Anmelden
Switch to full style
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...

Worum geht es hier:

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Antwort erstellen

Grüner Daumen!?

Mi 04 Mär, 2009 21:58



Ich kam vorhin nach Hause und warf in der Küche durch Zufall einen Blick auf meine Hängekörbe... Darin befand sich noch eine dieser Supermarkt-Plastik-ich-packe-mein-Gemüse-da-rein-Tüten...
Ich hatte vor einigen Tagen (oder ist es vielleicht doch schon Wochen her?) mal Gemüse incl. Gemüsezwiebeln gekauft...

Also wenn bei mir schon die Zwiebeln solche Dinge tun, selbst wenn ich nicht da bin und sie besonders pflege... das muss doch schon extremer Befall von grünem Daumen sein, oder? :-#=

Und meine Möhren im Kühlschrank haben auch Wurzeln angesetzt...

Bilder
DSC_1091g.jpg
Ich wunderte mich noch, warum die Tüte so hoch steht...
DSC_1093g.jpg
... bei näherem Betrachten fand ich dann das hier vor...
DSC_1101g.jpg
... und als ich sie ausgepackt hatte, fragte ich mich: was wird daraus, wenn ich das wachsen lasse? Blüht das auch?

Mi 04 Mär, 2009 22:06

Klar blüht das, wenn du es läßt ;)

http://www.schaugarten.kuhmuhne.de/pfla ... imm094.php

Mi 04 Mär, 2009 22:44

:-#= das passiert mir auch schon mal :- :- besonders bei knobi :mrgreen:

wenn du einen klick weiter machst, bei gudruns link, siehste auch ne möhrenblüte :wink:

munteres wachsen :mrgreen: :mrgreen:

Mi 04 Mär, 2009 23:12

das kann man auch abschneiden und gut in pfannengerichten anbraten..wirklich lecker!! :-) :-

Do 05 Mär, 2009 10:11

lisma hat geschrieben:das kann man auch abschneiden und gut in pfannengerichten anbraten..wirklich lecker!! :-) :-

Hm, so ähnlich wie Lauchzwiebeln, was? Vielleicht zerhacke ich mir das am WE und brat mir was Leckeres... Kann man die Zwiebel eigentlich auch noch essen, wenn die so austreibt?

Do 05 Mär, 2009 12:22

Indigogirl hat geschrieben:Kann man die Zwiebel eigentlich auch noch essen, wenn die so austreibt?


:D Na klaro kannste die Zwiebel auch noch essen...das tut dem Geschmack nichts ab :D

Bei mir passiert das auch öfters mit den Zwiebeln :lol: ich schnipple das dann immer klein und rühre es untern Quark drunter....lööööööcker sag ich da nur 8) Wir Spreewälder futtern ja eh gerne Quark...Leinöl und lecker Kartoffeln dazu =P~ *schmackofatz* Das ist sozusagen ein Nationalgericht bei uns im Spreewaldländle :mrgreen:

Do 05 Mär, 2009 12:40

Spreewaldgurke hat geschrieben:Bei mir passiert das auch öfters mit den Zwiebeln :lol: ich schnipple das dann immer klein und rühre es untern Quark drunter....lööööööcker sag ich da nur 8) Wir Spreewälder futtern ja eh gerne Quark...Leinöl und lecker Kartoffeln dazu =P~ *schmackofatz* Das ist sozusagen ein Nationalgericht bei uns im Spreewaldländle :mrgreen:


bei mir passiert das sogar vorsätzlich


ich setze Ziebeln, die beginnen zu leben immer in Blumentöpfe, in denen noch Platz am Rand ist und ernte dann den Lauch ab, bis die Zwiebeln völlig erschöpft und ausgelaugt sind.... was mir auch ein bisschen leid tut, aber was sein muss, muss sein und sie tun ja was gutes und dürfen länger leben als normale Fresszwiebeln.

außerdem scheint das den Hauptpflanzen in den Töpfen nicht zu schaden - die gedeihen mit den Zwiebel-Untermietern prächtig...
Nebeneffekt-
seit ich das mache, hat sich echt meine Trauermückenplage (die ich mit nix wirklich wegbekam) verabschiedet und es gibt keine nassen Füße mehr bei den Pflanzen, weil die Zwieben ja "mitessen" sozusagen. :wink:

Geblüht hat bei mir aber noch nix #-o

ps. Spreewaldgurken sind seeeehr lecker und seit ich 700 km umgezogen bin, gar nicht mehr weit weg von mir :mrgreen:

Do 05 Mär, 2009 12:47

zimtspinne hat geschrieben:Spreewaldgurken sind seeeehr lecker und seit ich 700 km umgezogen bin, gar nicht mehr weit weg von mir :mrgreen:


:shock: Das Gürkschen selber ist aber nicht zum Verzehr geeignet...klaro??? [-X :wink:

:- :-## :mrgreen:

Do 05 Mär, 2009 13:06

Spreewaldgurke hat geschrieben:
zimtspinne hat geschrieben:Spreewaldgurken sind seeeehr lecker und seit ich 700 km umgezogen bin, gar nicht mehr weit weg von mir :mrgreen:


:shock: Das Gürkschen selber ist aber nicht zum Verzehr geeignet...klaro??? [-X :wink:



auch der Spreewald muss seine Opfer bringen

Do 05 Mär, 2009 13:28

....Fresszwiebeln!.... großartig! :-#= :-#= :-#=

Ich habe das mit Knoblauch auch schon gemacht und das Grüne geerntet. Unsere Kartoffeln wollen Wurzeln schlagen. Wir haben welche geschenkt bekommen und das waren viel zu viele. 8-[

Grüner Daumen:
Tja, meine australischen Gänseblümchen: auf der Anleitung stand 20-30 Keimzeit. Hm :-k bei mir haben sie drei :!: Tage gebraucht! :xx:

Do 05 Mär, 2009 15:48

da möchte ich mal sagen, eindeutig: Jawohl da kann man schon vom grünen Daumen sprechen =D> =D> =D> =D> Wir freuen uns doch über jedes Grün.

@Gürckchen, weiß Du was mein GG heut zum Abend essen bekommt?.... Ich sage nur Nationalgericht. \:D/ \:D/ \:D/

Das ist doch total lecker, macht außerdem noch wenig Arbeit und ist super gesund. Wenn dann noch eigene Ernte von Lauch kommt....... besser und noch mehr Bio geht nicht. :lol: :lol: :lol:

Do 05 Mär, 2009 16:23

Also Wastel07 - was bekommt denn nun Dein GG zum Abendessen - ich als Österreicherin weiß ja nicht, was damit gemeint ist - und neugierig bin ich ja schon - hihihi!!!
Ich schneide den ganzen Winter über das Grüne von Knoblauch und Zwiebeln ab und das kommt überall da hinein wo`s dazupasst!!! Kartoffelsalat, Zuchinicremesuppe.....Gebratenes....!!!!
LG Seline

Do 05 Mär, 2009 18:51

Seline hat geschrieben:Also Wastel07 - was bekommt denn nun Dein GG zum Abendessen - ich als Österreicherin weiß ja nicht, was damit gemeint ist - und neugierig bin ich ja schon - hihihi!!!


Seline...Wastels GG bekommt heute das Nationalgericht der Spreewälder zu futtern :wink: nämlich Quark...Leinöl und Kartoffeln :mrgreen:

Wastel07 hat geschrieben:@Gürckchen, weiß Du was mein GG heut zum Abend essen bekommt?.... Ich sage nur Nationalgericht. \:D/ \:D/ \:D/

Das ist doch total lecker, macht außerdem noch wenig Arbeit und ist super gesund. Wenn dann noch eigene Ernte von Lauch kommt....... besser und noch mehr Bio geht nicht. :lol: :lol: :lol:


Wastel...richtisch
das ist sowas von löööcker :D dann wünsche ich deinem GG mal einen guten
:wink: :mrgreen:

zimtspinne hat geschrieben:
Spreewaldgurke hat geschrieben::shock: Das Gürkschen selber ist aber nicht zum Verzehr geeignet...klaro??? [-X :wink:


auch der Spreewald muss seine Opfer bringen


Neeee...nienichtniemals [-( Das Gürkschen ist und bleibt ungenießbar :-#) basta :-## Opfer hin oder her :lol:

Do 05 Mär, 2009 19:33

Gut gewürzt ist`s bestimmt lecker!!! Danke für die Aufklärung!!!!
LG Seline
Antwort erstellen