Anmelden
Switch to full style
Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...

Worum geht es hier:

Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Antwort erstellen

Grünlilie verkleinern?

Di 22 Mai, 2012 14:35



Hallo liebe Greenies,

schon wieder mal muss ich mich mit einer Frage an euch wenden.

Dieses Mal weiß ich nicht genau was ich mit einer rein grünen Grünlilie machen soll.

Sie ist schon recht alt und - im Verhältnis zum zur Verfügung stehenden Platz - recht groß. Ihr jetziges Domizil besteht aus einem für sie zu kleinen und komplett durchwurzelten Tontopf. Einen größeren Platz kann ich ihr nicht zur Verfügung stellen, darum wird sie keinen größeren Topf bekommen.

Ich habe mir sagen lassen ich könnte bei den Wurzeln was wegschneiden, so dass wieder etwas Platz im Topf wäre. Trau mich aber nicht. :-#(

Da ich ihr ja keineswegs schaden will, wollte ich mich hier vergewissern ob das denn wirklich funktioniert... Und wenn es funktioniert - WAS schneide ich denn da weg?

Sonst müsste ich die Pflanze wohl teilen, oder?

Liebe Grüße,

Caro 84

Di 22 Mai, 2012 15:16

Hallo Caro84,

warum nimmst Du nicht die Kindel um eine kleinere Pflanze zu bekommen ? Das wäre doch die einfachste Lösung,die Grünlilie produziert die doch wie doll und wachsen recht schnell?!

Ansonsten würde ich sie teilen :roll: ! Ich hab das mal gemacht und einfach ein Stück abgestochen (brutal,ich weiß :oops: ),hat gut geklappt.

Oder Du machst Beides ..... :lol:

Di 22 Mai, 2012 15:29

Hallo annewenk,

Danke für deine Antwort!

Die restlichen Grünlilien in meiner Wohnung sind bereits alle Kindel dieser Pflanze - allerdings sind die doch deutlich kleiner...

Wahrscheinlich ist teilen doch die beste Lösung. Ich hoffe sie nimmt mir das dann nicht übel... [-o<

LG, Caro84

Di 22 Mai, 2012 18:38

Caro, das klappt schon! einfach das "zuviel" abstechen, so dass sie wieder vernünftig in den Topf passt - und natürlich nicht alle Wurzeln dabei kappen

Fr 25 Mai, 2012 13:41

Hallo ihr zwei,

vielen Dank nochmal für die Infos!

Ich habs getan - und ich hoffe die Gute mag mich nach einer gewissen Schmollzeit wieder :-

Fr 25 Mai, 2012 18:44

Ach klar,das wird !! Bin mir da ganz sicher :lol: !!Viel Freude damit !
Antwort erstellen