guerilla gardening mitten in der stadt - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

guerilla gardening mitten in der stadt

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 18:58
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo!

ich würde gern ein paar leere baumscheiben in meiner nachbarschaft mit blumen behübschen. wann ist denn die beste zeit dafür? wachsen die blumen auch in lavagranulat?

ich habe mir gedacht, ich mach kerben in den boden, samen rein. flach drücken und mit gedüngtem wasser gießen. gut so?
Zuletzt geändert von rohir am Mo 14 Mär, 2011 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Mär, 2011 14:06
Frag mal beim Amt für Forsten und Grünanlagen nach, ob es erlaubt ist.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 14 Mär, 2011 14:13
http://de.wikipedia.org/wiki/Guerilla_Gardening :wink:

Wenn du einjährige Samen nimmst, kann das doch eigentlich keinem wehtun.
Ich würd's vielleicht mal mit Ringelblumensamen versuchen. Oder die einjährige Schleifenblume erscheint mir noch geeignet. Die säen sich auch selber aus und müssten ohne große Pflege zurechtkommen, wenn du sie jetzt säst.

LG Theresa
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 18:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:19
cool, danke.

und: wem, bitte, tun blumen weh?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Mo 17 Jan, 2011 23:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:23
sie meint wahrscheinlich das die Verantwortlichen befürchten das Mehrjährige auch mehr Arbeit und Mehr Kosten bedeuteten die dan an ihnen hängen bleibt
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 18:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:29
das bedeuted nur dann arbeit, wenn man etwas gegen wildwuchs hat.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:34
Natürlich tun Blumen niemand weh, aber es gibt doch immer irgendwelche komischen Gestaltungsrichtlinien, die sich wer ausgedacht hat und der kriegt dann die Krise, wenn sie nicht eingehalten werden. Deshalb hat wohl Lorraine gemeint, du sollst nachfragen.
Aber dann ist es ja nicht mehr Guerilla Gardening, gell? :wink:

Also z.B. Efeu würde ich nicht pflanzen, denn der wächst dann am Baum hoch und die Baumkontrolleure können nicht mehr sehen, ob da irgendwelche Stammschäden sind. Sowas wie das Chinesische Springkraut solltest du auch meiden! Davon gibt es schon genug und das ist echt invasiv!

Bei niedrig bleibenden Sommerblumen, kann meiner Meinung nach sich am unwahrscheinlichsten jemand auf den Schlips getreten fühlen. O:)

LG Theresa
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43142
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:37
:wink: ich denke eher, das sie meint, das es verboten ist

grünflächensatzung Bilder und Fotos zu grünflächensatzung bei Google.

§ 7 ordnungswidigkeiten

handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig
eigenmächtig Pflanzungen aller Art oder Mäharbeiten vornimmt

Die Ordnungswidrigkeit kann gemäß dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten mit einer Geldbuße
von 5 EUR bis 1.000 EUR geahndet werden. Zuständige Verwaltungsbehörde ist das Amt der jeweiligen Stadt


und wenn man dann ganz viel pech hat, kommt noch, da dazu

§ 6 Beseitigungspflicht

Wird der ordnungswidrige Zustand nicht beseitigt, so kann die Gemeinde nach vorheriger
Androhung und Fristsetzung (bei Gefahr im Verzug auch ohne dies) diesen auf Kosten des
Zuwiderhandelnden beseitigen


und das wird dann noch teurer :roll:
Zuletzt geändert von Rose23611 am Mo 14 Mär, 2011 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:45
Tja, die Guerillas leben gefährlich...

Dann solltest du das nochmal überdenken, rohir.

Ich kann mir schon vorstellen, dass es Probleme geben kann. So Pflanzungen müssen ja auch gepflegt werden, sonst ruft der nächste Bürger im Amt an und beschwert sich. Was dem einen gefällt, kann dem anderen ein Dorn im Auge sein. Also haben solche Verordnungen wohl schon einen Sinn.

Und glaub mir, die Leute bescheren sich wirklich! Auch allein das Laub der Straßenbäume ist für viele ein Problem, wenn es bei ihnen in den Garten fällt.

LG Theresa
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:49
Hallo rohir, ich finde es grundsätzlich schön, wenn Baumscheiben schön bepflanzt und gepflegt sind.
Aber vorsichtshalber würde ich an Deiner Stelle die Genehmigung einholen. Vielleicht freut sich ja die Gemeinde über Dein Engagement. Es wäre halt ärgerlich, wenn Du Schwierigkeiten bekämst oder wenn im Sommer einfach alles niedergemäht würde. Beantrage doch einfach eine Patenschaft für die Baumscheibe.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:52
Hey, die Idee von Lorraine ist super!
Vor allem kann der Baum nur profitieren, wenn er zusätzlich - über die Blumen- gegossen wird! In heißen trockenen Sommern ist bei uns schonmal aufgerufen worden, die Straßenbäume zu gießen, weil die Stadtgärtner nicht mehr hinterhergekommen sind.

LG Theresa
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43142
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMo 14 Mär, 2011 15:58
:wink: wenn man das mit einer aktion verbindet, dann geben sie in den meisten fällen ihr ok :mrgreen:

ich hab mal mit einem kindergarten, eine aktion bad schwartau soll im frühjahr blühen gestartet, krokusse, narzissen, hyazinthen bei den gärtnereien erbettelt und spenden gebeten :-#=

kam ne menge zusammen \:D/ dann mit den kidies alles schön eingebuddelt, diese blühenden inseln gibts immer noch \:D/ und das ist schon 15 jahre her :shock: (man wie die zit vergeht :roll: )
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragMo 14 Mär, 2011 17:35
... und WENN man etwas macht, das vielleicht illegal ist,
dann schreibt man es NICHT in ein Forum!
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28441
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragMo 14 Mär, 2011 20:46
Davon abgesehen habe ich noch nie gehört, das jemand wegen Guerillia Gardening zu irgendeiner Strafe verurteilt worden wäre. Eine Bekannte pflegt ein ganzes Beet auf den öffentlichen Flächen vor ihrer Haustüre. Sie hat sich allerdings mit den zuständigen Gärtnern der Stadt abgesprochen und die finden es klasse...;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Fr 07 Aug, 2009 2:06
Wohnort: Alsdorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Mär, 2011 23:30
Ich kann Dir zu dem Thema nur das hier empfehlen:
http://www.green24.de/blumen-kraeuter/p ... ugeln.html

;)

aber psssst :-$

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Thema Guerilla Gardening / Urban Gardening von Nidan, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 6 Antworten

6

3673

Di 14 Jan, 2014 13:40

von Roadrunner Neuester Beitrag

Guerilla Gardening Umkreis Gelsenkirchen von Weide, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

2059

Di 03 Jul, 2012 19:13

von Weide Neuester Beitrag

Urban Gardening: Die Stadt hat viele Gärten von Frank, aus dem Bereich Presse-Mitteilungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt mit 0 Antworten

0

1568

Do 14 Nov, 2013 20:07

von Frank Neuester Beitrag

Safari mitten in Berlin von tubanges, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 10 Antworten

10

2231

So 19 Apr, 2009 12:50

von Maddy Neuester Beitrag

Mitten auf dem Deich - Nachtkerze von baki, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1382

Fr 30 Okt, 2009 21:55

von Hesperis Neuester Beitrag

TOP 100 Gardening Sites von Kiroro, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

1564

Sa 27 Jan, 2007 18:49

von Irene Neuester Beitrag

Galileo Gardening von KaktusLover, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 21 Antworten

1, 2

21

5170

Mi 08 Sep, 2010 16:14

von lilamamamora Neuester Beitrag

Fairy Gardening von Pampahase, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

6602

Mo 10 Sep, 2012 15:01

von Trucker0158 Neuester Beitrag

Monstera mitten im Sommer umtopfen? von saphire, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1070

Fr 20 Jul, 2018 10:16

von saphire Neuester Beitrag

Kannenpflanze mitten beim Kannenbilden stehengeblieben..?! von Bisswunde, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

2242

Mo 20 Jul, 2009 20:44

von Caromite Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema guerilla gardening mitten in der stadt - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu guerilla gardening mitten in der stadt dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stadt im Preisvergleich noch billiger anbietet.