schon, dass er zu feucht steht - oder kalte Luft bekommen hat.
Könntest Du ein Bild reinstellen, dann ist es besser zu "diagnostizieren".
Liebe Grüße, Christina
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1814
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Gummibaum! Was ist nur los mit dir?

 · 
Gepostet: 08.12.2007 - 19:38 Uhr  ·  #3
Ja bitte ein Foto, dann können wir dir bestimmt besser helfen.

Liebe Grüße,
Maja
Azubi
Avatar
Beiträge: 39
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Foto

 · 
Gepostet: 09.12.2007 - 11:58 Uhr  ·  #4
Ok ich versuche es mal mit den Fotos. Leider Habe ich im Moment keine richtige Kamera, habe deshalb mit meinem Handy die Bilder gemacht. Die Qualität läst zu wünschen übrig, vielleicht erkennt ihr aber dennoch etwas. Normalerweise steht er in meinem Zimmer, habe ihn nur wegen des Lichtes auf den Balkon gestellt.
Bild003.jpg
Bild003.jpg (522.02 KB)
Bild003.jpg
Bild004.jpg
Bild004.jpg (318.95 KB)
Bild004.jpg
Bild006.jpg
Bild006.jpg (307.97 KB)
Bild006.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: zur Zeit auf der Suche
Beiträge: 4232
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Gummibaum! Was ist nur los mit dir?

 · 
Gepostet: 09.12.2007 - 12:04 Uhr  ·  #5
ogottogott

Mehltau
falscher Mehltau
oder
Wolläuse
Das ist leider ganz übel, Pflänzli, separier den besser sofort von Deinen anderen Pflanzen, sonst steckt der die an!!!!
Un dann teste mal, obs Pilz oder Viecher sind.
Ich denke, es ist Mehltau.
Sorry!
LG, Christina
Azubi
Avatar
Beiträge: 39
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

.....?

 · 
Gepostet: 09.12.2007 - 12:12 Uhr  ·  #6
Wie teste ich das? Es sieht nicht aus als würde sich etwas bewegen... soll ich mal die Erde wechseln oder bringt das nichts?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: zur Zeit auf der Suche
Beiträge: 4232
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Gummibaum! Was ist nur los mit dir?

 · 
Gepostet: 09.12.2007 - 12:22 Uhr  ·  #7
Klick mal auf die Links in meinem Beitrag und vergleiche das Schadbild.
Ich denke auch an Mehltau.
Und dann mußt Du Dir überlegen, ob Du die chemische Keule oder die Hausmittel willst. Hier gibts irgendwo was zu Mehltau mit Milch bekämpfen, aber damit kenn ich mich nicht aus.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: stuttgart
Beiträge: 3811
Dabei seit: 06 / 2005
Betreff:

Re: Gummibaum! Was ist nur los mit dir?

 · 
Gepostet: 09.12.2007 - 12:27 Uhr  ·  #8
das ist meiner meinung nach der echte mehltau auf keinen fall der falsche mehltau, & auch nach wollläusen sieht's nicht wirklich aus.

versuch mal dich da ---> http://green-24.de/forum/ftopic2177.html
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.